Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 808 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Giacco Offline



Beiträge: 1.906

12.08.2013 14:56
Joachim Hansen Zitat · Antworten



Nach einer Schauspielausbildung erhielt er Engagements an verschiedenen Theatern.
Regisseur Alfred Weidenmann holte ihn zum Film und gab ihm die Hauptrolle in
"Der Stern von Afrika" (1957). Dadurch wurde Hansen über Nacht zum Star.
Es folgten Leinwanderfolge wie "Hunde, wollt Ihr ewig leben", "Und ewig singen die Wälder"
oder "Via Mala". Später wirkte er auch in vielen internationalen Produktionen mit.

Seine Performance als Inspektor Finch in der Bryan-Egar-Wallace-Verfilmung
"Das Geheimnis der schwarzen Koffer" wurde hier im Forum des öfteren als
"hölzern", "trocken" oder "farblos" bezeichnet.
Das mag aber eher daran liegen, dass die Rolle etwas langweilig und blass
angelegt ist. Das Drehbuch gibt ihm gar nicht die Möglichkeit zu kriminalistischer
Kombinationsgabe und unterhaltsamen Aktionen.
Andererseits ist gerade sein unaufdringliches Spiel für mich eine postive Abwechslung
zu anderen Ermittler-Figuren.
Auf jeden Fall liefert er seine solide und überzeugende Leistung ab.
Sein Zusammenspiel mit Partnerin Senta Berger wirkt auf mich durchaus angenehm
und glaubwürdig. Die beiden spielten zuvor ja schon ein Liebespaar in dem Musikfilm "Ramona".

Giacco Offline



Beiträge: 1.906

20.06.2015 16:11
#2 RE: Joachim Hansen Zitat · Antworten



Joachim Hansen wäre am 28. Juni 85 Jahre alt geworden.
Nachstehend eine Auflistung seiner Kinofilme bis 1970 mit der jeweiligen Film-Echo-Note:

Der Stern von Afrika (1,9) (75 Meldungen) Regie: Alfred Weidenmann (1957)
Darsteller: Hansjörg Felmy, Marianne Koch, Horst Frank, Peer Schmidt, Carl Lange, Alexander Kerst

Madeleine und der Legionär (4,4) (61) R: Wolfgang Staudte (1958)
Hildegard Knef, Bernhard Wicki, Helmut Schmid, Hannes Messemer, Harry Meyen

Laila - Liebe unter der Mitternachtssonne (D/Schw) (3,6) (66) R: Rolf Husberg (1958)
D: Erika Remberg, Birger Malmsten

Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen (3,7) (46) R: Harald Reinl (1958)
D: Carola von Kayser, Werner Peters, Kurt Meisel, Peter Mosbacher, Leonard Steckel, Dominique Wilms

Hunde, wollt ihr ewig leben (1,9 ) (78) R: Frank Wisbar (1959)
Horst Frank, Peter Carsten, Sonja Ziemann, Carl Lange, Günter Pfitzmann, Richard Münch

Und ewig singen die Wälder (1,6) (129) R: Paul May (1959)
Gert Fröbe, Hansjörg Felmy, Carl Lange, Hans Nielsen, Jürgen Goslar

Morgen wirst du um mich weinen 2,9 (63) R: Alfred Braun (1959)
Sabina Sesselmann, Rudolf Forster, Sabine Bethmann, Herbert Tiede

Der Schatz vom Toplitzsee (4,9) (15) R: Franz Antel (1959)
Gert Fröbe, Sabina Sesselmann, Werner Peters, Lukas Amman

Das kunstseidene Mädchen (5,0) (27) R: Julien Duvivier (1960)
D: Giulietta Masina, Gert Fröbe, Gustav Knuth, Christiane Maybach, Harry Meyen, Ingrid van Bergen
Anmerkung: Hansen hat hier nur einen kurzen Gastauftritt

Der Satan lockt mit Liebe (4,6) (20) R: Rudolf Jugert (1960)
D: Belinda Lee, Ivan Desny, Heinz Engelmann, Dorothee Parker

Das Erbe von Björndal (2,3) (83) R: Gustav Ucicky (1960)
D: Hans Nielsen, Carl Lange, Ellen Schwiers, Brigitte Horney

Wenn die Heide blüht (3,2) (62) R: Hans Deppe (1960)
D:Walter Richter, Peter Carsten, Heinz Engelmann, Veronika Bayer, Rainer Brandt

Lebensborn (3,3) (71) R: Werner Klingler (1961)
D: Maria Perschy, Harry Meyen, Marisa Mell, Gert Günther Hoffmann

Via Mala (2,2) (86) R: Paul May (1961)
D:Gert Fröbe, Christine Kaufmann, Christian Wolff, Anita Höfer, Joseph Offenbach, Rudolf Forster

Ramona (3,8) (48) R: Paul Martin (1961)
D: Senta Berger, Georg Thomalla, Judith Dornys, Ralf Wolter, Loni Heuser

Das Geheimnis der schwarzen Koffer (3,4) (47) R: Werner Klingler (1962)
D: Senta Berger, Hans Reiser, Leonard Steckel, Helga Sommerfeld, Stanislav Ledinek

Das Mädchen und der Staatsanwalt (4,3) (29) R: Jürgen Goslar (1962)
D: Elke Sommer, Wolfgang Preiss, Götz George, Paul Dahlke, Horst Janson
Anmerkung: Hansen hat nur eine kleine Nebenrolle als Patient, den Elke Sommer als Krankenschwester betreut.

Zwischen Schanghai und St. Pauli (4,1) (38) R: Wolfgang Schleif (1962)
D: Karin Baal, Horst Frank, Dorothee Parker, Luisella Boni, Bill Ramsey

Der Pfarrer mit der Jazz-Trompete (Trompeten der Liebe) (5,2) (12) R: Hans Schott-Schöbinger (1962)
Sabine Bethmann, Carl Wery, Oskar Sima, Claus Wilcke, Peter Nestler

Kali Yug - Die Göttin der Rache (D/F/I) 4,3 (32) - R: Mario Camerini (1964)
Senta Berger, Lex Barker, Klaus Kinski, Claudine Auger

Kali Yug - Aufruhr in Indien (D/F/I) (4,2) (24) R: Mario Camerini (1964)
D: s.o.

Neunzig Nächte und ein Tag (D/I) (-) R: Edgar Ulmer (1964)
Rosanna Schiaffino, Hans von Borsody, John Saxon, Larry Hagman

Der Fall X 701 (D/GB) (-) R: Bernard Knowles (1964)
Mark Stevens, Marianne Koch, Walter Rilla, Wolfgang Lukschy, Albert Bessler

Die schwarzen Adler von Santa Fé (D/F/I) (3,8) (24) R: Ernst Hofbauer (1965)
Werner Peters, Pinkas Braun, Helga Sommerfeld, Brad Harris, Tony Kendall

Jagd auf blaue Diamanten (D/Südafrika) (4,7) (19) R: Paul Martin (1965)
D: Harald Leipnitz, Marisa Mell, Ann Smyrner

Die letzten Drei der Albatros (D/I/F) (4,5) (35) R: Wolfgang Becker (1965)
D: Horst Frank, Horst Niendorf, Harald Juhnke, Gisella Arden

Rembrandt 7 antwortet nicht (D/I/Sp) (4,1) (29) R: Carlo Romitelli (1966)
Lang Jeffries, Christiane Maybach, Mitsouko, Carlo Hinterman

Brennt Paris? (F) (3,7) (30) R: René Clement (1966)
J.P. Belmondo, Daniel Gelin, Gert Fröbe, Orson Welles, Alain Delon

Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall (D/I/Sp) (4,3) (28) R: Primo Zeglio (1967)
Lang Jeffries, Pinkas Braun, Dan Martin, Ann Smyrner, Essy Persson, Luis Davila

Geheimauftrag K (GB) (5,2) (13) R: Val Guest (1968)
Stephen Boyd, Robert Hoffmann, Camilla Sparv, Vivi Bach
Anmerkung: Hansen und weitere deutsche Darsteller sind nur in Mini-Rollen zu sehen.

Andrea - wie ein Blatt auf nackter Haut (3,8) (18) R: Hans Schott-Schöbinger (1968)
D: Dagmar Lassander, Herbert Fux, Arthur Brauss

Komm, liebe Maid und mache ... (4,2) (26) R: Josef Zacher (1969)
Sieghardt Rupp, Angelica Ott, Gustav Knuth, Edwige Fenech,

Die Brücke von Remagen (US) (4,1) (24) R: John Guillermin (1969)
D: George Segal, Peter van Eyck, Hans Christian Blech, Sonja Ziemann

Unser Doktor ist der beste (2,3) (43) R: Harald Vock (1969)
D: Roy Black, Helga Anders, Peter Weck, Georg Thomalla

Im Netz der Abwehr (US) (-) R: Arthur H. Nadel (1970)
D: Robert Goulet, Daniele Gaubert, Lawrence Dobkin

Anfang der 70er Jahre wirkte Hansen in zwei vielbeachteten Fernsehproduktionen von Rainer Werner Fassbinder mit: "Welt am Draht" (1973) und "Nora Helmer" (1974). Anschließend drehte er in Frankreich zwei künstlerisch anspruchsvolle Filme mit Romy Schneider: "Abschied in der Nacht" (Das alte Gewehr) (1975) und "Die Frau am Fenster" (1976).Für Kriegsfilme wie "Der Adler ist gelandet" oder "Steiner- Das Eiserne Kreuz - Teil 2" wurde er außerdem engagiert. In der erfolgreichen ARD-Vorabendserie "Heidi" spielte er 1978 den Herrn Sesemann.

Seit 1986 lebte Joachim Hansen in Kanada, kam aber regelmäßig für Theater-Engagements nach Deutschland. Er war eng befreundet mit seinem Kollegen Hansjörg Felmy. Trotz unterschiedlicher Lebenswege und geografischer Distanz standen sie immer in Kontakt. Beide starben kurz nacheinander: Felmy, der an Osteoporose litt, im August 2007. Hansen erlag knapp 3 Wochen später den Folgen einer Gehirnblutung.

«« Horst Frank
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz