Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.457 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum intern
Seiten 1 | 2
der seltsame Graf Offline




Beiträge: 155

22.07.2013 16:58
#16 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen - ich lese die Romane auch gerne und fände ein eigenes Unterforum sehr gut.

Count Villain Online



Beiträge: 3.832

22.07.2013 18:35
#17 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Scheint ja wirklich so einige Wallace-Leser hier zu geben. Vielleicht bekommt ja doch mal einen Roman-Grandprix hin.

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

17.09.2013 11:43
#18 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Also ich nehme das Wohlwollen einem Roman-Forum gegenüber zur Kenntnis, vermute aber, dass eine augenblickliche Eröffnung eines solchen Forums weitgehend zu wenig tatsächlichem Traffic dort führen würde. Ich denke, es wäre eine gute Lösung, das Thema bei der sich nächst bietenden Gelegenheit (entsprechende Forenaktion, prominente Wiederveröffentlichung,...) aufzugreifen.

Gruß,
Daniel

Gubanov Offline




Beiträge: 14.751

29.05.2015 17:25
#19 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Aus aktuellem Anlass hole ich diesen Thread wieder nach oben. Ein Romanforum, u.a. mit Bewertungsthreads für die einzelnen Bücher, wäre doch sicher nach wie vor für viele interessant?

Count Villain Online



Beiträge: 3.832

29.05.2015 17:50
#20 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Ich bin nach wie vor dafür.

-----

Ein Toter im Beichtstuhl und Bibelverse, die weitere Morde androhen ...

Lady Bedfort und der Racheengel - seit 24.10. im Handel

Miki Dorn Offline




Beiträge: 23

27.06.2015 18:11
#21 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Ein sehr interessantes Thema.
Ich habe zu meiner Zeit als ich für Drei Jahre in einem Internat meine Aubslidung begonnen habe, viele Edgar Wallace Bücher gelesen. Die hatte ich von meinen Eltern. Allerdings habe ich die wieder abgegeben. Ist jetzt auch schon über 28 Jahre her. Also ich finde, das ihr es machen solltet.

greaves Offline




Beiträge: 293

01.10.2015 20:13
#22 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Kennt jemand den Roman "der Knüller "-25 Edgar Wallace Krimis ??
Habe mir den 'Roman'bei Amazon gekauft.
Dabei handelt es sich um eine Ausgabe zu den 25. erschienenen Wallace Filmen indem jeder Film bis 1967 vorgestellt wird inklusive s/w Bilder

Chinesische Nelke Offline



Beiträge: 129

16.10.2015 16:49
#23 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Hallo Greaves!
Ich habe mir das Buch vor etwa 10 Jahren auch bei Ebay gekauft, es ist praktisch das erste " Werk" über die EW Filme.
Ich war erstaunt über die Qualität des Buches, für 1967 außergewöhnlich.
Das Buch wird ungefähr mit 25,- € gehandelt.

Peter Offline




Beiträge: 2.780

16.10.2015 17:15
#24 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Zitat von greaves im Beitrag #22
Kennt jemand den Roman "der Knüller "-25 Edgar Wallace Krimis ??
Habe mir den 'Roman'bei Amazon gekauft.
Dabei handelt es sich um eine Ausgabe zu den 25. erschienenen Wallace Filmen indem jeder Film bis 1967 vorgestellt wird inklusive s/w Bilder

Interessant! Hab´s mir direkt mal bei ZVAB bestellt...!

Stephan Offline



Beiträge: 76

18.10.2015 19:28
#25 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Interessant dass ihr das thematisiert. Ich habe das Buch mal vor vielen Jahren in der Hand gehabt, damals aber nicht gekauft, weil ich so auf den Erwerb des Pauer-Buches fixiert war. Ich hatte immer mal wieder danach gesucht, aber nichts gefunden. Der Autor dürfte Joe Hembus sein? Wenn es die Möglichkeit wieder gibt, es zu kaufen, werde ich gleich mal recherchieren...

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

18.10.2015 19:59
#26 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Hallo,

"Der Knüller" ist ein recht interessantes Sammlerstück, weil es vom Constantin Filmverleih speziell für die Premiere des 25. Wallace-Films "Der Hund von Blackwood Castle" hergestellt wurde und m.W. auch nur bei der Premierenvorstellung am 18. Januar 1968 im Malthäser Filmpalast in München herausgegeben wurde. Ist jedenfalls dementsprechend im Vortitel vermerkt. Die Aufmachung entspricht exakt der Roten-Krimi-Reihe von Goldmann.

Inhaltlich bietet es allerdings wenig nennenswerte "exklusive" Informationen. Der Hauptbestandteil sind Inhaltsangaben der bis dato 25 Wallace-Filme, mit Stabnotizen aber wohlgemerkt ohne besondere Produktionsnotizen. Zwei kurze Essays zum Erfolg von Wallace und der Filmreihe sind vorangestellt. Im Anhang findet sich eine biographische Auflistung der Regisseure. Das Buch enthält zwei kurze s/w-Bildteile.

Dem Kenner der einschlägigen Filmliteratur zu den Wallace-Filmen tun sich also keine neuen Welten auf - dennoch, wie gesagt, als Sammlergoodie sicherlich einen Erwerb wert. Bei Gelegenheit kann ich ein paar Bilder nachreichen, wenn gewünscht.

Gruß,
Daniel

Peter Offline




Beiträge: 2.780

24.10.2015 11:16
#27 RE: Unterforum für Wallace-Romane Zitat · antworten

Kurzer Nachtrag zu "Der Knüller":

Wirklich nett gemachtes Sammlerstück, auch wenn es nicht sehr viel Neues bietet. Die drei Bildteile enthalten aus der Literatur bekannte Szenenfotos. Zusätzlich wird am Ende noch eine ausfaltbare Collage geboten, die einige doch staunenswerte Werkfotos zeigt.
Links unten ist zum Beispiel erkennbar, dass Alfred Vohrer in "Neues vom Hexer" Eddi Arents unbequeme Position auf den Bahngleisen einnahm.




Dazu noch eine hübsche Sammlung von Regisseur-Porträtfotos aus hochwertiger Quelle. Die Bilder von Vohrer und Reinl kamen mir nämlich sehr bekannt vor, weil ich sie schon eimal größerformatig beim Deutschen Filminstitut bestellt hatte. Die anderen Bilder werden auch von dort stammen, das Netz bietet ja nach wie vor meistens schwächere Porträts:

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen