Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 5.963 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

19.05.2012 11:40
#16 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Super das du das gefunden hast. Bis auf wenige kleinigkeiten stimme ich mit dieser Liste überein. Hab zwar noch nicht alle gesehen aber bis jetzt stimmt es schon das so gut wie keine Folge wirklich schlecht ist.
Danke!

Mfg Jacob

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 295

19.05.2012 21:13
#17 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Gern geschehen.

Ja, meine Leidenschaft für die britische Kultserie wurde bei mir auch schon früh geweckt. Ich kann mich noch an die Ausstrahlungen auf SAT.1 Mitte der 90er Jahre erinnern, da lief die Serie glaube ich nachmittags. Das "Fieber" hatte mich sofort gepackt und ich war hin- und hergerissen von den beiden Agenten und ihre surrealen Abenteuer, vorallem Karate-Emma, alias Diana Rigg hatte bzw. hat es mir angetan...

Eine Frau mit der ich ohne Kompromisse mit gehen würde, egal wo hin...!

Diese Leidenschaft ist bis heute geblieben, und von Zeit zu Zeit schauhe ich mir die einz. Folgen auch mal wieder ganz gerne an. Meine Favouritin ist natürlich Emma Peel, aber auch die deutlich jüngere und unerfahrene Tara King konnte mich begeistern, einige Folgen mit ihr sind zweifelsohne ganz gut gelungen (siehe meine Bewertungen!).

Mit dem "Nachklapp" der "New Avengers" konnte ich hingegen nie etwas anfangen. Die 76er-Serie war mir zu sehr "haudrauf und weniger Geist"! Der "Spirit" der 60er war einfach weg. Die Serie hatte nichts mehr interssantes für mich und neue Ideen waren wohl nicht gefragt...Schade!

Mr. Krimi

Janek Offline




Beiträge: 1.852

19.05.2012 21:45
#18 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Die liebe Tara mochte ich sehr gerne weil sie sich noch mehr an Steed ranschmiss Also ich fand sie auch super.

Na ja die New Avengers waren eher so auf James Bond getrimmt, die eine Folge die ja eindeutig das Thema von GOLDFINGER wieder aufgriff und Explosionen etc. Sogar auf der Karate Film Welle ritt "The New Avengers" mit, da war so eine Folge mit so Chinesischen Soldaten, Also teilweise auch wieder sehr Trashig Aber deswegen sind die Folgen auf keinen Fall schlecht, die machen auch auf jeden Fall großen Spass.

Auch wenn die Joanna Lumly (Hieß sie so ???) So wenig erotische Ausstrahlung hat, wie unsere Bundeskanzlerin beim Gipfeltreffen^^

Gruß,

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

19.05.2012 21:53
#19 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ja aber insgesamt sind mir die alten Folgen definitiv lieber. Bei mir war das "Fieber" auch nach den ersten Folgen ausgebrochen.
Einfach super diese Serien. Auch schön das es doch noch Leute in diesem Forum gibt die diese Liebe mit mir Teilen.

Mfg Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

19.05.2012 22:00
#20 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Welche Folgen ich überhaupt nicht leiden kann sind die mit Honor Blackman, eine Schauspielerin, die irgendwie immer ziemlich hart in ihren Rollen wirkt, ok beo Goldfinger mag das passen aber bei THE AVENGERS leider nein, sowieso sind die Folgen davor sehr langweilig und unspektakulär.

Die werde ich mir auch nur kaufen wenn die in ein paar Jahren mal für 9-10 € aufm Trödelmarkt Grabbeltisch rumliegen^^

Gruß,

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

19.05.2012 22:05
#21 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ja es ist ja auch z.B in dem Booklet zu lesen das die Folgen an Spannung und Story immer zu legen.

Mfg Jacob

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

20.05.2012 01:46
#22 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Da muss ich widersprechen - bei der Story-Qualität sehe ich keine großen Defizite (die Autoren waren ja auch z.T. die gleichen), bei der Spannung bei weitem nicht so starke wie hier behauptet, allein beim Tempo und der Action hat sich definitiv einiges entwickelt. Die Serie entwickelt sich vom Live-Theater- zum Action-Comic-Krimi im Laufe der Jahre, dabei gibt es auch schon bei den frühen Episoden mit sehr guten schauspielerischen Leistungen und oft gut geschriebene, die auch spannend sind!

Ich finde Honor Blackman stets charmant, wenn auch etwas kühler bzw. ernsthafter als ihre Nachfolgerinnen. Die vier Generationen mit Dame (Kathy, Emma, Tara, Purdy) bieten alle recht verschiedene weibliche Charaktere, die dem Stil der Serie und der Figur Steed jeweils eine eigene Seite der Münze hinzu fügen. Von ironisch über verspielt, niedlich und wieder selbstbestimmt ist vieles dabei und alle Zeiten haben ihren Reiz (wobei mir Tara oft zu blass ist und Purdy teilweise zu männlich).

Interessanterweise kann Steed neben der seriösen Kathy Gale seine Exzetrik mehr entfalten und zelebrieren als neben Emma Peel, die ihm darin ja oft ebenbürtig ist.

Schräge Einfälle haben in späteren Episoden manchmal Schwächen in den Drehbüchern übertüncht (oder versuchten es zumindest).

Nach zweimaliger Durchsicht der Kathy Gale-Episoden habe ich mich von der Emma Peel-geprägten Sichtweise lösen können und habe die Qualitäten der früheren Folgen schätzen gelernt.

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

20.05.2012 09:33
#23 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ich will ja nicht sagen, dass das nicht stimmt aber, ich finde schon deutlich sichtbar das die Serie sich entwickelt vielleicht in manchen Punkten mehr oder weniger stark aber doch eintwickelt sie sich.

Was du zu den weiblichen Charakteren sagst ist halt Geschmackssache. Ich zum Beispiel finde einfach Diana Rigg an MacNees Seite am passendsten aber auch Honnor Blackman etc gefallen mir, wenn auch nicht so gut.

Ich weiß nicht welche späteren Episoden du meinst aber ich finde, dass die verrückten Ideen nicht immmer zum ausgleich eines schlechten Drehbuchs angedacht sind. Es ist möglich das es Folgen gibt wo das der Fall ist aber gerade in Staffeln 4&5 finde ich das überhaupt nicht.

Aber sowas ist Geschmackssache und für jeden anders.

Mfg Jacob

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 295

20.05.2012 21:12
#24 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Hier noch ein Fundstück aus den 90er Jahren, es war eines meiner ersten Fan-Artikel und leistete damals wie heute gute Dienste!





Jede Emma Peel/John Steed-Folge wird kurz & knackig beschrieben, evtl. Besonderheiten werden ebenfalls kurz erläutert.

Mr. Krimi

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.05.2012 19:21
#25 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Auch ein sehr Interessantes Booklet o.ä wenn ich das richtig sehe. Ich besitze so etwas nicht aber zum Glück gibt es ja auch ein Booklet zu jeder Box dazu.

Mfg Jacob

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 295

21.05.2012 20:47
#26 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Zitat von Jacob Starzinger
Auch ein sehr Interessantes Booklet o.ä wenn ich das richtig sehe. Ich besitze so etwas nicht aber zum Glück gibt es ja auch ein Booklet zu jeder Box dazu.

Mfg Jacob



Ja, die Booklets von den div. DVD-Sammlungen sind für jeden Fan ein absoluter Traum - detailgetreu & liebevoll geschrieben und gestaltet.

Damals gab es halt hier bei uns in "good old germany" nur sehr wenig - bis garnichts...Internet, Ebay, etc. lagen noch in den Sternen...

Mr. Krimi

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

22.05.2012 19:56
#27 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ja die Booklets sind Klasse. Sie liefern viel Informationen und langweilen nicht durch Eintönigkeit.
Bin sehr froh das die DvD Veröffentlichungen so gut geworden sind.

Mfg Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

22.05.2012 20:35
#28 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ich hätte noch mal eine Frage, sind die Boxen eigentlich noch mal neu aufbereitet worden ??? Ich habe noch vor einiger Zeit gelesen, wie sich manche über die schlechte Bild Qualität aufregten, also ich finde das Bild vollkommen in Ordnung und besser als bei der Fu Man Chu Collection.

Oder bezog sich das auf die WELTBILD EDITION ??

Gruß,

Janek

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

22.05.2012 21:15
#29 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Ich habe die Ultimative Box (http://www.amazon.de/gp/product/B005QIP3...ASIN=B005QIP3O4 ) und bin hellauf begeistert von Qualtiät und Ausstattung!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Janek Offline




Beiträge: 1.852

22.05.2012 21:19
#30 RE: Mit Schirm, Charme und Melone: the Avengers Zitat · antworten

Die mag zwar schön sein, aber allgemein halte ich nichts von solchen Boxen, bei mir müssen die Filme alle Vernünftig geordnet im Regal stehen

Gruß,

Janek

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen