Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 13.605 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
wallace-fan Offline




Beiträge: 895

25.06.2011 17:05
#91 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Zitat von Chinesische Nelke


Ich habe mein Buch heute in der sehr empfehlenswerten Buchhandung Wenner in Osnabrück abgeholt, die wollten dafür nur 34,90 € haben...



Das ist ja ein richtiges Schnäppchen!
34,90€ statt 64,90€, also 30€ sparen!
Jetzt weiß ich , wo ich dieses Buch kaufe...

Chinesische Nelke Offline



Beiträge: 139

25.06.2011 19:01
#92 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Hallo!
Da ich auf den Fehler aufmerksam gemacht habe habe ich 64,80 € gezahlt, ich denke der Fehler in der EDV ist mitlerweile korrigiert, ein Besuch bei Wenner lohnt sich aber immer.

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

25.06.2011 19:04
#93 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Zitat von Chinesische Nelke
Hallo!
Da ich auf den Fehler aufmerksam gemacht habe habe ich 64,80 € gezahlt, ich denke der Fehler in der EDV ist mitlerweile korrigiert, ein Besuch bei Wenner lohnt sich aber immer.




Schade, zum Preis von 34,80€ hätte man eine Massenbestellung für interessierte User dieses Forums machen können.
Aber du hast trotzdem mit deinem ehrlichen Verhalten sicherlich nicht das Falsche getan.

Mabuse Offline




Beiträge: 381

25.06.2011 19:19
#94 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Alles richtig gemacht Chinesische Nelke. Auch für den original Preis ist das Buch jeden Cent wert. Der absolute Hammer das Buch. So viele seltene Aushangfotos die mir bisher noch völlig unbekannt waren, Portraitfotos oft auf kompletter Seitengröße, die A0 quer Plakate auf aufklappbaren Seiten. Das Gewicht des Buches macht es einem zwar nicht leicht beim Stöbern, aber die Masse an Bildmateral will halt untergebracht werden. Absolute Kaufempfehlung, ein "uss"für jeden Wallace Film Fan.

HerrEppler Offline



Beiträge: 198

26.06.2011 11:46
#95 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Meines ist leider noch irgendwie auf dem Weg - schade - hätte am Wochenende echt Zeit für das Buch gehabt.
Aber ich bin schon sehr, sehr gespannt drauf.

HerrEppler

Chinesische Nelke Offline



Beiträge: 139

26.06.2011 13:29
#96 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Auf der Amazon Sseite gibt es mitlerweile 2 Rezensionen, hier der Link:


http://www.amazon.de/Edgar-Wallace-Klass...9429189&sr=1-17

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

27.06.2011 20:39
#97 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Hab beim Durchblättern gleich einen Fehler entdeckt. Bei DER FLUCH DER GELBEN SCHLANGE sollen Werner Peters und Doris Kirchner das "Ehepaar Narth" darstellen. Sollte der Autor den Film mal gesehen haben, müßte er eigentlich wissen, daß es sich hier um Vater und Tochter handelt (S. 267)

Tarzan Offline



Beiträge: 1.039

27.06.2011 20:46
#98 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Wie viele Fehler gibt es in Deinem Buch?

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2011 12:18
#99 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Gestern war es dann endlich auch bei mir so weit und ich konnte bei einem freundlichen Nachbarn das Buch in Empfang nehmen (kaum ist man 'mal ein Wochenende nicht da... ). Jedem, der das Buch schon gesehen hat, muss man wohl nichts weiter erzählen, aber wer noch zögert, dem sei gesagt: Es ist schlicht beeindruckend. Knapp 900 Seiten A4-Format, durchgängig farbig gedruckt (z.B. bunte Titelvignetten auf den Schwarzweiß-Aushangfotos), wertig im Hardcover gebunden und mit hohen Designansprüchen erstellt, macht es optisch wirklich nicht nur etwas her - es übertrifft sogar meine durch das Mabuse-Buch geschürten Erwartungen! Zu so gut wie jedem Film entdeckt man Motive, die man (oder zumindest ich) bisher noch nicht kannte, vor allem was Porträtfotos der Darsteller aus den einzelnen Streifen angeht. Die meisten Bilder stehen - teilweise ganzseitig - separat als Originale, manche sind aber auch in den Hintergrund der jeweiligen Seitengestaltungen einbezogen, was das Buch abwechslungsreich und überraschend macht. Das breite Spektrum (Edgar Wallace, Bryan Edgar Wallace, Mabuse, Louis Weinert-Wilton u.a.) tut sein übriges dazu.
Nach einigen hier geäußerten warnenden Worten über den schriftlichen Inhalt muss ich gestehen, auch in dieser Hinsicht (wieder) äußerst positiv überrascht worden zu sein. Bisher gelesen habe ich Oliver Kalkofes außerordentlich unterhaltsame Einleitung, das Vorwort des Autors sowie den Text zum "Frosch mit der Maske" und möchte aus diesen Stücken den Schluss ziehen, dass der Autor seine Aufgabe hervorragend gelöst hat. Hätte man ihm einen guten Lektor zur Seite gestellt, hätte man vielleicht den einen oder anderen typografischen Fehler vermeiden können (v.a. fehlende Bindestriche und hin und wieder Kommasetzung), doch was den Ausdruck und auch den Gehalt angeht, spielt das neue Hohmann-Buch in einer wesentlich höheren Liga als "Der Hexer, der Zinker und andere Mörder" von Christos Tses. Im Gegenteil: Gerade inhaltlich wird enorm viel geboten. Zum "Frosch" allein habe ich in diesem Buch zwei entscheidende Informationen zur Wahl des Regisseurs und zur Aufteilung des Budgets erhalten, von denen ich glaube, sie bisher noch nirgends sonst gelesen zu haben. Vergessen werden sollte freilich nicht, dass ein Großteil der Basisinformationen natürlich auf der exzellenten Pionierarbeit von Joachim Kramp basieren wird und auch basieren muss, Ergänzungen wie Interviewzitate und zeitgenössische Kritiken runden das Gesamtbild aber ebenso ab wie kurze, knackige Inhaltsangaben, Schauspieler- und Crew-Biografien und Kästen mit "Fakten zum Film". Als nützlich hat sich überdies bereits jetzt das alphabetische Filmtitel- und Schauspielerverzeichnis am Ende des Buches erwiesen.

Fazit: Ich bin frisch verliebt.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

28.06.2011 12:42
#100 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Zitat von Tarzan
Wie viele Fehler gibt es in Deinem Buch?


Ich denk mal, so viele wie bei Dir?

Tarzan Offline



Beiträge: 1.039

28.06.2011 20:50
#101 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Dann bin ich ja beruhigt.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.622

29.06.2011 08:12
#102 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Nachdem die bisherigen Käufer sich in den verschiedenen Filmforen geradezu an Lobeshymnen überschlagen, habe ich mir das gute Stück auch bestellt. Laut Amazon müsste es morgen oder übermorgen bei mir sein.

alfie Offline



Beiträge: 4

29.06.2011 11:35
#103 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Habe mein Buch gestern bekommen für knapp 60€, da ich noch einen 5€ Gutschein hatte und bin wie die meisten sehr angetan. Die Fülle an Bildmaterial ist enorm. Es macht schon riesig Spaß das Buch aufzuschlagen und sich die Seiten in Ruhe anzuschauen. Das Design ist wirklich beeindruckend. Aber auch die Texte sind sehr informativ und man erfährt wirklich viel Wissenwertes, was zumindestens ich vor her noch nicht gewußt hatte. Bin schon happy darüber das ich neben dem Buch von Joachim Kramp, nun ein weiteres tolles Wallace Buch in meinem Regal stellen kann. Ich möchte beide Bücher nicht missen. Schade das in dem Buch von Tobias Hohmann keine Filmprogramme abgebildet sind.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

29.06.2011 12:01
#104 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Das Buch ist absolut überwältigend. Viele tolle Bilder und interessante Texte. Im Verlgeich zu den Hallo-Büchern schneidet es m.M. bei den Abbildungen (Qualität) wesentlich besser ab. Der Text ist vom Hallo-Buch noch informativer. Im "Paket" sind beide unschlagbar.

Leider fiel die letzte Ausgabe des Hallo-Buchs von der Papierqualität um einiges gegenüber den ersten beiden Ausgaben zurück. Am besten gefällt mir hier die Erstausgabe. Allerdings wurde bei der dritten Auflage einiges Ergänzt und korrigiert.

brutus Offline




Beiträge: 13.030

29.06.2011 21:09
#105 RE: Edgar & Bryan Edgar Wallace - Der klassische Kriminalfilm Band 2 Zitat · Antworten

Das Buch ist auf jeden Fall seinen Preis wert. Habe es jetzt seit Montag und lese und lese. Sicherlich ein Band den man immer wieder zur Hand nehmen wird. Der Schwerpunkt liegt sicherlich auf den Fotos, aber auch die Fülle der Informationen habens in sich. Okay, es gibt auch die ein oder andere Unschärfe, so endet z.B die Kurz-Bio von Karin Dor (S. 436/437) damit, daß sie noch glücklich mit ihrem dritten Mann verheiratet ist, das soll aber den Gesamteindruck nicht schmälern. Bei über 860 Seiten kommen sicherlich einige Fehler zusammen. Insgesamt ergänzen sich die Bücher zum Thema Edgar Wallace doch gut, weil sie halt verschiedene Schwerpunkte haben. Auch die Messlatte für weitere Publikationen ist jedenfalls höher gelegt worden und man darf auf die bereits angekündigten Publikationen dieser Reihe gespannt sein. Gruß Brutus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz