Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 437 Antworten
und wurde 38.121 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
Sir Oliver Offline




Beiträge: 2.007

22.07.2009 13:01
#16 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

ich glaube auch nicht, wie gubanov bereits erwähnte, dass viele über einen beamer verfügen, oder die bereitschaft haben, sich diesen zuzulegen. ich sehe das in diesem punkt nämlich genauso... was will ich mit einem medium (blu-ray), wenn ich den unterschied zur dvd auf einem "normalen" lcd-fernseher sowie kaum bis gar nicht bemerke?!?

außerdem zweifel ich auch daran, dass a) die filme, die mich interessieren in absehbarer zeit auf blu-ray erscheinen und b) die qualität aus den vorhandenen medien so arg verbessert werden kann. einiges kann sicherlich mit riesigem aufwand nochmals digital restauriert und bearbeitet werden, allerdings scheint mir dies hier bei den meisten filmen (insbesondere aus den 50igern, 60igern und 70igern) als deutlich zu aufwendig und daher eher nutzlos...

aber auch ich lasse mich gern eines besseren belehren!

valiant Offline



Beiträge: 8

22.07.2009 13:27
#17 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Auch ich gehöre nicht zu den early buyern die sofort jede techn. Neuheit im Wohnzimmer stehen haben müssen.
Ich mache aus der ganzen Sache auch keine Religionsfrage. Aufgrund meiner sehr großen DVD Sammlung habe ich mich
zwar immer schon mit evtl.Nachfolgemedien beschäftigt aber mit dem Kauf eines Players zunächst einmal den Formatkrieg
und die Möglichkeit abgewartet Filme bei einem Freund sehen zu können.Erst dann entschied ich mich zum Kauf.Fakt ist, daß
es jetzt schon sehr gute Player gibt die im Vergleich zu Dvd Playern zum gleichen Zeitpunkt der Markteinführung deutlich
günstiger sind. Auch B-R´s sind doch relativ schnell im Preis gefallen.
Wie in einem der Beiträge richtig stand immer dann Equipment austauschen der ergänzen.
Wie ich jetzt in Erfahrung bringen konnten wurden die Rialto KARL May Filme schon im höchstmöglichen HD Format gescannt was
sich ja schon im Vergleich zur Kinowelt Ed. mehr als nur positiv bemerkbar gemacht hat.
Im Herbst erscheinen in den USA übrigens die ersten Hitchcock Filme( Der unsichtbare dritte) auf B-R was mE eine schnelle Veröffentlichung in unserem Raum möglich macht.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.275

22.07.2009 14:04
#18 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Auch die Wallace-Filme wurden bereits zur DVD-VÖ (Universum) in HD gescannt. Ich denke, die ganze Situation wird der Markt schon regeln. Kosten die B-Rs irgendwann nicht mehr viel mehr als die DVDs werden sicher viele zur B-R anstatt zur "alten" und schlechteren DVD greifen. War ja auch damals bei der Schallplatte/CD so...

Sir Oliver Offline




Beiträge: 2.007

22.07.2009 14:38
#19 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

...ist völlig korrekt... aber für die, die bereits die dvds haben, wird nur ein noch geringere teil übrig bleiben, der erneut investiert...

Lutz Offline



Beiträge: 397

23.07.2009 09:57
#20 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Zitat von Sir Oliver
...ist völlig korrekt... aber für die, die bereits die dvds haben, wird nur ein noch geringere teil übrig bleiben, der erneut investiert...


Genau DAS habe ich auch immer gesagt (ich habe einige 100 DVDs). Nun stelle ich zu meinem erschrecken fest, daß ich schon ca 40 DVDs gegen BDs ausgetauscht habe - den Qualitätsgewinn kann (natürlich kaum bei Mini-Bildgrößen) jeder deutlich erkennen. Aber, wie überall auf dieser Welt, muß man für sich entscheiden, ob man so etwas will.

Tschüss
Lutz

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.259

23.07.2009 10:08
#21 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Zitat von Lutz
Zitat von Sir Oliver
...ist völlig korrekt... aber für die, die bereits die dvds haben, wird nur ein noch geringere teil übrig bleiben, der erneut investiert...


Genau DAS habe ich auch immer gesagt (ich habe einige 100 DVDs). Nun stelle ich zu meinem erschrecken fest, daß ich schon ca 40 DVDs gegen BDs ausgetauscht habe - den Qualitätsgewinn kann (natürlich kaum bei Mini-Bildgrößen) jeder deutlich erkennen. Aber, wie überall auf dieser Welt, muß man für sich entscheiden, ob man so etwas will.

Tschüss
Lutz



Bei manchen Filmen bin ich froh , nicht alles zu sehen ....

so sind z.B. Die Faeden an den "Feledermaesen" im Schwarzen Abt sind auf DVD schon deutlich genug ...

Gerade bei aelteren Filme werden durch eine "Zu" Gute Bildqualitaet die Effekte oft arg durchschaubar ....

Peter

Don't think twice, it's all right ...
Bob Dylan

Happiness IS the road ! (Marillion)

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

23.07.2009 11:03
#22 RE: Blu-Ray Zitat · antworten


Da ich alle Wallace-Boxen bereits kurz nach Erscheinen gekauft habe, wo die Sets im Schnitt je 40.- EUR gekostet haben, habe ich -wahrscheinlich wie die meisten- über 300.- EUR investiert.

Der Sprung von Videoaufnahmen zu den DVDs war ja dreifach sinnvoll. Zum einen hatte man die Filme endlich in verlustfreier Qualität für sich gesichert und konnte die generellen Vorzüge der DVD genießen. Zweitens wurden die Filme zu diesem Anlass restauriert und neu abgetastet - man hatte also bessere Fassungen. Und drittens waren Kauf-VHS und TV-Aufnahmen gekürzt und somit hatte man die Filme komplett.

Der Sprung von DVD auf BluRay hat dagegen nur ein Argument: Noch bessere Filmqualität. Wobei auch dies nicht zwangsläufig der Fall sein muss. Wenn ich mich recht entsinne hat auch einer der Wendlandt Söhne zu Wallace oder Winnetou mal ein Statement getroffen, wonach man erst einmal prüfen müsse ob die HD-Ausspielung überhaupt bei dem alten Material einen entscheidenden Vorteil bringen würde.

Bei den Bond Filmen kosten nun 3 Filme in der Box auf Blu Ray etwas über 45 Euro. Wenn man dieses Preisgefüge mal auf die 32 bzw. mit WARTEZIMMER auf 33 Filme hochrechnet, müsste man nochmal knapp 500 Euro dalassen.

Dafür müsste man mir schon so einiges bieten... Wenn die vom selben Vertrieb kämen, wäre vielleicht ne Abwrackprämie für die DVDs interessant. Ist ja jetzt im Trend.

...Aber wir reden hier ohnehin über ungelegte Eier.

Gruß,
Daniel

valiant Offline



Beiträge: 8

27.07.2009 14:09
#23 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

..... und das für die Freunde von 007 und mehr für weniger €.Bei Amazon werden die ersten drei b-r Boxen von dem allseits beliebten
brit-agenten für jew.29,97 vertickt

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

27.07.2009 15:43
#24 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Ich bin mit der DVD-Qualität der Wallace-Filme sehr zufrieden, würde aber gerne das Platzproblem der DVDs per Blue-Ray lösen.

Weiss jemand, ob man z.B. 10 DVDs verlustfrei auf eine Blue-Ray-Disc kopieren kann und dann in einem Standalone-Player abspielen kann?

Falls ja, gibt es da eine Anleitung oder besonders hilfreiche Programme?

Danke.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.337

27.07.2009 16:54
#25 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Zitat von Lutz
Zitat von Sir Oliver
...ist völlig korrekt... aber für die, die bereits die dvds haben, wird nur ein noch geringere teil übrig bleiben, der erneut investiert...


Genau DAS habe ich auch immer gesagt (ich habe einige 100 DVDs). Nun stelle ich zu meinem erschrecken fest, daß ich schon ca 40 DVDs gegen BDs ausgetauscht habe - den Qualitätsgewinn kann (natürlich kaum bei Mini-Bildgrößen) jeder deutlich erkennen. Aber, wie überall auf dieser Welt, muß man für sich entscheiden, ob man so etwas will.

Tschüss
Lutz


Genau dass befürchte ich auch.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.337

27.07.2009 17:01
#26 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Zitat von Daniel Lantelme
Da ich alle Wallace-Boxen bereits kurz nach Erscheinen gekauft habe, wo die Sets im Schnitt je 40.- EUR gekostet haben, habe ich -wahrscheinlich wie die meisten- über 300.- EUR investiert.

Der Sprung von Videoaufnahmen zu den DVDs war ja dreifach sinnvoll. Zum einen hatte man die Filme endlich in verlustfreier Qualität für sich gesichert und konnte die generellen Vorzüge der DVD genießen. Zweitens wurden die Filme zu diesem Anlass restauriert und neu abgetastet - man hatte also bessere Fassungen. Und drittens waren Kauf-VHS und TV-Aufnahmen gekürzt und somit hatte man die Filme komplett.

Der Sprung von DVD auf BluRay hat dagegen nur ein Argument: Noch bessere Filmqualität. Wobei auch dies nicht zwangsläufig der Fall sein muss. Wenn ich mich recht entsinne hat auch einer der Wendlandt Söhne zu Wallace oder Winnetou mal ein Statement getroffen, wonach man erst einmal prüfen müsse ob die HD-Ausspielung überhaupt bei dem alten Material einen entscheidenden Vorteil bringen würde.

Bei den Bond Filmen kosten nun 3 Filme in der Box auf Blu Ray etwas über 45 Euro. Wenn man dieses Preisgefüge mal auf die 32 bzw. mit WARTEZIMMER auf 33 Filme hochrechnet, müsste man nochmal knapp 500 Euro dalassen.

Dafür müsste man mir schon so einiges bieten... Wenn die vom selben Vertrieb kämen, wäre vielleicht ne Abwrackprämie für die DVDs interessant. Ist ja jetzt im Trend.

...Aber wir reden hier ohnehin über ungelegte Eier.



Du wirst lachen aber ich besitze immer noch die Bond Erstaussgaben und bin auf meinem 107 cm Plasma TV überglücklich damit. Vorläufig würde ich mir auch keine Blu Ray davon kaufen, weil die Erstausgaben DVDs noch die Original deutschen Tonspuren besitzen und mancher Fussel im Bild auch seinen Charme hat.

Eigentlich stehe ich kurz vor dem Blu Ray Player Kauf obwohl ich keine Lust darauf habe. Allerdings gibts immer weniger gute DVD Player im Angebot. Ich schätze die Blu Ray Zukunft folgendermaßen ein:
Die BD wird eine Super DVD bleiben und sich niemals flächendeckend durchsetzen. Für das Durchsetzen bleibt der BD auch nicht viel Zeit, weil mit Sicherheit bald das nächste Medium am Start sein wird.
Totzdem werden wir alle bald genötigt, selbst nur für DVDs einen BD Player zu kaufen. Dann wird bei jedem von uns auch die ein oder andere BD zu hause stehen, weil jetzt schon manche Special Editions als DVD teurer sind, als die Blu Ray.

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

27.07.2009 18:05
#27 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

OSS-117 könnte meine erste Blu Ray werden. Aber nur weil mein DVD Player langsam den Geist aufgibt. Da kann ich mir dann auch gleich nen Blu-Ray Player kaufen. Habe aber nur ne HD-Ready Glotze und das wird auch noch mindestens 2 Jahre so bleiben...

Gruß,
Daniel

valiant Offline



Beiträge: 8

23.08.2009 10:55
#28 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

Ich mal wieder!!
"Der Untergang des Römischen Reiches", ein Klassiker aus 1964 ist jetzt auf B-R erschienen .3er Edition !Super Bild,
auch auf einem 40 LCD ist der Unterschied zur guten DVD zu sehen.... Ach ja 3er Edit. zu 20 € bei A..... !

Lutz Offline



Beiträge: 397

10.11.2009 10:30
#29 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

So, am 15.01.2010 erscheint der erste Karl May Film auf BD: Der Schatz im Silbersee. Mal sehen ob es eine Neuabtastung oder lediglich ein hochskalieren des alten Materials sein wird. Als Tonformat ist DTS-HD MA 5.1 im Gespräch.

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

10.11.2009 13:01
#30 RE: Blu-Ray Zitat · antworten

In Antwort auf:
So, am 15.01.2010 erscheint der erste Karl May Film auf BD: Der Schatz im Silbersee. Mal sehen ob es eine Neuabtastung oder lediglich ein hochskalieren des alten Materials sein wird. Als Tonformat ist DTS-HD MA 5.1 im Gespräch.



Wahrscheinlich weder noch. Denn man dürfte schon das letzte Master für die DVD in HD abgetastet haben!

Gruß,
Daniel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen