Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 354 Antworten
und wurde 29.091 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Pidax Offline



Beiträge: 576

06.12.2017 09:14
#316 DVD-Veröffentlichung von „Kim & Co, Staffel 2“ am 17.02.2018 Zitat · antworten

Am 17.02.2018 wird „Kim & Co, Staffel 2“ in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

In der zweiten Staffel der beliebten Jugendkrimiserie nach den erfolgreichen „Detektiv Kim“-Romanen von Jens K. Holm erhält die Truppe Unterstützung vom jungen Franzosen Jean-Luc. Außerdem tritt mit Claire ein Mädchen auf, in das sich sowohl Kim als auch Brillo verlieben. Die Titelmusik komponierte erneut Ron Grainer („Paul Temple“), für die Inszenierung war Krimiprofi Wolf Dietrich („Tatort“, „Ein Fall für Männdli“) zuständig.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Serien-Klassik...el-2::1245.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

09.12.2017 10:31
#317 DVD-Veröffentlichung der Abenteuerserie „Die Globetrotter, Staffel 1“ am 24.02.2018 Zitat · antworten

Am 24.02.2018 wird Staffel 1 der Abenteuerserie „Die Globetrotter“ in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Pierre ist ein unternehmenslustiger junger Reporter, der ständig neue Einfälle und gute Ideen hat. Durch seinen ungeheuren Fleiß hat er es bei einer Zeitung immerhin zu einer eigenen Spalte gebracht – über laufende Hunde. Als er zusammen mit seinem Freund Bob, einem Fotografen, den Auftrag erhält, einen Mann zu interviewen, der gerade in einem Preisausschreiben die Reise um die Welt gewonnen hat, kommt ihm die großartige Idee, für die Zeitung auch eine Weltreise zu unternehmen. Bob soll ihn begleiten und die Erlebnisse im Bild festhalten. Monsieur Marnier, ihr Chefredakteur, ist ebenfalls von diesem Vorschlag begeistert; er will aber nur das Geld für einen Flugschein herausrücken. Obwohl Bob mit France, einer entzückenden Stewardess, verlobt ist, gelingt es den beiden nicht, sich an Bord eines Flugzeugs zu schmuggeln. Da sie aber Marnier eine noch nie dagewesene Reportage versprochen haben, zuckeln sie schließlich in einem alten Auto in Richtung Marseille. Auf die beiden Globetrotter warten nun jede Menge Abenteuer und Überraschungen ...

Die Idee zu der französischen Fernsehserie „Die Globetrotter“ (OT: Les Globe-trotters) hatte der Regisseur Claude Boissol, der auch maßgeblich an der Inszenierung beteiligt war. In der Vorbereitungsphase ist Boissol fast drei Jahre um die Welt gereist. Für die Hauptrollen dieser Serie wurden Yves Rénier, Edward Meeks und Gillian Hills verpflichtet. Mit der Serie „Die Globetrotter“, die in den Jahren 1965/66 gedreht wurde, hatte der junge Schauspieler Yves Rénier den großen Durchbruch. Zuvor erlangte er schon Bekanntheit durch seine Rolle in der Reihe „Belphegor“. Réniers Serienpartner in „Die Globetrotter“ Edward Meeks hatte neben zahlreichen weiteren Rollen 1971 noch eine Hauptrolle in dem legendären Vierteiler „Der Seewolf“ mit der er seine Popularität weiter steigerte.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Serien-Klassik...el-1::1254.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

09.12.2017 10:31
#318 DVD-Veröffentlichung der Grusel-Zeichentrickserie „Geschichten aus der Gruft, Staffel 1“ am 24.02.2018 Zitat · antworten

Am 24.02.2018 wird Staffel 1 der Grusel-Zeichentrickserie „Geschichten aus der Gruft“ in der Reihe Pidax Animation auf DVD veröffentlicht.

Grufti ist ein sehr alter Mann, gleicht einer Mumie und lebt in einem verfallenen Haus. Er führt kurz in jede der Geschichten aus der Gruft ein. Darin geht es beispielsweise um einen gewissen Mr. Purdy, der von einem unheimlichen Mann ohne Gesicht träumt, um ein Brüderpaar, das vom Blitz getroffen auf Ameisengröße schrumpft, oder um Einbrecher, die das geheimnisvolle Haus des Gruftwärters heimsuchen …

Die kanadische Zeichentrickserie „Geschichten aus der Gruft“ basiert auf der bekannten Comicreihe aus den 50er Jahren. Sie richtet sich an die kleinen und großen Gruselfreunde. Jede Gänsehautgeschichte geht dabei gut aus und gibt den jungen Gänsenhautfans einen Tipp mit auf den Weg.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Kinder/Jugend/...el-1::1256.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

24.12.2017 16:49
#319 DVD-Veröffentlichung von „Nachtzug ins Grauen“ am 09.03.2018 Zitat · antworten

Am 02.03.2018 wird der Spielfilm „Nachtzug ins Grauen“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Von der Schallplatte, die Rechtsanwalt Mackay der jungen Kathy Chalmers vorspielt, ertönt eine Stimme aus dem Grab. Es handelt sich dabei um die letzten Worte von Robert Austin, der mittels Tonaufnahme alle Verwandten in sein schottisches Schloss bestellt, wo sein letzter Wille verlesen werden soll. Mit dem Nachtzug reist Kathy nach Schottland, doch schon bald gibt es eine erste Leiche. Sir Felix, einer ihrer ebenfalls erbberechtigten Verwandten, wurde ermordet. Sein Tod soll erst der Auftakt zu einer unheimlichen Mordserie unter den Erben sein ...

„Nachtzug ins Grauen“ mit dem beliebten englischen Schauspielerduo Morecambe & Wise ist eine liebevolle Persiflage auf Edgar Wallace, Agatha Christie und Raymond Chandler. Ein Mörder mit Hut, Handschuhen und Totenkopfmaske treibt sein Unwesen und bringt der Reihe nach die Erben eines Millionenvermögens um die Ecke, um selbst an das Geld zu kommen.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...rder::1272.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

24.12.2017 16:49
#320 DVD-Veröffentlichung des Thrillers „Charlie Muffin“ am 09.03.2018 Zitat · antworten

Am 09.03.2018 wird der Thriller „Charlie Muffin“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.
Er ist der Beste des britischen Geheimdienstes, und dennoch schätzen ihn seine Vorgesetzten nicht. Obwohl Charlie Muffin gerade erst einen sowjetischen Spionagering in London zerschlagen konnte, stößt er bei den Topleuten des MI6 auf wenig Unterstützung. Im Gegenteil, sie wollen ihn los werden. Das ändert sich, als in Moskau der KGB-Chef anscheinend in den Westen überlaufen will. Sowohl der britische, als auch der amerikanische Geheimdienst wollen den Mann unbedingt haben. Das ruft Charlie Muffin erneut auf den Plan ...

„Der etwas andere Agentenfilm“, so titelt Cinema.de über diese gelungene Verfilmung eines Bestsellers von Brian Freemantle und schreibt weiter: „Super! Toller Film, einer der besten des Genres“. Auch das Lexikon des Internationalen Films lobt: „Verfilmung eines geschickt konstruierten Spionageromans. Jack Gold mischt genretypische Rasanz und komödiantisch angelegte Charaktere zu einem anspruchsvollen Genrefilm mit kenntnisreichen satirischen Seitenhieben auf die Welt der Geheimdienste.“ In den Hauptrollen spielen David Hemmings, Sam Wanamaker, Ian Richardson und Pinkas Braun.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...Game::1273.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

24.12.2017 16:50
#321 DVD-Veröffentlichung des Psycho-Krimis „Das einsame Haus“ am 09.03.2018 Zitat · antworten

Am 09.03.2018 wird der Psycho-Krimi „Das einsame Haus“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

In einem einsamen, abgelegenen Haus treffen ein junger und ein alter Mann aufeinander. Wer ist wer? Was ist mit der Leiche, die im ersten Stock liegt? Beide misstrauen sich. Zwischen ihnen beginnt ein knallhartes Wortduell, das fatal endet ...

Der in Wien lebende Exilslowake Ladislav Mňačko war mit seinen Thrillern in den 1970ern extrem populär. Viele seiner Stoffe wurden in Deutschland verfilmt, darunter „Der Vorgang“ mit Horst Frank und Klaus Schwarzkopf sowie „Flucht“ mit Herbert Fleischmann und Hannelore Elsner. Über die vorliegende Adaption „Das einsame Haus“ mit Hans-Christian Blech schrieb das Hamburger Abendblatt (10.6.1974): „Ein Zweimannkrimi voll böser, genau kalkulierter Überraschungen [...]. Ein beklemmendes Katz-und-Maus-Spiel. Gut und überzeugend in den Hauptrollen Hans-Christian Blech und Jörg Pleva, ohne falsche Effekte, ohne falsche Töne. Es ist Regisseur Thomas Fantl gelungen, [...] einen psychologisch präzisen, aufregenden Film zu machen [...].“



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...Haus::1263.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

25.12.2017 19:17
#322 DVD-Veröffentlichung des Thrillers „Patricia Highsmith: Der Schrei der Eule“ am 09.03.2018 Zitat · antworten

Am 09.03.2018 wird der Thriller „Der Schrei der Eule“ nach einem Roman von Patricia Highsmith in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Der frisch geschiedene Robert (Matthias Habich) fährt oft ziellos durch die ebene Landschaft in Niedersachsen und entdeckt eines Tages ein einsames Haus, dessen Bewohnerin ihn fasziniert. Seit er Johanna (Birgit Doll), so ihr Name, das erste Mal gesehen hat, kommt er nicht mehr los von ihr. Sie wird zur Obsession und er zum Voyeur, der sie in ihrem abgelegenem Haus beobachtet. Ein böses Verbrechen bahnt sich an ...

Der weltbekannte Roman von Patricia Highsmith („Stille Wasser“) wurde dreimal verfilmt. Pidax präsentiert nun die deutsche Adaption des Stoffes, über die das Hamburger Abendblatt (14.12.1987) schrieb: „Patricia Highsmiths abgründige Fallgeschichten ungewöhnlicher Verbrechen reizen immer wieder Filmregisseure. Doch selten erreichen ihre Thriller die volle Faszination und Spannung der Buchvorlagen. Tom Toelle macht da mit seiner Version des „Schreis der Eule“ keine schlechte Figur. Er hat klug auf die große Kinoform verzichtet und stattdessen ein intensives Kammerspiel des Schreckens inszeniert [...]. Was auf den ersten Blick wie ein ausholender norddeutscher Landschafts-Krimi aussieht, enthüllt sich Schritt für Schritt als Horror-Szenarium. In starken Rollen: Matthias Habich, Birgit Doll, Hans-Christian Blech, um nur sie zu nennen. Ein Film von besonderer Qualität.“



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:
https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...Eule::1264.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

25.12.2017 19:17
#323 DVD-Veröffentlichung von „Sanfter Schrecken - Unheimliche Geschichten am Kamin“ am 16.03.2018 Zitat · antworten

Am 16.03.2018 wird der Film „Sanfter Schrecken - Unheimliche Geschichten am Kamin“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Es ist Nacht, der Regen peitscht, es blitzt unaufhörlich, Nebelschwaden ziehen um ein abgelegenes Schloss. Am Kamin von Sherwood Castle sitzen vier Männer, die eines gemeinsam haben: Sie alle sind tot. Jeder von ihnen erzählt nun, wie es dazu kam ...

„Sanfter Schrecken“ ist ein schaurig-schöner Gruselfilm, der in vier Episoden Gänsehaut erzeugt. Die Geschichten basieren auf Vorlagen von Erfolgsautoren wie Robert Bloch („Psycho“) oder Henri Slesar. Kultkomponist Klaus Doldinger sorgt für gruselige Musikuntermalung. Regisseur Alfred Weidenmann versammelte für sein Schauerspektakel das Who-is-Who deutscher Schauspielkunst, darunter Rudolf Platte, Klaus Schwarzkopf, O. E. Hasse und Peer Schmidt.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...amin::1265.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

26.12.2017 11:03
#324 DVD-Veröffentlichung der Erfolgsserie „Zwei alte Hasen“ mit Harald Juhnke & Heinz Schubert am 16.03.2018 Zitat · antworten

Am 16.03.2018 wird beliebte Serie „Zwei alte Hasen“ mit Harald Juhnke & Heinz Schubert in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Paul und Wille (Juhnke & Schubert), zwei sympathische Ganoven, saßen wegen Raubes zwölf Jahre im Knast. Den Überfall hatten sie noch in der DDR begangen und damals mehrere Millionen in Gold erbeutet. Als sie nach der Wende überraschend freikommen, müssen sie im wiedervereinten Berlin feststellen, dass die Beute verschwunden ist. Dabei hatten sie sich damit einen ruhigen Lebensabend machen wollen. Doch auch die Kripo ist an dem verschwundenen Gold interessiert und lässt die ehemaligen Knastbrüder nicht aus den Augen ...

Diese rasante Comedyserie war ganz auf die beiden beliebten TV-Stars Harald Juhnke und Heinz Schubert zugeschnitten. Als sympathische Schlitzohren spielen sie sich die Gags pausenlos zu. Wie meinte das Hamburger Abendblatt zum Serienstart so schön? „Schiefgehen kann da nichts, wenn zwei wie Harald Juhnke und Heinz Schubert in einer Ganoven-Komödie ihrem Affen Zucker geben.“



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Serien-Klassik...asen::1267.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

26.12.2017 11:19
#325 DVD-Veröffentlichung des Mysterythrillers „Im Herzen der Rache“ am 16.03.2018 Zitat · antworten

Am 16.03.2018 wird der Mysterythriller „Im Herzen der Rache“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Elliot Burgess (Dermot Mulroney), Sohn eines Millionärs, wird auf offener Straße erschossen. Der Täter ist Austin Blair (Dennis Hopper), der mit seinen Büchern die Bestsellerlisten erfolgreich anführt. Blair beging die Tat offenbar grundlos und richtete sich anschließend selbst. Doch hatte der Autor sein Opfer tatsächlich zufällig gewählt? Der ehrgeizige Journalist David Leader (Eric Stoltz) zweifelt daran. Er stellt Nachforschungen auf eigene Faust an ...

Dieser packend inszenierte Mysterythriller, dem TV Spielfilm „nervenzerreißende Spannung“ attestiert, wartet mit einer prominenten Besetzung auf: Neben Dennis Hopper, Jennifer Connelly und Eric Stoltz ist u. a. Gruselveteran Vincent Price, bekannt aus unzähligen Horrorfilmen der 50er- und 60er-Jahre, zu sehen.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...tice::1271.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

29.01.2018 18:04
#326 CD-Veröffentlichung der Hörspielserie „Die Jagd nach dem Täter, Vol. 1“ am 06.04.2018 Zitat · antworten

Am 06.04.2018 wird die Hörspielserie „Die Jagd nach dem Täter, Vol. 1“ in der Reihe Pidax Hörspiel-Klassiker auf CD veröffentlicht.

Paris, Rue des Écoles: Der soeben aus der Haft entlassene André Harnez bricht nach einem Glas Gin tot zusammen. Wie sich herausstellt, befand sich in dem Glas auch eine giftige Säure. Wer hatte einen Grund, den Mann zu ermorden? Und warum hatte sein früherer Chef eine Kaution für ihn gestellt? Weitere spannende Fälle, die ebenso wie dieser auf einer wahren Begebenheit beruhen, führen nach Portugal, Ceylon und Indien, wo ein altchinesischen Kunstwerk aus Jade gestohlen wurde ...

„Die Jagd nach dem Täter“ war eine Krimihörspielserie des Norddeutschen Rundfunks, die es zwischen 1957 und 1964 auf insgesamt 126 Folgen brachte. Die abgeschlossenen Episoden spielten rund um den Erdball. Sie basierten auf Stoffen bekannter Genreautoren wie Agatha Christie, Francis Durbridge oder Émile Gaboriau, aber auch auf Vorlagen deutscher Autoren wie Hellmut Kleffel. Die vorliegende Box enthält alle Folgen des Hamburger Lyrikers und Hörspielautors und wartet mit so prominenten Sprechern wie Hanns Lothar, Gerd Martienzen, Ida Ehre, Herbert A. E. Nähme, Werner Schumacher, Helga Feddersen oder Günther Schramm auf.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Hoerspiel-Klas...ol-1::1284.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

29.01.2018 18:18
#327 DVD-Veröffentlichung von „Praxis Bülowbogen, Staffel 3“ am 06.04.2018 Zitat · antworten

Am 06.04.2018 wird Staffel 3 der Kultserie „Praxis Bülowbogen“ in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Dr. Peter Brockmann, der beliebte Allgemeinmediziner vom Berliner Bülowbogen ist zurück. Der Arzt mit Leib und Seele und seine Sprechstundenhilfe Gabi kümmern sich auch diesmal wieder weit über das notwendige Maß hinaus rührend um ihre Patientinnen und Patienten. Außerdem geht es auch in Brockmanns Privatleben ganz schön aufregend zu. Ein Komplott, eine Diät und ein Tapetenwechsel sorgen unter anderem für turbulente Verwicklungen ...

Günter Pfitzmann sorgte mit seiner typischen Berliner Schnauze und an der Seite so beliebter Schauspieler wie Mareike Carrière, Johanna von Koczian, Cornelia Froboess und Christina Plate auch mit Staffel 3 der beliebten Serie im Herbst 1991 für Traumeinschaltquoten im Vorabendprogramm. Unterhaltung vom Feinsten!



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Serien-Klassik...el-3::1288.html

Gubanov Offline




Beiträge: 15.285

29.01.2018 19:53
#328 RE: CD-Veröffentlichung der Hörspielserie „Die Jagd nach dem Täter, Vol. 1“ am 06.04.2018 Zitat · antworten

Zitat von Pidax im Beitrag #326
„Die Jagd nach dem Täter“ war eine Krimihörspielserie des Norddeutschen Rundfunks, die es zwischen 1957 und 1964 auf insgesamt 126 Folgen brachte. Die abgeschlossenen Episoden spielten rund um den Erdball. Sie basierten auf Stoffen bekannter Genreautoren wie Agatha Christie, Francis Durbridge oder Émile Gaboriau, aber auch auf Vorlagen deutscher Autoren wie Hellmut Kleffel. Die vorliegende Box enthält alle Folgen des Hamburger Lyrikers und Hörspielautors und wartet mit so prominenten Sprechern wie Hanns Lothar, Gerd Martienzen, Ida Ehre, Herbert A. E. Nähme, Werner Schumacher, Helga Feddersen oder Günther Schramm auf.

Das hört sich aber gut an! Ich kannte die Serie bisher noch gar nicht, werde aber wohl zugreifen. Kurze, aber dennoch anspruchsvolle Krimis in Hörspielform sind genau das Richtige für zwischendurch, wenn ein Paul-Temple- oder Paul-Cox-Epos oder ein längeres Hörbuch nicht passt.

Pidax Offline



Beiträge: 576

30.01.2018 19:26
#329 DVD-Veröffentlichung des Thrillers „Affäre Nachtfrost“ am 06.04.2018 Zitat · antworten

Am 06.04.2018 wird der packende Agententhriller „Affäre Nachtfrost“ mit Hansjörg Felmy und Gudrun Landgrebe in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Fritz Seyfried (Hansjörg Felmy) war 1945 Oberst der Wehrmacht. Nun, vierzig Jahre später, ist er ranghoher Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes. Den Mann mit der weißen Weste spielt er perfekt, doch eines Tages wird er von der Stasi mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Von da an fühlt sich Seyfried nicht mehr sicher und sieht seine Existenz bedroht. Nicht genug damit, ist mit seinem Schicksal womöglich auch das des Westens verbunden ...

Sigi Rothemund inszenierte einen geschickten Agententhriller, der die „Vergangenheit und die schmutzigen Geschäfte der Gegenwart zu einem spannenden und eindrucksvollen Film“ verarbeitet (so das Hamburger Abendblatt). Die mit Gudrun Landgrebe und Hansjörg Felmy prominent besetzte Geschichte basiert auf dem erfolgreichen Roman von Stefan Murr (Pseudonym des Juristen Bernhard Horstmann), dessen Bücher sich durch sorgfältig recherchierte Details auszeichneten. Sein zeitgeschichtlicher Spannungsroman „Affäre Nachtfrost“ fand 1982 rückhaltlose Zustimmung bei der Kritik.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...rost::1279.html

Pidax Offline



Beiträge: 576

04.02.2018 09:08
#330 DVD-Veröffentlichung des Gruselfilms „Das Gesicht auf der Wand“ am 27.04.2018 Zitat · antworten

Am 27.04.2018 wird der Gruselfilm „Das Gesicht auf der Wand“ in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Es ist ein unheimlicher, kalter Abend, der Wind pfeift durch die Bäume. In einer abgelegenen Kneipe haben sich einige Leute um eine einzelne Kerze versammelt und erzählen sich Gruselgeschichten. Ein Mann vom Nebentisch stößt zu ihnen und berichtet von einer mysteriösen Erscheinung. In seinem Zimmer erscheint auf der Wand regelmäßig ein unheimliches Gesicht, das ihm das Gruseln lehrt. Ausführlich berichtet der Fremde, wie ihn diese schaurige Begebenheit an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringt. Wem gehört das Gesicht? Ist es das eines Toten?

„Das Gesicht auf der Wand“ basiert auf einer Vorlage des englischen Gespensterautors E. V. Lucas und beschreibt in schaurig-schönem Gruselstil eine unerklärliche Erscheinung. Regisseur Dieter Finnern, der den Film mit Publikumslieblingen wie Ivan Desny, Siegfried Wischnewski, Mady Rahl, Michael Hinz, Rudolf Schündler und Antje Weisgerber besetzte, wollte mit seinem Gänsehautstreifen die Frage nach parapsychologischen Phänomenen neu aufwerfen.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker...Wand::1280.html

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Grand Prix »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen