Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 4.835 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

10.05.2012 16:04
Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Am 18.Oktober 1966 startete im damals noch jungen ZDF eine neue Kriminalserie. Der prägnante Titel: Mit Schirm, Charme und Melone. Die englische Argentenserie lief bereits seit dem 7.Januar 1961 im britischen Fernsehen und erfreute sich auf der Insel großer Beliebtheit. Jedoch wurde das Konzept im Laufe der Jahre mehrfach geändert und auch der Spannungsbogen der einzelnen Geschichten ausgeweitet.Von Anfang an dabei war John Steed (Patrick Macnee), welcher im Verlauf der Serie mit mehreren Partnern zusammenarbeitet. Der ursprüngliche Partner hieß Dr. David Keel (Ian Hendry). Der englische original Titel "the Avengers" ist eben auf diese erste Folge der ersten Staffel zurück zuführen, in der es darum geht Dr. Keels ermordete Verlobte zu rächen. Im weiteren Verlauf der Serie arbeitete Steed mit Dr. Catherine Gale (Honor Blackman), Mrs Emma Peel (Diana Rigg) und Tara King (Linda Thorson) zusammen. Außerdem mit Venus Smith (Julie Stevens) und Dr. Martin King (Jon Rollason). Der ZDF suchte damals nur bestimmte Folgen aus die man den deutschen zu muten konnte, da man einige Folgen als zu gewaltvoll empfunden und eingestuft hatte. Die damals ausgestrahlten, waren Hauptsächlich Episoden mit Emma Peel (Diana Rigg).

Nun möchte ich jeden der sich irgendwie für das Thema interessiert eine Episoden Besprechung mal hier rein zu schreiben aber auch Fragen und Anmerkungen zum Thema sind erwünscht. (Ich habe zur Besprechung der Episoden nämlich keinen Thread gefunden)

Mfg Jacob

athurmilton Offline



Beiträge: 1.071

10.05.2012 16:39
#2 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Neben der Wallace-Filmreihe und James Bond ist dies meine Lieblingsserie. Nach der letzten DVD-Box sind bzgl. fehlenden Episoden etc. (so gut wie) keine Fragen oder Wünsche mehr offen, ein erschlagendes Werk, dass man getrost als "ultimativ" bezeichnen kann.

Es gibt übrigens schon einen Tread dazu, kann ein Admin die zwei zusammenfügen?

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

10.05.2012 17:05
#3 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Zitat
Es gibt übrigens schon einen Tread dazu, kann ein Admin die zwei zusammenfügen?



Ich hatte diesen Thread eher für genauere Episoden Besprwchung angelgt was ja leider in dem anderen Thread eher vernachlässigt wurde.

Mfg Jacob

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

10.05.2012 19:43
#4 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

So ich fange dann mal an mit : Staffel 4 John Steed und Emma Peel.

Folge 1: Stadt ohne Rückkehr (Autor:Brian Clemens/ Regie: Roy Baker) Erstausstrahlung: GB 2.10.1965/ D 20.12.1966

Vier Argenten verschwindenin einem kleinen Ort am Meer spurlos. Emma Peel und John Steed machen sich auf den Weg, um das Mysterium zu entschlüsseln. Die beiden werden von den Bewohnern von Little Bazeley sehr abweisend empfangen. Es sieht so aus, als hätten sie etwas zu verbergen.

Eine sehr spannende Geschichte mit lustigen und skurrilen Charakteren. Gut erzählt mit guter Musik und guten Schauspielern. Auch an Humor mangelt es dem charmanten John Steed und der trockenen Emma Peel nicht. Auch das Team hinter der Kamera hat hier gute Arbeit geleistet und gute Schnitte, gute Kameraführung und gute Kulissen aus dem Hut gezaubert. Eine sehr gute Folge nicht die Beste aber auf jedenfall empfehlenswert.

Mfg Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

10.05.2012 19:47
#5 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Zitat von athurmilton
Neben der Wallace-Filmreihe und James Bond ist dies meine Lieblingsserie. Nach der letzten DVD-Box sind bzgl. fehlenden Episoden etc. (so gut wie) keine Fragen oder Wünsche mehr offen, ein erschlagendes Werk, dass man getrost als "ultimativ" bezeichnen kann.

Es gibt übrigens schon einen Tread dazu, kann ein Admin die zwei zusammenfügen?




Ich bin auch für einen Theard wo es nur um die Episoden geht und nicht allgemein über die Gesamte Serie.

Gruß,

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

11.05.2012 17:57
#6 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Staffel 4 John Steed und Emma Peel

Folge 2: Die Totengräber (Autor: Malcolm Hulke/ Regie: Qunetin Lawrence) Erstausstrahlung: GB 09.02.1965/ D 07.021967

Ein Raketenfrühwarnsystem weist seltsame Störungen auf. John Steed und Emma Peel gehen der Sache nach. Als erste wollen sie den Wissenschaftler Dr. Marlowe unter die Lupe nehmen. Doch der ist kurz zuvor verstorben. John stattet seinem Grab einen Besuch ab und entdeckt: Marlowe lebt. Emma wechselt ihre Garderobe und ermittelt undercover.

Von der Geschichte und der Spannung her ist diese Episode deutlich besser als die Vorrausgegangene. Auch was die skurrilen Charaktere angeht wird so einigen Episoden mit einem alten Eisenbahnfantiker noch eins drauf gesetzt.
Nun die Musik ist wie immer gut und passend. Jedoch auch an Ideen und einer ebenso lustigen wie spanneden Geschichte kan sich hier jeder erfreuen. Gute Kameraarbeit und Schnitte sind auch hier wieder zu finden. Also alles in allem eine sehr gut gelungene Episode.

Mfg Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

11.05.2012 18:04
#7 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ja der Eisenbahn Fanatiker ist Super

Gruß,

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

11.05.2012 18:09
#8 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Am besten ist wo der Butler die Eisenbahnfahrt simmuliert

Mfg Jacob

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

14.05.2012 18:56
#9 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Staffel 4 John Steed und Emma Peel

Folge 3: Die Roboter (Autor: Philip Levene/ Regie: Sidney Hayers) Erstausstrahlung: GB 16.10.1965/ D 18.10.1966

Drei Führungspersöhnlichkeiten der Elektroindustrie werden kurz nacheinander ermordet. Emma Peel und John Steed stehen vor einem Rätsel. Da gerät der Wissenschaftler Dr. Armstrong in Steeds Blickfeld. Emma indessen wird von einem Karatemeister bedroht, der im wahrsten Sinne des Wortes durch die Wand gehen Kann.

Wieder mal eine sehr gute Folge. Was hier sehr interessant zu sehen ist, ist das hier recht eindeutig mit dem frisch gebackenen Giallo Genre gespielt wird. Dies lässt sich daran erkennen, wie der Killer gekleidet ist und auch die typische Sicht des Killers auf seine Opfer (Kameraeinstellung) die so Giallo typisch ist wird hier verwendet.
Leztenendes ist diese Folge wohl die beste auf DVD 1. Die Story ist hier sehr gut und spannend. Außerdem ist hier ein verstärkender Spannungsfaktor enthalten, da man es hier mit scheinbar unbesiegbaren Gegnern zu tun hat. Ansonste hat auch das ganze Team wieder grandiose Arbeit geleistet um eine mehr als überzeugende Folge hervorzubringen.

Mfg Jacob

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 295

17.05.2012 19:19
#10 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Da "The avengers" meine Zweite große Leidenschaft ist, habe ich folglich auch alle Episoden gesehen und bewertet. In meinem "Archiv" müssten sich irgendwo auch hierüber Notizen finden. Mal sehen ob ich diese finde.

Mr. Krimi

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

17.05.2012 22:10
#11 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Zitat von Mr. Krimi
Da "The avengers" meine Zweite große Leidenschaft ist, habe ich folglich auch alle Episoden gesehen und bewertet. In meinem "Archiv" müssten sich irgendwo auch hierüber Notizen finden. Mal sehen ob ich diese finde.

Mr. Krimi



Super das wäre echt toll. Hoffe du findest sie.

Mfg Jacob

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

18.05.2012 19:27
#12 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Staffel 4 John Steed und Emma Peel

Folge 4: Ausverkauf des Todes (Autor: Brian Clemens/ Regie: Charles Crichton) Erstausstrahlung: GB 23.10.1965/ D 21.031967

Ein Agent wird erschossen aufgefunden. Die Ermittlungen führen Emma Peel und John Steed in ein Londoner Kaufhaus. Peel lässt sich als Verkäuferin einstellen. Während sie sich bei den Kollegen umhört, schmuggelt Steed sich in die Chefetage. Dort wird er Zeuge eines Gesprächs.

Hier hat man ein Folge geschaffen, die ein wenig mit den Ideen der Bondreihe aufgreift und veralbert. Und man kommt dem ziemlich nahe. Es geht wie auch bei vielen Bond Filmen darum die Weltherrschaft zu erringen nur nicht mit Sateliten etc sondern mit einem Kaufhaus. Mehr möchte ich zu der genialen Story jedoch gar nicht sagen, jedoch meiner Meinung nach schaffen Crichton und Clemens eine neu wunderbare Folge.
Auch die Schauspieler wissen hier zu gefallen. Sind sie doch auch durch Kamera und Kulissen wunderbar in Szene gesetzt.
Alles in allem ist die Folge einfach klasse dazu noch eine Prise des Humors der für die Serie so typisch ist und die Folge ist perfekt. Kann sich auch nach den hohen Maßstäben der Vorgänger mehr als nur sehen lassen.

Mfg Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

18.05.2012 19:30
#13 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

In der Tat eine tolle Folge, vor allem, hatte sie am Ende ein unglaubliches Tempo mit den Kämpfen im Kaufhaus. Der Humor ist natürlich auch Klasse.

I love Emma/Diana

Gruß,

Janek

PS: Jacob Emma hat noch 2 sehr sexy auftritte in der SW Staffel^^

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

18.05.2012 19:34
#14 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Zitat von Janek Rekos
PS: Jacob Emma hat noch 2 sehr sexy auftritte in der SW Staffel^^



Kannst ja mal die Folgen sagen vlt kenne ich sie ja noch nicht.

Mfg Jacob

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 295

18.05.2012 22:18
#15 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Hallo Jacob, ich brauchte garnicht so tief graben...Hier sind sie, meine Kurz-Bewertungen zu den einzelnen Folgen von "The avengers".

Ich habe 2010 angefangen sämtliche Folgen von "Mit Schirm, Charme und Melone" anzusehen;

*09.01.-17.01.10 Folgen 1-26 (4. Staffel; s/w, 1965/66)
*23.01.-05.02.10 Folgen 27-42 (5. Staffel; F, 1967)
*06.02.-11.02.10 Folgen 43-50 (6. Staffel; F, 1967)
*12.02.2010 Folge 1 (7. Staffel; F, 1968)
*19.10.-31.10.10 Folgen 2-33 (7. Staffel; F, 1968)

Nach Sichtung jeder einz. Folge habe ich dieser eine entsprechende Punktezahl gegeben (0-5), wobei es folg. Bewertung für mich gab;

5+ = SUPER-SUPER-FOLGE = Hier stimmt einfach alles und wird noch übertroffen!
5 = SEHR-GUTE-FOLGE = Hier stimmt einfach alles!
4 = GUTE FOLGE= Hier stimmt fast alles - minimale Schwächen!
3 = MITTELPRÄCHTIGE FOLGE = 60% OK - 40% MIES
2 ......kommt nicht vor!
1 ......kommt nicht vor!
0 ......kommt nicht vor!

Also nun, viel Spaß beim Lesen & Vergleichen!











Mr. Krimi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen