Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.487 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Joe Walker Offline




Beiträge: 744

09.09.2013 13:44
#46 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007 im Beitrag #44
Vielleicht nimmt sich ja mal ein TV-Sender dieser Filme an, um sie in HD senden zu können (nicht nur skaliert), wie es bereits mit ein paar Heinz Erhardt-Filmen passiert ist. Da die Cotton-Filme ja "nur" in 1:1,66 gedreht wurden, wäre hier dann eine Abtastung im Originalformat sehr wahrscheinlich. Bei echten Scope-Filme würde ich eher die Gefahr sehen, daß für's TV nur mit 1:1,85 abgetastet wird. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt...

Wünschenswert wäre das ohne Zweifel - allein mir fehlt der Glaube. Was die Abtastung von Scope-Filmen angeht, scheint die schlimmste Zeit allerdings überstanden zu sein (1980er Jahre in Deutschland, 1990er Jahre im amerikanischen TV). Heute muss man eher fürchten, dass TV-Sender 4:3-Filme auf Biegen und Brechen in 16:9 maskieren (z.B. "Musik ist Trumpf - Die Hazy Osterwald-Story" fällt mir da spontan ein).

@ Gubanov: Wie Du selbst sagst - mir lag nichts an Gleichmacherei. Es diente lediglich zur Veranschaulichung, dass eine pauschale Bewertung - wie sie auch hier öfter mal gebraucht wird - á la 'Label XYZ haut generell nur Mist/nur gute Sachen raus!' eben weder so noch anders herum greift.

Zitat von Gubanov im Beitrag #45
[...] Natürlich ist es ärgerlich für die Fans der Reihe, dass Super-Transfers wohl hierzulande nicht mehr erscheinen werden - und ich bin der letzte, der das gutheißt (siehe die jüngste Diskussion zu "Piccadilly 0 Uhr zwölf") -, aber letztlich sind es doch wohl recht trashige Billigproduktionen, d.h. an anderen Filmen wäre bei schlechten VÖs mehr verloren.

Ich respektiere Deine Meinung, aber natürlich liegt es für den Endverbraucher am persönlichen Geschmack ob ein Film gut oder schlecht ist. Die Jerry Cotton-Filme mögen objektiv durchaus etwas trashig sein, sind aber für mich von massivem Unterhaltungswert und deshalb einer guten VÖ würdig. Anderen wiederum wird der Referenz-Transfer bei einem anspruchsvollen und technisch hoch professionellen Film wie "Ben Hur" völlig überflüssig erscheinen, weil sie halt den Film an sich nicht für unterhaltsam oder 'gut' halten.

Die 'seriöse' Filmkritik hat 'unsere' hier im Forum besprochenen Lieblinge zu 80% abgewatscht, trotzdem sind diese Filme für uns 'gut - sehr gut'. Wie oft denke ich in Foren/DVD-Shops über den Aufwand/finanzielle Investition etc. bei Veröffentlichungen von Filmen nach, die für mich subjektiv völliger Nonsens und Zelluloidverschwendung en gros darstellen!

... and now for something completely different! ;-)

Gruß
Joe Walker

Gubanov Offline




Beiträge: 16.042

19.09.2013 14:01
#47 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Die detaillierte Ankündigung des neuen Jerry-Cotton-Box-Sets ist nun raus. Das heißt, die Details waren ja eigentlich schon alle bekannt, weil sie den alten DVDs entsprechen. Hier ist der Link auf die Website von StudioCanal.

Zitat


Jerry Cotton Collection
Die Romane waren Bestseller, die Kinofilme Straßenfeger: Fünf spannende Filme mit dem populären Kult-Agenten Jerry Cotton gibt es nun in einer hochwertigen Collection. Enthalten sind „Schüsse aus dem Geigenkasten“, „Mordnacht in Manhattan“, „Um null Uhr schnappt die Falle zu“ sowie „Die Rechnung – eiskalt serviert“ und „Der Mörderclub von Brooklyn“. In allen fünf Krimis ist George Nader als bester Mann beim FBI zu sehen.

Krimi, Deutschland / Frankreich 1965-67, ca. 428 Minuten, FSK 16
Extras: Dokumentation „Ein Galaabend mit George Nader“, Fotogalerie, Wendecover
Bild: 1,66:1 (Letterbox)
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (Mono DD)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
EAN: 4006680070391

Rady Mehl Offline




Beiträge: 4.487

19.09.2013 14:49
#48 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Damit ist diese Box ja schlechter als die alte Kinowelt-Box, da waren ja noch die Diamanten mit drin, der Rest ist ja gleich.

Joe Walker Offline




Beiträge: 744

19.09.2013 15:27
#49 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von Rady Mehl im Beitrag #48
Damit ist diese Box ja schlechter als die alte Kinowelt-Box, da waren ja noch die Diamanten mit drin, der Rest ist ja gleich.

Das stimmt. Hier haben wir es wohl wieder mal mit der 'Reinl-Erben-Problematik' zu tun, wobei ich mich schon bei der alten Kinowelt-Box damals wunderte, dass "Dynamit in grüner Seide" überhaupt mit an Bord war.

Mal sehen, ob Fernsehjuwelen/Filmjuwelen bzgl. "Der Tod im roten Jaguar" und "Todesschüsse am Broadway" bei den Verhandlungen Erfolg hat.

Gruß
Joe Walker

Rady Mehl Offline




Beiträge: 4.487

19.09.2013 15:51
#50 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von Rady Mehl im Beitrag #48
Damit ist diese Box ja schlechter als die alte Kinowelt-Box, da waren ja noch die Diamanten mit drin, der Rest ist ja gleich.


Ich muss mich korrigieren. In der alten Kinowelt-Box war sogar noch ein Booklet mit drinnen. Davon wird jetzt bei StudioCanal erst mal nichts erwähnt.

Gubanov Offline




Beiträge: 16.042

19.09.2013 17:55
#51 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Also wenn ich das richtig verstehe, würde mir immer noch ein Film fehlen, wenn ich diese neue Sammelbox und die zwei Filmjuwelen-Titel kaufen würde? Dann kann ich die Box noch getroster von meiner Wunschliste streichen.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.332

20.09.2013 07:12
#52 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

So wie's aussieht, muß ich ja um meine - auch von mir selbst - viel gescholtene Kinowelt-Box glücklich sein. Jetzt frage ich mich aber im Ernst, welche Zielgruppe Studio Canal hier anstrebt?

Rady Mehl Offline




Beiträge: 4.487

20.09.2013 10:18
#53 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Offensichtlich war die Kinowelt-Lizenz abgelaufen und StudioCanal konnte die Cotton-Filme (mit Ausnahme der 3 Reinls) günstig bekommen. Wenn man dann auch noch keinerlei Aufwand betreibt, erreicht man die Gewinnschwelle auch mit kleiner Stückzahl.

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.444

20.09.2013 10:29
#54 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Kinowelt wurde 2008 von der französischen StudioCanal-Gruppe aufgekauft und hat vor zwei Jahren den Namen des Mutterkonzerns übernommen. Unter dem alten Namen werden keine Filme mehr veröffentlicht. Bezüglich einer neuen Cotton-Box musste sich das Label dementsprechend nur im eigenen Archiv bedienen.

Rady Mehl Offline




Beiträge: 4.487

20.09.2013 10:38
#55 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Also quasi nur eine Neuauflage unter dem neuen Namen, aber möglichst billig. Deshalb auch der Verzicht auf die Diamanten.

Tarzan Online



Beiträge: 940

20.09.2013 16:54
#56 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Anscheinend gibt es dafür einen Markt und rechnet sich auch noch. Und da auch jeder hier im Forum sein Geld bei der erfolgversprechendsten Variante anlegen wuerde, ist das halt ein Rechenbeispiel fuer das Unternehmen. 10000 Euro mehr Aufwand, dafür nur 2000 Euro mehr Ertrag rechnet sich nun doch wirklich nicht.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.332

20.09.2013 18:07
#57 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von Tarzan im Beitrag #56
Anscheinend gibt es dafür einen Markt und rechnet sich auch noch.

Das muß/wird sich erst noch zeigen. Wirkliche Fans werden sie mit diesen Scheiben wohl nicht als Kunden gewinnen. Und ob andere Jerry Cotton-DVDs kaufen???? Billig heitß - zum Glück - nicht automatisch gewinnbringend!

DanielL Offline




Beiträge: 3.772

20.09.2013 18:49
#58 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Das ist wirklich eine herbe Enttäuschung. Schade, dass sie es nicht an Filmjuwelen sublizensiert haben, dann wäre wenigstens noch etwas Hoffnung gewesen, dass man mal in den kommenden Jahren eine vollständige und vernünftige Box in den Händen halten darf.

Ich glaube auch die wollen einfach nochmal ihr Archiv melken, das sieht man ja auch schon am Niedrigpreis von knapp 12 Euro für 5 Filme. Man setzt auf die Käufer, die durch den Mediamarkt laufen, an Jerry Cotton erinnert werden und die Box spontant einpacken. Die informierten Liebhaber werden das Ding nicht anrühren - dürften aber scheinbar die Minderheit sein. Dennoch scheint es ja auch einen Markt für die qualitative Strategie zu geben. Mag sein das Filmjuwelen andere Umsatzerwartungen hat als ein Branchenriese wie Kinowelt/StudioCamal, aber wenn es wirtschaftlich gar keinen Sinn ergäbe, hätte man bei Filmjuwelen nun auch längst die Ankündigungen gekippt.

Man braucht sich ja nur mal die Unternehmensphilosophie anschauen. Bei Film/Fernsehjuwelen heißt es: "Wir veröffentlichen nur wertvolle Fernsehprogramme, von deren Qualität und Inhalt wir persönlich überzeugt sind." Bei Studiocanal: "STUDIOCANAL ist einer der umsatzstärksten studiounabhängigen DVD- und Blu-ray-Anbieter Deutschlands." Da geht es darum, der Canal+ Gruppe am Quartalsende schöne Zahlen vorzulegen. Mit Liebhaberei kann man bei diesem Unternehmen vermutlich keinen Blumentopf gewinnen. Ein Wunder, dass es aus diesem Hause mit der "Fu Man Chu"-Box überhaupt mal eine recht gelungene Veröffentlichung gab.

In dem Zusammenhang dann allerdings davon zu sprechen, dass mit dieser Box "NUN eine HOCHWERTIGE Collection" erscheine, ist allerdings eine Anmaßung.

Gruß,
Daniel

Tarzan Online



Beiträge: 940

20.09.2013 19:50
#59 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007 im Beitrag #57
Zitat von Tarzan im Beitrag #56
Anscheinend gibt es dafür einen Markt und rechnet sich auch noch.

Das muß/wird sich erst noch zeigen. Wirkliche Fans werden sie mit diesen Scheiben wohl nicht als Kunden gewinnen. Und ob andere Jerry Cotton-DVDs kaufen???? Billig heitß - zum Glück - nicht automatisch gewinnbringend!


Das stimmt! Aber billig bedeutet hier keine Investitionen in ein besseres Produkt.

Bleibt nur die Hoffnung, dass denen diesmal "die Rechnung eiskalt serviert" wird, d. h. miese Verkaufszahlen. Vielleicht stößt man dann die Rechte an jemanden ab, der sie filmhistorisch aufbereitet (alle Filme in einer Box). Aber die Hoffnung darauf ist klitzeklein.

StefanK Offline



Beiträge: 901

22.09.2013 00:09
#60 RE: JERRY COTTON Collection 2013 / Studio Canal Zitat · Antworten

Zitat von DanielL im Beitrag #58
Ein Wunder, dass es aus diesem Hause mit der "Fu Man Chu"-Box überhaupt mal eine recht gelungene Veröffentlichung gab.


Wobei diese Box auch noch zu "alten" Kinowelt Zeiten erschienen ist. Ich meine mal irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass bei weitem nicht alle Mitarbeiter/Produktmanager aus Leipzig nach Berlin (dorthin ist Studio Canal gezogen) mitgekommen sind.

Zumindest was "unsere" deutschen Filmklassiker angeht, ist das Output seit der Studio Canal Übernahme qualitativ (kein Wunder, da ein Großteil jetzt bei Filmjuwelen liegt) und quantitativ schlechter geworden.


Ist eigentlich der Galaabend auf den Kinowelt DVDs komplett? Bei den Holland DVDs wird intelligenterweise kurz von George Naders Auftritt abgeblendet...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen