Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 684 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
arno Offline



Beiträge: 4

27.08.2013 18:43
#1 Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Hallo, Entschuldigung, dass ich mich hier eindränge.

Da ich als neuer Benutzer nicht sicher bin, wo genau meine Frage hinpaßt,
stelle ich sie einfach mal hier 'rein: Als Comicsammler und Hobbyzeichner wüßte
ich gern, ob evtl. Romane von Edgar Wallace in England auch als Comics erschienen
sind? Und wer hält eigentlich aktuell die Rechte an den Romanen?

Hinzufügen möchte ich noch, dass ich nicht nur die Krimis, sondern vor allem die
Afrika-Romane des Meisters Spitze finde.

Editiert von Gubanov am 27.08.2013, 19.10 Uhr - Beitrag separiert und in passendes Forum verschoben

Gubanov Offline




Beiträge: 16.370

27.08.2013 19:21
#2 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Hallo Arno,

ich habe für deine Frage einmal ein gesondertes Thema eröffnet, weil sie doch recht speziell ist und ein selten beachtetes Thema betrifft. So erhält sie vielleicht mehr Aufmerksamkeit.

Mir ist eine fünfteilige zumindest englischsprachige Comicreihe unter dem naheliegenden Titel "Edgar Wallace Comic" bekannt, die laut Angaben von ComicVine.com ab 1951 erschien. Es soll sich um allerdings um australische Produktionen handeln. Wer weiß, vielleicht gab es sogar noch mehr Auflagen? Dokumentiert sind jedenfalls:

#1: When the Gangs Came to London
#2: The Clue of the Silver Key
#3: The Crimson Circle
#4: The Terror
#5: The Joker


Die jeweils recht hübschen Titelbilder kannst du dir hier ansehen.

Außerdem wurde vor Jahren hier schonmal eine französische, etwas jüngere Comicreihe aufgetan, zu der du in diesem Thread mehr lesen kannst.

arno Offline



Beiträge: 4

28.08.2013 14:02
#3 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Hallo Gubanov,

vielen Dank für die prompte und ausführliche Antwort. Bliebe nur noch die Frage
nach den Rechteinhabern (Copyright). Wahrscheinlich sind das schlicht und einfach die
Nachfahren von Edgar Wallace in England. Wobei ich nicht weiß, ob Penelope und Brian
Wallace Kinder hatten. Offen wäre (bei mir) dann nur noch: wer hat die deutschen
Rechte?

Gubanov Offline




Beiträge: 16.370

28.08.2013 16:47
#4 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Die letzten deutschen Wallace-Auflagen erschienen beim Goldmann-Verlag und dessen Tochter Portobello. Insgesamt gesehen dürfte Wallace damit noch immer bei der Verlagsgruppe Random House / Bertelsmann beheimatet sein.

Daniel86 Offline



Beiträge: 674

07.09.2013 14:25
#5 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Zitat von arno im Beitrag #3
Wahrscheinlich sind das schlicht und einfach die Nachfahren von Edgar Wallace in England. Wobei ich nicht weiß, ob Penelope und Brian Wallace Kinder hatten.


Meines Wissens ist immer "nur" von vier Wallace-Enkeln die Rede: drei Kinder seiner Tochter Patricia (Elizabeth Frere (verh. Jones), Tobias Frere und Harry (oder Alex?) Frere) und eine Tochter von Penelope (ebenfalls Penelope, mgl. Ehename unbekannt).

arno Offline



Beiträge: 4

02.11.2016 14:47
#6 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Wenn man selbst auf die verwegene Idee käme, einen Edgar Wallace-Comic zu zeichnen,
an wen müsste man sich wegen der Rechte wenden?

Count Villain Offline




Beiträge: 4.299

02.11.2016 14:56
#7 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Zitat von arno im Beitrag #6
Wenn man selbst auf die verwegene Idee käme, einen Edgar Wallace-Comic zu zeichnen,
an wen müsste man sich wegen der Rechte wenden?


Soweit ich weiß, ist der gute Edgar für das deutsche Recht mittlerweile lange genug tot, so dass die Rechte frei verfügbar sind.

Wichtig wird es ohnehin erst, wenn du vorhast mit dem Comic anschließend auch Geld zu verdienen.

Diese Angaben sind allerdings ohne Gewähr.

arno Offline



Beiträge: 4

02.11.2016 17:15
#8 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Danke für die prompte Antwort!

Stephan Offline



Beiträge: 114

02.11.2016 18:02
#9 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Das Urheberrecht erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Ist damit im Fall Wallace erledigt.

Offen bleibt, was ggf. irgendwelche exklusiven Nutzungsrechte von z.B. Verlagen angeht. Ich gehe aber eigentlich davon aus, dass auch die mit Erlöschen des Urheberrechtes hinfällig sind und somit alles frei verfügbar.

Im Zweifel müsstest du dich an den Verlag o.ä. wenden, der zuletzt mit dem von dir beabsichtigten Werk beschäftigt hat, also z.B. ein Buch oder ein Hörspiel draus gemacht hat. Frag doch mal bei den Jungs von Hörplanet nach, die momentan federführend die Hörspiele auf den Markt bringen...

lasher1965 Offline




Beiträge: 415

02.11.2016 21:54
#10 RE: Englische Edgar-Wallace-Comics Zitat · Antworten

Zwar nicht englisch, sondern italienisch, aber kennt das jemand?

https://www.amazon.co.uk/Ispettore-Wade-...r+wallace+comic

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz