Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 851 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

17.01.2010 22:02
Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Ich habe heute erfahren, dass die Innenaufnahmen des Scotland-Yard-Büros im Film "Die Tote aus der Themse" direkt in den Büroräumen der Rialto-Film - also nicht im Studio - stattgefunden haben. Kann das jemand bestätigen?

DanielL Offline




Beiträge: 3.754

17.01.2010 22:38
#2 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Das ist in verschiedener Fachliteratur so zu lesen! Ja, das ist zu bestätigen!

Gruß,
Daniel

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.01.2010 08:24
#3 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Fan von Edgar Wallace
Ich habe heute erfahren, dass die Innenaufnahmen des Scotland-Yard-Büros im Film "Die Tote aus der Themse" direkt in den Büroräumen der Rialto-Film - also nicht im Studio - stattgefunden haben. Kann das jemand bestätigen?



Nicht nur das Yard-Büro sind die Räumlichkeiteen der Rialto sondern auch das Büro von Friedrich Schönfelder.

Joachim.

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

18.01.2010 14:37
#4 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Joachim Kramp

Zitat von Fan von Edgar Wallace
Ich habe heute erfahren, dass die Innenaufnahmen des Scotland-Yard-Büros im Film "Die Tote aus der Themse" direkt in den Büroräumen der Rialto-Film - also nicht im Studio - stattgefunden haben. Kann das jemand bestätigen?



Nicht nur das Yard-Büro sind die Räumlichkeiteen der Rialto sondern auch das Büro von Friedrich Schönfelder.

Joachim.




Danke für den Hinweis.

Wurden eigentlich noch in anderen Wallace- oder Heinz Erhardt-Filmen Räumlichkeiten der Rialto Film verwendet?

Joe Walker Online




Beiträge: 743

18.01.2010 19:26
#5 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

"Die Tote aus der Themse" wurde doch komplett an 'Originalschauplätzen' (im Sinne von bereits real vorhandenen Orten) gedreht - keine Studioaufnahmen bei CCC o.Ä. ... meine mich an diesbezügliche Fakten in Joachims Buch zu erinnern.

Die Rialto-Räumlichkeiten wurden, soweit's mir spontan einfällt, bei ein paar Rialto-Produktionen aus der gleichen Zeit als Kulisse verwendet:

- Die Herren mit der weissen Weste
- Die Lümmel von der ersten Bank, 2. Teil - Zum Teufel mit der Penne
- Unser Willi ist der Beste

@ Joachim:
Anything else???

Gruß
Joe Walker

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.01.2010 08:51
#6 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Joe Walker
"Die Tote aus der Themse" wurde doch komplett an 'Originalschauplätzen' (im Sinne von bereits real vorhandenen Orten) gedreht - keine Studioaufnahmen bei CCC o.Ä. ... meine mich an diesbezügliche Fakten in Joachims Buch zu erinnern.

Die Rialto-Räumlichkeiten wurden, soweit's mir spontan einfällt, bei ein paar Rialto-Produktionen aus der gleichen Zeit als Kulisse verwendet:

- Die Herren mit der weissen Weste
- Die Lümmel von der ersten Bank, 2. Teil - Zum Teufel mit der Penne
- Unser Willi ist der Beste

@ Joachim:
Anything else???

Gruß
Joe Walker



Kann mich zwar bei den ersten beiden Filmen nicht an die Räumlichkeiten der Rialto erinnern, werde mir mal wieder die Filme anschauen. Gleiches gilt auch für den Willi-Film, hier vor allem welche Szenen das sind. Auf jeden Fall fanden Dreharbeiten zu "Was ist den bloß mit Willi los?" in den Räumlichkeiten statt.

Joachim.

Markus Online



Beiträge: 636

19.01.2010 09:32
#7 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Joachim Kramp
Kann mich zwar bei den ersten beiden Filmen nicht an die Räumlichkeiten der Rialto erinnern, werde mir mal wieder die Filme anschauen. Gleiches gilt auch für den Willi-Film, hier vor allem welche Szenen das sind. Auf jeden Fall fanden Dreharbeiten zu "Was ist den bloß mit Willi los?" in den Räumlichkeiten statt.
Joachim.



Bei "Unser Willi ist der Beste" werden es wohl die Szenen im Firmensitz der "Star Elektrik" sein.
Noch toller ist allerdings der Computerraum im Finanzamt .

Gruss
Markus

Joe Walker Online




Beiträge: 743

19.01.2010 17:15
#8 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Also, bei "Die Herren mit der wiessen Weste" scheint mir das Büro von Siegfried Schürenberg eine Rialto-Räumlichkeit, genauso wie bei dem "Lümmel"-Film die Büros und der Vorführraum von Peter Alexanders schweizer Fernsehchef Achim Strietzel direkt dort gedreht worden zu sein.

Der Firmensitz der Star-Elextric aus "Unser Willi ist der Beste" dürfte hingegen eine andere Location sein ... das passt mit der Bismarkstraße von der Fensteraussicht her nicht.

Gruß
Joe Walker

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.01.2010 18:29
#9 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Joe Walker
Also, bei "Die Herren mit der wiessen Weste" scheint mir das Büro von Siegfried Schürenberg eine Rialto-Räumlichkeit, genauso wie bei dem "Lümmel"-Film die Büros und der Vorführraum von Peter Alexanders schweizer Fernsehchef Achim Strietzel direkt dort gedreht worden zu sein.

Der Firmensitz der Star-Elextric aus "Unser Willi ist der Beste" dürfte hingegen eine andere Location sein ... das passt mit der Bismarkstraße von der Fensteraussicht her nicht.

Gruß
Joe Walker



Die Räumlichkeiten der Büros hat man nur genutzt wenn sie auch passten.

Bei "Die Herren mit der weißen Weste" könnte es so sein.

Bei "Zum Teufel mit der Penne" hast Du recht.

Bei "Unser Willi ist der Beste" ist es nur (!?) die Szene mit Tilo von Berlepsch/ Briefmarkenhändler.

Joachim.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

20.01.2010 08:43
#10 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Bei "Was ist denn bloß mit Willi los?" ist es das neue Büro das Willi Winzig/ Heinz Erhardt nach seiner Befördung im Finanzamt erhält.

Joachim.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

21.01.2010 17:28
#11 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Bei "Klassenkeile" könnte es das Büro von Siegfried Schürenberg sein.

Bei "Rosy und der Herr aus Bonn" könnte es das Büro von Reinhold Brandes sein. (Szene wenn Horst Tappert das Büro betritt ist hier ausschlaggebend)

Joachim.

Fan von Edgar Wallace Offline



Beiträge: 357

25.11.2011 13:34
#12 RE: Innenaufnahmen - Die Tote aus der Themse Zitat · antworten

Zitat von Joachim Kramp
Bei "Was ist denn bloß mit Willi los?" ist es das neue Büro das Willi Winzig/ Heinz Erhardt nach seiner Befördung im Finanzamt erhält.

Joachim.



Ich habe mir gerade das Interview mit Horst Wendlandt auf der Kinowelt-DVD "Neues vom Hexer" angesehen.
Mir ist aufgefallen, dass Horst Wendlandt scheinbar auf dem gleichen Sessel sitzt, der in dem o.g. Film verwendet wurde.

Weiß jemand ob dieses Interview damals in H. Wendlandts Büro aufgezeichnet wurde und ob es sich um das gleiche Büro wie in dem o.g. Film handelt?

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen