Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.136 Antworten
und wurde 123.904 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76
TV-1967 Offline



Beiträge: 583

12.11.2021 19:20
#1081 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Auch von mir nochmals vielen Dank für die Infos zu "Schlange" und "Wartezimmer"!

Ray Offline



Beiträge: 1.842

22.11.2021 18:29
#1082 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Für die Käufer der Einzelboxen der Hinweis, dass Edition 10 aktuell für 24,97€ erhältlich ist.

Amazon

Rolli Offline



Beiträge: 3

04.12.2021 13:42
#1083 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Weiß jemand ob noch die Edgar Wallace Box Staffel 11 kommt es fehlen ja noch ein paar Filme die in der Blu-ray Gesamtbox enthalten sind ich habe die Blu-ray Boxen 1 bis 10

Lord Peter Offline




Beiträge: 606

04.12.2021 14:59
#1084 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Darauf warten einige, aber ob eine 11. Box tatsächlich noch kommt, steht in den Sternen. Bei der Karl May-Gesamtbox (ebenfalls Universum) gab es auch einen Film ("Im Reiche des silbernen Löwen") nur exklusiv in der Gesamtbox.

Da ich "Stecknadel" und "Halbmond" schon in den schönen Koch-Mediabooks habe und mir das "Wartezimmer" egal ist, würde mir schon eine separate VÖ der "Schlange" genügen. Aber auch das ist alles andere als sicher.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.821

06.12.2021 18:09
#1085 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Ich würde damit auch nicht rechnen. Bisher kamen solche "Gesamtboxen" immer, wenn das Label sowohl Einzel-Veröffentlichungen als auch Staffel- oder Teil-Boxen für abgeschlossen hielt.
Bei den Edgar Wallace-DVDs damals gab es nach den Editionen und vor der Gesamtbox ja sogar noch einzelne Filme zu kaufen - wobei da sicher aus den Lagerbeständen nur ein paar Scheiben umverpackt wurden.
Die alten Einzeleditionen werden abverkauft, aber ansonsten sollen die Leute jetzt ja nach Möglichkeit zum Einführungspreis die Gesamtbox kaufen. Die wird dann wohl wie auch Daniel vermutet mit Abzug des Soundtracks etwas günstiger verkauft werden. Aber da macht man sich ganz bestimmt nicht mit einer 11. Edition (noch dazu mit so "unattraktiven" Titeln - die Gialli sind eben nicht die beliebtesten Teile, "Der Fluch der gelben Schlange" eher Fu Man Chu als "Das indische Tuch" und "Wartezimmer zum Jenseits" ist nicht gerade ein weit bekannter Kultfilm) selbst Konkurrenz. Kein Verantwortlicher würde es laut aussprechen, aber die Besitzer der 10 Editionen sollen nun bitte auch die Gesamtbox kaufen.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.589

07.12.2021 20:36
#1086 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Fabi88 im Beitrag #1085
Ich würde damit auch nicht rechnen. Bisher kamen solche "Gesamtboxen" immer, wenn das Label sowohl Einzel-Veröffentlichungen als auch Staffel- oder Teil-Boxen für abgeschlossen hielt.
Bei den Edgar Wallace-DVDs damals gab es nach den Editionen und vor der Gesamtbox ja sogar noch einzelne Filme zu kaufen - wobei da sicher aus den Lagerbeständen nur ein paar Scheiben umverpackt wurden.
Die alten Einzeleditionen werden abverkauft, aber ansonsten sollen die Leute jetzt ja nach Möglichkeit zum Einführungspreis die Gesamtbox kaufen. Die wird dann wohl wie auch Daniel vermutet mit Abzug des Soundtracks etwas günstiger verkauft werden. Aber da macht man sich ganz bestimmt nicht mit einer 11. Edition (noch dazu mit so "unattraktiven" Titeln - die Gialli sind eben nicht die beliebtesten Teile, "Der Fluch der gelben Schlange" eher Fu Man Chu als "Das indische Tuch" und "Wartezimmer zum Jenseits" ist nicht gerade ein weit bekannter Kultfilm) selbst Konkurrenz. Kein Verantwortlicher würde es laut aussprechen, aber die Besitzer der 10 Editionen sollen nun bitte auch die Gesamtbox kaufen.




Das Label macht sich sicherlich keine Gedanken bezüglich der Attraktivität einzelner Titel. Für die ist Wallace = Wallace.
Ich würde meine Hand nicht ins Feuer legen, dass da nicht noch eine 11. Einzelbox kommt.
By the way sind die Wallace Gialli wie STECKNADEL und HALBMOND sicherlich die "weltweit" erfolgreichsten Titel der gesamten Wallace Serie und fürjeden "Giallo Fan" weltweit ein Muss.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.546

07.12.2021 21:53
#1087 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von eastmancolor im Beitrag #1086
By the way sind die Wallace Gialli wie STECKNADEL und HALBMOND sicherlich die "weltweit" erfolgreichsten Titel der gesamten Wallace Serie und fürjeden "Giallo Fan" weltweit ein Muss.

Aber genau diese Filme gibt's ja schon einzeln auf Bluray. Abgesehen davon geht's hier ja um die deutsche Auswertung. Und die wird wohl im Ausland niemanden interessieren.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.821

08.12.2021 13:46
#1088 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Eine Gesamtbox ist in der Regel das Ende der Verwertungskette - das wollte ich damit sagen. Fälle, dass Filmreihen oder Serien erst komplett veröffentlicht wurden und dann nochmal in Einzelboxen zerlegt wurden, sind extrem selten.
Mit der 10. Box wird die Einzel-VÖ aus Sicht des Labels "durch" sein und man wertet die selben Scheiben nochmal im Gesamtedition-Kontext aus, mit den beiden Gialli, "gelber Schlange" und "Wartezimmer" quasi als Bonus.
Dass viele nun ihre 10 Editionen gebraucht verhökern, wissen die auch. Durch eine 11. Edition für ~30-40 Euro würde man der Kundschaft quasi ermöglichen mit günstigen Gebrauchtkäufen und Box 11 einem Neukauf der "Gesamtedition" zu entgehen und ein paar Euro zu sparen. Das dürfte wohl kaum in ihrem Interesse liegen.

TV-1967 Offline



Beiträge: 583

08.12.2021 18:18
#1089 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Habe jetzt auch die "Schlange". Sehr gute Qualität. Das "Wartezimmer" wurde aber leider nicht NEU abgetastet!

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.589

09.12.2021 09:15
#1090 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #1089
Habe jetzt auch die "Schlange". Sehr gute Qualität. Das "Wartezimmer" wurde aber leider nicht NEU abgetastet!



Das wundert mich nicht, weil Schlange bei FFA unter den neu restaurierten Titel steht aber Wartezimmer nicht. Ich gehe schwer davon aus, dass auch Wartezimmer irgendwann dran kommen wird. Ist in der Box dann ein alter HD Transfer und wie sieht er für dein Empfinden im VErhältnis zur DVD aus?

TV-1967 Offline



Beiträge: 583

09.12.2021 12:40
#1091 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Nun, ich würd sagen, dass Ausgangsmaterial beim "Wartezimmer" ist das selbe wie bei der DVD damals. Nur eben auf einen Blu-ray-Rohling in bester HD-Transfer-Qualität gepresst bzw. kopiert. Ein kleiner minimaler Unterschied ist erkennbar.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.546

09.12.2021 13:23
#1092 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Da ja die ganzen Filme damals schon in HD abgetastet wurden, sollte auch ein Qualitätsunterschied zwischen den DVDs und Bluray erkennbar sein. Eigentlich sollte auf einer Bluray kein Unterschied zwischen einer 2K- oder 4K-Abtastung erkennbar sein.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.821

09.12.2021 16:50
#1093 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007 im Beitrag #1092
Da ja die ganzen Filme damals schon in HD abgetastet wurden, sollte auch ein Qualitätsunterschied zwischen den DVDs und Bluray erkennbar sein. Eigentlich sollte auf einer Bluray kein Unterschied zwischen einer 2K- oder 4K-Abtastung erkennbar sein.

Das allein widerlegen die 2K abgetasteten Filme der ersten Wallace-Blu-Ray-Edition im Vergleich zu den weiteren in 4K abgetasteten Filmen der Reihe.
Auch bei zahlreichen Gialli (gerade die Argento-Filme beispielsweise) liegen Welten zwischen den "alten" HD- oder 2K-Abtastungen und neueren 4K-Abtastungen - obwohl beide letztendlich vor allem auf Blu-Ray ausgewertet wurden/werden.
Das liegt zum Teil zwar auch einfach an höherer Bittiefe, mittlerweile besseren Geräten und Co, aber auflösungstechnisch bietet es durchaus einen Mehrwert, wenn eine 4K-Quelle auf 1080p herunterskaliert wird, als wenn eine 2K-Quelle minimal auf 1080p herunterskaliert wird.

Und auch wenn eastmancolor es hier zum 1000. Mal wiederholt: Nö, "Wartezimmer" wird ziemlich sicher nicht mehr in 2K oder gar 4K neu abgetastet.
Der Zug ist nun abgefahren, weil der Film in der Wallace-Gesamtedition seine mit hoher Sicherheit allerallerletzte physische Veröffentlichung gefunden hat - es sei denn, es gibt nochmal ein Repack oder eine Unterlizensierung als Einzeltitel-Blu-Ray, für die das alte Master noch reicht. Der Film wird in Zukunft nur noch per Streaming ausgewertet und da wird (für explizit diesen Titel) niemand die Schatulle weit genug auf machen, dass sich eine Abtastung irgendwo ansatzweise lohnt.
Das Fenster war kurz auf, weil es kostentechnisch im Rahmen der Wallace-Restaurationen etwas günstiger gewesen wäre und man die Restaurationskosten als Bestandteil einer 11. Edition oder eben in der Gesamtedition parallel zu den Streaming-Auswertungen hätte querfinanzieren können. Hat man aber nicht genutzt.
Für Netflix und Co ist der Titel 0,0 von Interesse, kleine Anbieter (bzw. selbst Prime) fordern keine 4K-Master und sind mit dem alten Master hochzufrieden. Der Film wird eh nur im Paket (mit Wallace- oder zumindest anderen Rialto-Titeln) lizensiert. Niemand wird Tobis/Rialto anrufen und fragen, ob sie diesen einen Film für eine gewisse Zeit lizensieren dürfen. Ebenso wenig wird eines der dritten Programme den Film ins Programm nehmen und sagen "Oh, ein bisschen besser dürfte das Master aber schon sein..." - vor allem, weil die sogar nur in 720p ausstrahlen. Wo also soll das Geld (nun noch) für eine Neuabtastung her kommen?
Zur Erinnerung: Die Filmförderung bezuschusst das Ganze nur - es ist nicht so, dass man einen Film dort einreicht, der Stempel drauf kommt und man sich freuen darf nach dem Motto "Juhu! Die Abtastungskosten werden mir voll erstattet!". Die Kosten für die Abtastung müssten irgendwo wieder reinkommen. Da der Film nun aber schon auf Blu-Ray erschienen ist und Amazon Prime den auch mit dem bestehenden Master im Programm hat, gibt es keinerlei Einnahmequellen.

Zitat von TV-1967 im Beitrag #1091
Nun, ich würd sagen, dass Ausgangsmaterial beim "Wartezimmer" ist das selbe wie bei der DVD damals. Nur eben auf einen Blu-ray-Rohling in bester HD-Transfer-Qualität gepresst bzw. kopiert. Ein kleiner minimaler Unterschied ist erkennbar.

Zumal der Film aus der "Ultrascope"-Phase kam und da technisch nicht so viel herauszuholen ist, wie bei richtigen "Cinemascope"-Filmen oder eben den anderen ohne Anamorphoten produzierten Wallace-Filmen. "Der Zinker" und andere glänzen auf Blu-Ray auch etwas weniger als die in 1.33:1 oder 1.66:1 produzierten Wallace-Filme.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.589

10.12.2021 19:01
#1094 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007 im Beitrag #1092
Da ja die ganzen Filme damals schon in HD abgetastet wurden, sollte auch ein Qualitätsunterschied zwischen den DVDs und Bluray erkennbar sein. Eigentlich sollte auf einer Bluray kein Unterschied zwischen einer 2K- oder 4K-Abtastung erkennbar sein.



Oh, oh, zwischen 2K und 4K Abtastung liegt sogar ein sehr sichtbarer und sehr erkennbarer Unterschied.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.546

10.12.2021 20:37
#1095 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von eastmancolor im Beitrag #1094
Oh, oh, zwischen 2K und 4K Abtastung liegt sogar ein sehr sichtbarer und sehr erkennbarer Unterschied.

Dass zwischen 2K und 4K ein großer Unterschied liegt ist mir schon klar. Nur kann eine (normale) Bluray-Disc maximal eine 2K-Auflösung zeigen. Warum dann eine 4K-Datei, die dann auf 2K herunterskaliert werden muss, unbedingt besser sein soll, leuchtet mir nicht ganz ein. Nochmal, wir sprechen hier von der Auflösung (1920x1080) und nicht von der Bitrate usw.

Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz