Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 204 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Daniel86 Offline



Beiträge: 667

01.11.2011 12:39
King Kong (1976) Zitat · Antworten

Hat jemand eine Ahnung, ob und wie man die unten genannte längere TV-Fassung des Films bekommen kann?

Zitat

1978 strahlte der US-Sender NBC eine weitaus (ca. 30min) längere TV-Version dieses Films aus.
Unter anderem sind folgende Szenen mehr enthalten:
- Jack Prescott (Jeff Bridges) lässt ein "Petrox"-Crewmitglied mit K.O.Tropfen abfüllen um seine Klamotten zu erhalten.
- Crewmitglied Garcia guckt Dwan (Jessica Lange) in ihrer Kabine heimlich durch ein Bullauge beim Duschen zu. Prescott wirft den Spanner samt Rettungsring über Bord.
- Joe und Boan beim Kartenspielen. Captain Ross (John Randolph) ruft sie über Lautsprecher zu einer Besprechung.
- Crewmitglieder beim Gucken eines Films während Prescott plant ein Beiboot zu stehlen.
- Roy Bagley (Rene Auberjonois) analysiert die Öl-Proben unter einem Mikroskop und lacht laut aus als er feststellt, dass sie wertlos sind.
- Der Kampf mit der Schlange ist mindestens doppelt so lang und enthält etliche Alternativeinstellungen (u.a. ist der "Kiefer-Knacker" aus einer weit "harmloseren" Kameraposition aus gefilmt).
- Kong's Zerstören der Mauer ist ebenfalls länger.
- Ein Sicherheitsmann will Prescott erst nicht in Dwan's Umkleide lassen.
- Der Dialog zwischen Jack und Dwan vor "Kong's großem Auftritt" in ihrer Umkleide ist ebenfalls erweitert.
- Fred Wilson (Charles Grodin) wird vom "Petrox-Chef" während des ganzen Chaos gefeuert.
-Fred Wilson's Reste unter Kong's Fuß sind zu sehen: Sein Hut.
- Jack und Dwan versuchen ein Auto zu stehlen: Dwan fragt Jack ob sie Kong töten werden worauf Jack meint, dass sie ihn garantiert nicht zum Bürgermeister von New York ernennen.
- Kong nimmt ein Auto samt Insassen hoch und wirft es in ein Gebäude.
- Kong's Angriff auf die S-Bahn ist länger.
- Kong versteckt sich im East River länger vor den Helikoptern.
- Jack und Dwan's Dialog in der Bar ist erweitert.
- Eine alternative bzw. erweiterte Szene als Kong das E-Werk zerstört.
- Die Rettungskräfte der Stadt beraten länger wie man die Situation bewältigen könne.
- Die Szene in der Kong Dwan durch das Fenster beobachtet ist länger.
- Ein höherer Offizier fordert über Funk Helicopter an und beordert die Düsenjäger zurück.
- Kong läuft mit Dwan in der Hand viel länger durch New York bevor er das WTC erklimmt.
- Die Helikopter beim Abheben.
- Kong's Aufstieg auf das WTC ist ebenfalls erweitert. Unter anderem macht er auf halbem Wege eine Pause.
Quelle: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=4096&vid=157964

Daniel86 Offline



Beiträge: 667

01.11.2011 15:52
#2 RE: King Kong (1976) Zitat · Antworten

Inzwischen bin ich zufällig selbst fündig geworden. Es gibt einen Online-Shop, der die Fassung vertreibt. Allerdings bieten sie leider keinen internationalen Versand an.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz