Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.963 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2015 00:47
Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Inspiriert durch eine Anmerkung im "Das größte Übel"-Thread und eine darauffolgende Erkenntnis, eröffne ich 'mal dieses separate Thema zu Alfred Vohrers Wallace-Filmen.

Mich würde interessieren, welche von seinen s/w- und welche von seinen Farb-Filmen eure Lieblinge sind. Zwei Gründe hatte ich, dieses Thema zu eröffnen, und würde auch gern hören, ob ihr es ähnlich seht:

Mein Ranking der s/w-Filme:
1. Die toten Augen von London
2. Der Zinker
3. Das Gasthaus an der Themse
4. Das indische Tuch
5. Der Hexer
6. Die Tür mit den 7 Schlössern
7. Neues vom Hexer

Grund 1: Ich hätte nie im Leben gedacht, dass die "Tür" oder auch der "Hexer" in einer solchen Liste so verhältnismäßig schlecht abschneiden (= sich so weit unten platzieren) würde. Ich denke, dass daran die extrem hohe Qualität der s/w-Vohrer-Wallaces "schuld" ist. Alle Filme auf den Plätzen 1 bis 6 sind für mich an guten Tagen 5 oder 4,5 Punkte wert; nur "Hexer" oder "Tür" bei etwas kritischerer Bewertung vielleicht 4. Einzig "Neues" fällt deutlich ab, gehört aber auch schon in die dritte Wallace-Phase, in der so gut wie keine Verbindungen mehr zu den Originalgeschichten bestehen (obwohl das z.B. dem "Tuch" in meinen Augen nicht schadet). Erkenntlich wird für mich aus der Stärke der s/w-Vohrers auch wieder die Überlegenheit der Vohrer- im Vgl. zu den Reinl-Filmen, von denen ich persönlich nur "Zimmer 13" über meine gesamte Wallace-Zeit gemocht habe (neuerdings auch die "Bande", zusätzlich würde ich den "Frosch" als verdienstvoll bezeichnen). Es gab hier schonmal einen Thread nach dem Motto Vohrer vs. Reinl und dort entpuppten sich die meisten doch als Reinl-Fans. Für mich absolut unnachvollziehbar. Wie ist es mit euch?

Mein Ranking der Farbfilme:
1. Im Banne des Unheimlichen
2. Der Hund von Blackwood Castle
3. Der Mönch mit der Peitsche
4. Der Mann mit dem Glasauge
5. Der Bucklige von Soho
6. Die blaue Hand
7. Der Gorilla von Soho

Grund 2: Im Gegensatz zu den s/w-Filmen entdecke ich bei Vohrers Farbfilmen nur zwei Arbeiten, die ich als gelungen einstufen würde (Plätze 1 und 2). Den Rest finde ich aus verschiedenen (dramaturgischen, inszenatorischen, plagiatorischen) mangelhaft. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass ich die gesamten Vohrer-Farbfilme in einer kombinierten Liste unter sämtliche seiner s/w-Filme einordnen würde (je nach Tagesstimmung evtl. mit Ausnahme von "Neues"). Geht es euch auch so, dass die farbige Fließbandproduktion in Verbindung mit der Abflachung bzw. zahlreicher Wiederholungen der Handlungen nicht nur die Wallace-Filme, sondern konkret auch die Arbeiten Vohrers "entzaubert" hat? Diese Frage läuft vielleicht ein bisschen in der Schiene der Diskussion, die neulich im Thread zur "Toten aus der Themse" geführt wurde, die aber mit diesem konkreten Phänomen eigentlich wenig zu tun hat.

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.519

09.01.2015 01:17
#2 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Was so eine kleine Anmerkung alles bewirken kann. Dann will ich als indirekter Verursacher dieses Threads auch direkt antworten. Dass ich generell ein Freund der Vohrerschen Farbperiode bin, dürfte hier allgemein bekannt sein - insofern will ich das auch nicht zum x-ten Mal durchkauen. Nur so viel: Vier der ersten fünf Wallace-Filme, die ich in meinem Leben zu Gesicht bekam, waren Farb-Vohrers; insofern haben diese Filme meinen Wallace-Geschmack geprägt.

SW-Rangliste:
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Der Hexer
4. Das indische Tuch
5. Der Zinker
6. Neues vom Hexer
7. Die Tür mit den sieben Schlössern

Farb-Rangliste:
1. Der Mönch mit der Peitsche
2. Im Banne des Unheimlichen
3. Der Bucklige von Soho
4. Der Mann mit dem Glasauge
5. Der Hund von Blackwood Castle
6. Die blaue Hand
7. Der Gorilla von Soho

Gesamt-Rangliste:
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Der Mönch mit der Peitsche
4. Der Hexer
5. Im Banne des Unheimlichen
6. Der Bucklige von Soho
7. Das indische Tuch
8. Der Zinker
9. Der Mann mit dem Glasauge
10. Der Hund von Blackwood Castle
11. Die blaue Hand
12. Neues vom Hexer
13. Die Tür mit den sieben Schlössern
14. Der Gorilla von Soho

Bis inklusive Blackwood Castle handelt es sich nach meinem Dafürhalten um herausragende bis überdurchschnittliche Wallace-Filme, der Rest ist (gutes) Mittelfeld, einzig der "Gorilla" fällt natürlich ab.

patrick Offline




Beiträge: 3.245

09.01.2015 08:20
#3 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Bei mir ist`s genau umgekehrt wie bei Marmstorfer. Ich bin in einer Zeit augewachsen, als Wallace noch viel im Hauptabenbporgramm lief. Und da wurden in erster Linie die SW-Klassiker gezeigt. Mein erster Wallace war der "Frosch" und genau das hat mich geprägt. Ich wußte lange Zeit gar nicht, dass es farbige Wallace überhaupt gibt.

Ich kann gegen Vohrer nichts sagen, da er mit "Augen", "Gasthaus", "Tuch" und sogar "blaue Hand" Wallace produziert hat, die für mich Spitzenfilme der Reihe darstellen. Ich muß hier allerdings zwischen dem Früh-Vohrer und dem Spät-Vohrer differenzieren, der bei mir schon mit dem "Hexer" anfängt. Der Früh-Vohrer produzierte sehr ernste Wallace-Filme, so wie ich`s gern hab (Ausser Tuch, aber der gefällt mir sonst so gut, dass ich gewisse Albernheiten halt hinnehme). Die Spät-Vohrers flachen zunehmend ab,sind Kopien der SW-Filme und reine Geisterbahnkrimis, für`s Auge zwar durchaus noch attraktiv und unterhaltsam, aber ohne den klassischen Flair der früheren Werke und mit viel weniger originellen Storys. Was mich dort auch sehr stört sind die Albernheiten. Sachen wie die Schlägerei im Billardclub bei "Glasauge" sind für mich nicht mehr akzeptabel. Auch Mayerinck kann ich nicht ausstehen. Solche Elemente mag ich in Thrillern ganz und gar nicht. Und genau das ist es, was ich Reinl hoch anrechne. Er verzichtet darauf und bleibt ernst. Von Reinl kommt mein Lieblings-Frosch-Wallace, Auch Bande und uMönch sind im oberen Drittel meiner top 10 angesiedelt. Fälscher gefällt mir auch, nur Zimmer 13 mag ich nicht. Auch sein BEW "Würger" ist bei mir hoch im Kurs. Wenn ich jetzt also das Verhältnis gedrehte Wallace/Spitzenwallace hernehme hat bei mir Reinl klar die Nase vorn. Er war nur leider viel weniger aktiv.

SW-Ranking:
1.Das indische Tuch
2.Das Gasthaus an der Themse
3.Die toten Augen von London
4.Der Zinker
5.Die Tür mit den sieben Schlössern
6.Neues vom Hexer
7.Der Hexer

Farbranking:

1.Die blaue Hand
2.Im Banne des Unheimlichen
3.Der Hund von Blackwood Castle
4.Der Mönch mit der Peitsche
5.Der bucklige von Soho
6.Der Mann mit dem Glasauge
7.Der Gorilla von Soho


Gesamtranking:

1.Das indische Tuch
2.Das Gasthaus an der Themse
3.Die toten Augen von London
4.Der Zinker
5.Die blaue Hand
6.Die Tür mit den sieben Schlössern
7.Im Banne des Unheimlichen
8.Neues vom Hexer
9.Der Hund von Blackwood Castle
10.Der Mönch mit der Peitsche
11.Der Hexer
12.Der bucklige von Soho
13.Der Mann mit dem Glasauge
14.Der Gorilla von Soho

Peter Offline




Beiträge: 2.886

09.01.2015 09:02
#4 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Zur morgendlichen Erfrischung gebe ich zu diesem Theam natürlich auch gern meinen Senf...:

SW-Ranking:
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Das indische Tuch
4. Der Zinker
5. Der Hexer
6. Die Tür mit den 7 Schlössern
.. (Luft)
7. Neues vom Hexer

Farbranking:

1. Im Banne des Unheimlichen
.. (Luft)
2. Der Hund von Blackwood Castle
3. Der Mönch mit der Peitsche
4. Die blaue Hand
5. Der Mann mit dem Glasauge
6. Der Bucklige von Soho
7. Der Gorilla von Soho


Gesamtranking:
01. Die toten Augen von London
02. Das Gasthaus an der Themse
03. Das indische Tuch
04. Der Zinker
05. Der Hexer
06. Die Tür mit den 7 Schlössern
07. Im Banne des Unheimlichen
08. Der Hund von Blackwood Castle
09. Neues vom Hexer
10. Der Mönch mit der Peitsche
11. Die blaue Hand
12. Der Mann mit dem Glasauge
13. Der Bucklige von Soho
14. Der Gorilla von Soho

Josh Offline




Beiträge: 7.928

09.01.2015 09:41
#5 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

S/W-Ranking
1. Die toten Augen von London
2. Der Hexer
3. Das indische Tuch
4. Das Gasthaus an der Themse
5. Der Zinker
6. Die Tür mit den 7 Schlössern
7. Neues vom Hexer

Farbranking
1. Der Mönch mit der Peitsche
2. Der Mann mit dem Glasauge
3. Der Bucklige von Soho
4. Der Hund von Blackwood Castle
5. Der Gorilla von Soho
6. Im Banne des Unheimlichen
7. Die blaue Hand

Gesamtranking
1. Die toten Augen von London
2. Der Mönch mit der Peitsche
3. Der Mann mit dem Glasauge
4. Der Bucklige von Soho
5. Der Hexer
6. Das indische Tuch
7. Das Gasthaus an der Themse
8. Der Hund von Blackwood Castle
9. Der Gorilla von Soho
10.Der Zinker
11.Im Banne des Unheimlichen
12.Die Tür mit den 7 Schlössern
13.Die blaue Hand
14.Neues vom Hexer

Otto Mandlick Offline



Beiträge: 623

09.01.2015 11:41
#6 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

S/W
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Das indische Tuch
4. Der Hexer
5. Der Zinker
6. Die Tür mit den 7 Schlössern
7. Neues vom Hexer

Farbe
1. Der Mönch mit der Peitsche
2. Der Bucklige von Soho
3. Die blaue Hand
4. Der Hund von Blackwood Castle
5. Der Mann mit dem Glasauge
6. Im Banne des Unheimlichen
7. Der Gorilla von Soho

Total
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Das indische Tuch
4. Der Hexer
5. Der Zinker
6. Der Münch mit der Peitsche
7. Die Tür mit den 7 Schlössern
8. Der Bucklige von Soho
9. Neues vom Hexer
10. Die blaue Hand
11. Der Hund von Blackwood Castle
12. Der Mann mit dem Glasauge
13. Im Banne des Unheimlichen
14. Der Gorilla von Soho

Rady Mehl Offline




Beiträge: 4.487

09.01.2015 11:58
#7 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

schwarz/weiß

1. Das Gasthaus an der Themse
2. Die toten Augen von London
3. Der Zinker
4. Der Hexer
5. Das indische Tuch
6. Neues vom Hexer
7. Die Tür mit den 7 Schlössern

bunt

1. Der Hund von Blackwood Castle
2. Der Mönch mit der Peitsch
3. Der Bucklige von Soho
4. Der Mann mit dem Glasauge
5. Die blaue Hand
6. Im Banne des Unheimlichen
7. Der Gorilla von Soho


alle

1. Das Gasthaus an der Themse
2. Die toten Augen von London
3. Der Zinker
4. Der Hexer
5. Das indische Tuch
6. Neues vom Hexer
7. Die Tür mit den 7 Schlössern
8. Der Hund von Blackwood Castle
9. Der Mönch mit der Peitsche
10.Der Bucklige von Soho
11.Der Mann mit dem Glasauge
12.Die blaue Hand
13.Im Banne des Unheimlichen
14.Der Gorilla von Soho

Mr Keeney Offline




Beiträge: 1.372

09.01.2015 12:50
#8 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

schwarz/weiß

1. Das Gasthaus an der Themse
2. Die Tür mit den sieben Schlössern
3. Das indische Tuch
4. Die toten Augen von London
5. Der Hexer
6. Der Zinker
7. Neues vom Hexer

Farbe

1. Im Banne des Unheimlichen
2. Der Hund von Blackwood Castle
3. Der Bucklige von Soho
4. Der Mann mit dem Glasauge
5. Der Mönch mit der Peitsche
6. Die blaue Hand
7. Der Gorilla von Soho

Gesamt

1. Im Banne des Unheimlichen
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Der Hund von Blackwood Castle
4. Die Tür mit den sieben Schlössern
5. Der Bucklige von Soho
6. Das indische Tuch
7. Die toten Augen von London
8. Der Hexer
9. Der Zinker
10. Der Mann mit dem Glasauge
11. Der Mönch mit der Peitsche
12. Die blaue Hand
13. Neues vom Hexer
14. Der Gorilla von Soho

brutus Offline




Beiträge: 13.030

09.01.2015 14:27
#9 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

In klassischem s/w

1. Das Gasthaus an der Themse
2. Die toten Augen von London
3. Der Zinker
4. Das indische Tuch
5. Der Hexer
6. Die Tür mit den 7 Schlössern
7. Neues vom Hexer

Im Glanz der Farbe

1. Der Mönch mit der Peitsche
2. Der Mann mit dem Glasauge
3. Der Bucklige von Soho
4. Der Hund von Blackwood Castle
5. Die blaue Hand
6. Im Banne des Unheimlichen
7. Der Gorilla von Soho

Insgesamt

01. Das Gasthaus an der Themse
02. Die toten Augen von London
03. Der Zinker
04. Das indische Tuch
05. Der Hexer
06. Die Tür mit den 7 Schlössern
07. Der Mönch mit der Peitsche
08. Der Mann mit dem Glasauge
09. Neues vom Hexer
10. Der Bucklige von Soho
11. Der Hund von Blackwood Castle
12. Die blaue Hand
13. Im Banne des Unheimlichen
14. Der Gorilla von Soho

Jan Offline




Beiträge: 1.753

09.01.2015 14:40
#10 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Zunächst einmal unterscheide ich bei den Edgar-Wallace-Filmen Vohrers normalerweise nicht wirklich, ob nun in Farbe oder s/w gedreht wurde. Es ist für mich eher zufällig, dass die etwas weniger sorgfältig hergestellten Filme in Farbe waren. Vielmehr ist das der Entwicklung der Serie geschuldet, bei der sich dann doch etwas die Routine eingeschlichen hatte. Wie schon anderen Ortes geschrieben, hätte ich mir einen Reinl-Wallace in Farbe in den Jahren '66 bis '68 gewünscht. Aber da Alfred Vohrer bei Horst Wendlandt Generalvollmacht für das Herstellen der Wallace-Filme hatte, drehte er ja quasi alleine, und da sich seine Vorstellung, wie nun ein Edgar-Wallace-Film auszusehen habe, nicht oder nur kaum änderte, drehte er Filme, die sich z.T. ähneln und die sich auch formal wie inhaltlich bisweilen wiederholen. Zufälligerweise entstanden diese Filme ab 1966 eben in Farbe, und immer wieder liest man, dass manch einer die Qualität der Edgar-Wallace-Filme an der Farbe festmacht bzw. die Einführung der Farbe eben für den Verlust eines wichtigen Qualitätsmerkmals hält.

Was nun die Filme als solche angeht, so verwundert es dann auch kaum, dass bei mir ein Farb-Vohrer vor einem s/w-Vohrer in Führung geht. Zwar wechselt das immer auch mal wieder ein bisschen, die Grundtendenz jedoch ist seit jeher identisch. Um aber hier im Bild zu bleiben, reihe ich mich in die Kategorisierung in s/w und Farbe ein:

s/w:
1. Die toten Augen von London
2. Das Gasthaus an der Themse
3. Der Zinker
4. Das indische Tuch
5. Die Tür mit den 7 Schlössern
6. Der Hexer
7. Neues vom Hexer

Farbe:
1. Im Banne des Unheimlichen
2. Der Mönch mit der Peitsche
3. Der Hund von Blackwood-Castle
4. Der Bucklige von Soho
5. Der Gorilla von Soho
6. Der Mann mit dem Glasauge
7. Die blaue Hand

Gesamt:
1. Im Banne des Unheimlichen
2. Die toten Augen von London
3. Das Gasthaus an der Themse
4. Der Zinker
5. Der Mönch mit der Peitsche
6. Das indische Tuch
7. Der Hund von Blackwood-Castle
8. Die Tür mit den 7 Schlössern
9. Der Hexer
10. Der Bucklige von Soho
11. Der Gorilla von Soho
12. Der Mann mit dem Glausauge
13. Die blaue Hand
14. Neues vom Hexer

Die beiden (Gesamt-)Schlusslichter sind bezeichnenderweise entweder s/w oder in Farbe, und es handelt sich um zwei Vertreter, die das Whodunit-Prinzip zwar nicht aufgeben, es jedoch aufweichen, indem der Zuschauer einen Täter präsentiert bekommt, der die bisherige Spielhandlung über zumindest visuell nicht anwesend war. Da ich allerdings an sich gar kein übergroßer Whodunit-Fan bin und diese Dramaturgie daher auch nicht zum notwendigen Allheilmittel erkläre, habe ich für mich die wortlastigere Machart der beiden Filme als Begründung gefunden. Zu einem Vohrer-Wallace gehört für mich auch stets das Vohrer-Tempo und an diesem mangelt es den beiden Filmen dann doch irgendwie. "Neues vom Hexer" ist zudem ein Film mit sehr hohem Atelier-Anteil. Dass das nicht immer schlecht sein muss, zeigt das "indische Tuch", nur kann "Hexer II" nicht mit dessen inszenatorischem Einfallsreichtum glänzen.

Gruß
Jan

brutus Offline




Beiträge: 13.030

09.01.2015 15:00
#11 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Ich habe mal aus Jux die Platzierungen der Freddy Vohrer Filme aus unseren Wettbewerben der letzten beiden Jahre rausgekramt, völlig unabhängig von Spiel- oder Wertungsregeln, Anzahl Mitspieler oder Zusammensetzung des wertenden Personenkreises:

                          Lieblingsfilm  Auf und Ab  Wallace Grand Prix  Summe
Das Gasthaus an der Themse 2 2 2 6
Das indische Tuch 3 3 8 14
Der Hexer 4 9 11 24
Die toten Augen von London 29 1 1 31
Der Zinker 12 11 9 32
Der Mönch mit der Peitsche 6 14 12 32
Der Hund von Blackwood Castle 17 12 14 43
Im Banne des Unheimlichen 18 8 18 44
Die Tür mit den 7 Schlössern 16 10 21 47
Der Bucklige von Soho 14 18 27 59
Der Mann mit dem Glasauge 25 25 22 72
Neues vom Hexer 32 26 20 78
Die blaue Hand 23 33 28 84
Der Gorilla von Soho 36 34 34 104

Diese Liste bestätigt eigentlich die meisten hier geposteten Beiträge, was kaum verwundert: viele waren ja am Zustandekommen dieser Zahlen maßgeblich beteiligt.

greaves Offline




Beiträge: 583

09.01.2015 17:06
#12 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Meine:

S/w

Die Tür mit den 7 Schlössern
Der Zinker
Das indische Tuch
Der Hexer
Das Gasthaus an der Themse
Die toten Augen von London
Neues vom Hexer


Farbe

Im Banne des Unheimlichen
Der Hund von Blackwood Castle
Der Mönch mit der Peitsche
Der Gorilla von Soho
Der Mann mit dem Glasauge
Der Bucklige von Soho
Die blaue Hand

Alle

Im Banne des Unheimlichen
Der Hund von Blackwood Castle
Der Mönch mit der Peitsche
Die Tür mit den 7 Schlössern
Der Zinker
Das indische Tuch
Der Hexer
Der Gorilla von Soho
Der Mann mit dem Glasauge
Das Gasthaus an der Themse
Der Bucklige von Soho
Die Toten Augen von London
Die blaue Hand
Neues vom Hexer

tilomagnet Offline



Beiträge: 586

09.01.2015 17:31
#13 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

s/w

1. Das Gasthaus an der Themse
2. Die toten Augen von London
3. Der Zinker
4. Der Hexer
5. Die Tür mit den 7 Schlössern
6. Das indische Tuch
7. Neues vom Hexer

farbig

1. Der Mönch mit der Peitsche
2. Der Mann mit dem Glasauge
3. Die blaue Hand
4. Im Banne des Unheimlichen
5. Der Hund von Blackwood Castle
6. Der Bucklige von Soho
7. Der Gorilla von Soho

Insgesamt

01. Das Gasthaus an der Themse
02. Die toten Augen von London
03. Der Zinker
04. Der Hexer
05. Die Tür mit den 7 Schlössern
06. Das indische Tuch
07. Der Mönch mit der Peitsche
08. Der Mann mit dem Glasauge
09. Neues vom Hexer
10. Die blaue Hand
11. Im Banne des Unheimlichen
12. Der Hund von Blackwood Castle
13. Der Bucklige von Soho
14. Der Gorilla von Soho

NEUES ist mMn klar der schwächste s/w....trotz guter Besetzung ist die Story recht langweilig und uninteressant. Den ZINKER finde ich insgesamt unterschätzt und steht in meiner Liste nur knapp hinter den AUGEN und weit vor dem Rest. Der Film hat viele brilliante Szenen und eine tolle Athmosphäre, leider ist die Geschichte etwas holprig.

Jan Offline




Beiträge: 1.753

09.01.2015 18:51
#14 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Um vielleicht auch noch einmal auf die gestellte Frage einzugehen:

Zitat von Gubanov im Beitrag #1
Geht es euch auch so, dass die farbige Fließbandproduktion in Verbindung mit der Abflachung bzw. zahlreicher Wiederholungen der Handlungen nicht nur die Wallace-Filme, sondern konkret auch die Arbeiten Vohrers "entzaubert" hat?

Nein, das geht mir ganz und gar nicht so. Ich kann jeden verstehen, der sagt, er könne mit einer ganzen Reige von Vohrers Wallace-Farbfilmen nix anfangen, weil er vielleicht die Messlatte anlegt, eine zumindest einigermaßen werkgetreue Romanadaption sehen zu wollen. Das waren die Filme ja nun nicht mehr, manch' Werk war zudem etwas dahingeschludert. Was ich aber schon im Thread der "Themsetoten" erwähnte, ist dieses typische "Wallace-Film-Flair", welches maßgeblich auf Alfred Vohrer zurückgeht, jedoch nicht zwangsläufig etwas mit der Buchvorlage zu tun haben muss. Und von disem Flair, das die Serie nicht zuletzt zu einer eigenen Marke werden ließ, besitzen auch die späteren Produktionen z.T. noch eine ganze Menge. Kunststück - hat der ökonomische Regisseur doch stets die gleiche Platte aufgelegt und diese bis zum Ende abgenudelt. Und dabei gingen Vohrer die Ideen selten aus, was ich an den immerhin 14 Filmen beinahe noch am bemerkenswertesten finde. Man kann darüber streiten, ob ein Scotland-Yard-Chef im Büro Ballett tanzen muss. Auch bleibt fraglich, ob es nun unbedingt naheliegend ist, einen englische Bestattungsunternehmer in einem kleinen Dörfchen als Tucke darzustellen. Vom Gorilla brauchen wir gar nicht erst anfangen. Das alles mag überhaupt keinen Sinn ergeben, es ist genau genommen vollkommen grotesk. Aber gerade diese grotesken Momente sind es, in denen die Wallace-Filme des Alfred Vohrer so richtig schön aufblühen. Hierin gibt es darüber hinaus gar eine merkliche Steigerung vom Erstling bis zum diesbezüglich etwas herkömmlicher ausgefallenen "Mann mit dem Glausauge": Vom simplen Totenschädel mit Zigarettenreservoir, über die Munddusche, den hysterischen Klammeraffen am Gitter, die Karotte zwischen den Zähnen, die Kamera in der Wählscheibe des Telefons bis hin zum von der Decke fallenden Klappergerüst und dem absoluten Höhepunkt: dem mordlüsternden Gorilla. Böse Zungen mögen es als Trash bezeichnen, bestenfalls werden sie damit sogar etwas Positives verbinden. Für mich ist es Bestandteil dieses typischen "Wallace-Film-Flairs" und in sofern bin ich da von "entzaubert" weit entfernt. Das Gegenteil ist eigentlich der Fall.

Gruß
Jan

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

09.01.2015 21:37
#15 RE: Die besten Vohrer-Wallaces in s/w und Farbe Zitat · Antworten

Vohrer hat immerhin ganze 14 Wallace-Filme gedreht, schwarz-weiße und farbige, sehr originelle und einfallsarme, extrem spannende und Schlaftabletten. Hier ist nun mein Ranking:

s/w-Rangliste:
1. Die toten Augen von London (5,0)
2. Das Gasthaus an der Themse (5,0)
3. Der Hexer (4,0)
4. Der Zinker (3,5)
5. Das indische Tuch (3,0)
6. Neues vom Hexer (2,5)
7. Die Tür mit den 7 Schlössern (1,5)


Farb-Rangliste:
1. Der Hund von Blackwood Castle (5,0)
2. Im Banne des Unheimlichen (4,0)
3. Der Mann mit dem Glasauge (3,0)
4. Der Mönch mit der Peitsche (2,5)
5. Der Bucklige von Soho (2,5)
6. Die blaue Hand (2,0)
7. Der Gorilla von Soho (1,0)



Auch wenn es klar sein mag, so möchte ich hier noch als Kontrast eine Rangliste der Reinl-Filme hinzufügen, die ich im Allgemeinen stark vorziehe und bei denen eher Qualität vor Quantität gilt:

1. Der Frosch mit der Maske (5,0)
2. Der Fälscher von London (5,0)
3. Die Bande des Schreckens (5,0)
4. Der unheimliche Mönch (5,0)
5. Zimmer 13 (4,5)




Und zum Schluss noch die Gesamt-Rangliste:

01. Der Frosch mit der Maske
02. Der Fälscher von London
03. Die Bande des Schreckens
04. Die toten Augen von London
05. Das Gasthaus an der Themse
06. Der unheimliche Mönch
07. Der Hund von Blackwood Castle
08. Zimmer 13
09. Der Hexer
10. Im Banne des Unheimlichen
11. Der Zinker
12. Das indische Tuch
13. Der Mann mit dem Glasauge
14. Neues vom Hexer
15. Der Mönch mit der Peitsche
16. Der Bucklige von Soho
17. Die blaue Hand
18. Die Tür mit den 7 Schlössern
19. Der Gorilla von Soho

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz