Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Giacco Offline



Beiträge: 1.988

06.05.2014 16:52
Margit Saad Zitat · Antworten

Sie gehört zu den Darstellern der Merton-Park-Produktion "Playback" (1960), die zusammen mit einer weiteren Folge aus der Wallace-Mystery-Serie bei uns 1963 unter dem Titel "Die Rache des Mörders" in die Kinos kam. Ein Versuch, auf der erfolgreichen Wallace-Welle mitzuschwimmen.


Margit Saad, in München geborene Tochter eines Libanesen und einer Düsseldorferin, besuchte die Otto-Falckenberg-Schule und gab 1951 ihr Leinwand-Debüt in "Eva erbt das Paradies". in den 50er Jahren drehte sie weit über zwanzig Filme, darunter "Hoppla, jetzt kommt Eddie" mit Eddie Constantine oder "Peter Voss, der Millionendieb" mit O.W. Fischer. Ab 1959 wurde sie auch für französische, britische und amerikanische Produktionen verpflichtet, während sie sich hierzulande als Bühnenschauspielerin etablierte, u.a. in der Titelrolle des Musicals "Irma la Douce". In diversen TV-Krimi-Serien wie "Die 5. Kolonne", "Kriminalmuseum", "Graf Yoster" oder "Tatort" war sie ebenfalls zu sehen, sogar in einer Episode von "The Saint" (Simon Templar") mit Roger Moore. In dem deutsch-italienischen Abenteuer-Krimi "Das Geheimnis der 3 Dschunken" konnte man sie 1965 bei uns nach längerer Pause mal wieder auf der Kinoleinwand erleben. Später arbeitete sie erfolgreich als Journalistin und Regisseurin.

«« Karl John
Marisa Mell »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz