Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 4.525 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jan Offline




Beiträge: 1.212

10.07.2017 19:32
#46 RE: Die 1970er-"Tatort"-Kommissare: Haferkamp (Hansjörg Felmy) Zitat · antworten

Drehbücher werden schon noch geschrieben - ich habe das Originaldrehbuch der Episode "Nutria" aus der Spreewaldkrimi-Reihe zu Hause, kann demnach bestätigen, dass da was in Papier produziert wird. Richtig ist natürlich, dass die Themen immer wieder variiert werden müssen, weil irgendwann nahezu alles erzählt ist. Das kennen wir ja zu Genüge auch aus den Reinecker-Drehbüchern und selbst Karlheinz Willschrei verwurstete seine eigenen Geschichten Jahre später ungeniert neu (siehe oben). Was eher zu bedenken ist - gerade in Bezug auf den "Tatort" -, ist m.E., dass die Drehzeiten immer kürzer und der Bedarf immer höher geworden ist. Abgesehen von einigen Sommerloch-Wiederholungen muss ja nahezu jeden Sonntagabend ein neuer "Tatort" über den Bildschirm flimmern. Da sollte man sich einmal fragen, ob das wirklich nötig ist. Der Qualität ist das kaum zuträglich, von anderen Einflussfaktoren wie der abnehmenden Bedeutung eines Regisseurs einmal abgesehen.

Interessant zu lesen ist im Übrigen, dass die beiden Hauptdarsteller Bayrhammer und Felmy bereits damals Ähnliches kritisierten. Im Falle Felmy schwang aber sicher auch ein bisschen Frust aufgrund der neu anrückenden Gebrüder Gies mit, mit denen ihn ja eine durchaus erwiderte Abneigung verband und deren Engagements er wohl als Affront gegen sein Mitspracherecht empfand. Schlussendlich aber drehte Hajo Gies nach dem wunderbaren Buch seines Bruders Martin mit "Der Feinkosthändler" einen der besten Felmy-Tatorte und diese Stellung innerhalb der Reihe will in Bezug auf Felmy schon durchaus etwas bedeuten, waren doch darunter auch schon zuvor Meisterwerke wie "Zweikampf" oder "Lockruf" zu finden. Insofern mag in dem Brief Felmys sicher auch etwas gekränkte Eitelkeit mitschwingen. Fachlich fundiert zu begründen war seine Kritik an den beiden sicher kaum.

Gruß
Jan

brutus Offline




Beiträge: 12.798

16.08.2017 22:13
#47 RE: Die 1970er-"Tatort"-Kommissare: Haferkamp (Hansjörg Felmy) Zitat · antworten

Die schon länger kolportierte Haferkamp-Box mit allen 20 Fällen des Essener Kommissars ist jetzt für den 22. September angekündigt:

https://www.spondo.de/neuheiten/demnaech...-haferkamp.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen