Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.201 mal aufgerufen
 Kurzgeschichten-Wettbewerb
Seiten 1 | 2 | 3
Count Villain Offline



Beiträge: 3.764

23.03.2009 18:48
#16 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Stimmt, es war Club der Gerechten. Dennoch sind es vier und dennoch schimpfen sie sich gerecht. War auch nur ein sehr subjektiver Einwand von mir. Ich persönlich finde es halt etwas altbacken wenn sich eine Gruppe selbst so nennt. Aber vielleicht bin ich da durch moderne Thriller- und Actionhelden mit reißerischeren Titeln und wo Vergeltung (oder midnestens Vergeltung) eigentlich die Gerechtigkeit verdrängt hat auch zu vorbelastet. Im Grunde passt es ja auch wieder zu älteren Herren sich etwas "gemütlicher" zu betiteln.

@ Mamba: Gerechtigkeit zu üben ist für die Herren halt noch wichtiger als Freundschaft. Also ich kann das durchaus nachvollziehen.

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

24.03.2009 08:10
#17 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hallo Mamba91,

vielen Dank auch für dein Lob zu meiner Geschichte. Freut mich wirklich, dass sie so gut angekommen ist.

Was deinen Hinweis zur Freundschaft der älten Herren angeht, so danke ich Count Villain, dass er bereits die Antwort dazu geliefert hat. In der Tat verbindet die Männer eine Art Freundschaft, doch in ihren Werten hat die Gerechtigkeit einen noch höheren Stellenwert und daher beschlossen die drei anderen den Tod des Richters, nachdem ans Licht kam, was dieser getan hatte.

Sir Oliver Offline




Beiträge: 2.007

20.07.2009 13:17
#18 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

heyho...
ich weiß, ich bin etwas spät, aber was solls...

im grunde fand ich deine geschichte auch wirklich sehr gut, nur wie bereits in den beiden eintragen vorher beschrieben ist dieses ende doch sehr überraschend.
soweit ich mich erinnern kann, sollte der richter ja mit der geschichte auf die familie payton aufmerksam gemacht werden. aber warum der bezug auf payton's tochter? hätte doch auch ein beliebig anderes mädchen sein können?!?

eine frage habe ich auch noch: starb der großvater im jahr 1908 oder 1909?

insgesamt trotzdem

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

21.07.2009 08:29
#19 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hallo Sir Oliver,

vielen Dank für deine Kritik zu der Geschichte. Und: besser spät als nie

Gerne bantworte ich deine Fragen (soweit ich mich selbst noch an meine Geschichte erinnere...

Der Großvater starb im Jahr 1909, also genau vor einhundert Jahren. Beim Schreiben ließ ich alle Jahreszahlen zunächst auf 08 enden und änderte das später auf 09 um. Leider habe ich dabei das Datum des letzten Todesfalls übersehen.

Der Richter sollte durch den ganzen veranstalteten "Spuk" in seiner Selbstsicherheit erschüttert werden. Er sollte so sehr in Aufruhr versetzt werden, dass es den drei anderen leichter gelingt, ihm am Ende ein Geständnis zu entlocken. Es ist richtig, dass es nicht unbedingt Paynton's Tochter hätte sein müssen, die der Richter auf dem Gewissen hat, aber durch den engen Bezug zu einem der Mitbeteiligten gewinnt das Motiv der Rache, bzw. Selbstjustiz noch stärker an Gewicht. Bei einem anderen Opfer hätten die drei anderen vielleicht noch "Gnade vor Recht" ergehen lassen. Dadurch, dass es aber Paynton's Tochter war, gab es für den Richter nur ein Urteil: Den Tod!

Viele Grüße,

Marc

Billyboy03 Offline




Beiträge: 687

13.08.2009 07:59
#20 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hi Marc,

man darf auch Glückwünsche aussprechen? Out now!

Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

24.08.2009 08:15
#21 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hi Thorsten,

sorry, habe deinen Post erst heute gelesen, da ich in den letzten Tagen nicht mehr ganz so aktiv hier im Forum unterwegs war (Asche auf mein Haupt..).
Ich nehme deine Glückwünsche mal vorsichtig an, vielen Dank!
Sobald es ganz offiziell ist, werde ich es hier natürlich auch noch posten.

Viele Grüße,

Marc

Count Villain Offline



Beiträge: 3.764

24.08.2009 15:39
#22 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Darf man fragen um was es überhaupt geht?

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

25.08.2009 07:10
#23 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Zitat von Count Villain
Darf man fragen um was es überhaupt geht?



Hallo Count,
na klar darfst du.
Es geht darum, dass meine Story derzeit ebenfalls gute Chancen hat, als Hörbuch durch HMS produziert zu werden. Der Vertrag soll mir in den nächsten Tagen zugehen. Ich wollte das allerdings erst hier einstellen, wenn die Sache "in trockenen Tüchern" ist. Nähere Infos gebe ich demnächst gerne bekannt.

Viele Grüße!

Count Villain Offline



Beiträge: 3.764

25.08.2009 15:48
#24 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Wow. Ich drücke die Daumen. Den Glückwunsch bekommst du dann wenn es soweit ist.

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

26.08.2009 07:11
#25 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Dann danke ich jetzt schonmal für's Daumendrücken

Billyboy03 Offline




Beiträge: 687

26.08.2009 17:35
#26 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hallo Marc et all

ich wollte hier kein Geheimnis lüften oder so. In einem Telefonat mit Heiko Simon sagte er mir, daß er Deine Geschichte als Krimistunde 2 produzieren will. Daher dachte ich, es sit alles schon in trockenen Tüchern...

Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

27.08.2009 09:25
#27 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hallo Billyboy03,

nee, das passt schon.
Ich habe bisher eine Zusage per Mail, dass Heiko Simon die Geschichte produzieren will. Einen Mustervertrag habe ich auch schon erhalten und warte jetzt noch auf die Druckversion, um das Ganze dann mit meiner Unterschrift perfekt zu machen. Alles in allem jetzt schon eine spannende Sache. Über die weiteren Entwicklungen werde ich hier gerne mal berichten.

Viele Grüße!

Count Villain Offline



Beiträge: 3.764

23.01.2010 15:03
#28 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Und es ist soweit: Ab 02.01. ist die Hörfassung des letztmaligen Siegers käuflich zu erwerben.

Siehe hier. Dort gibt es ebenfalls einen Youtube-Trailer, bzw. Hörausschnitt dazu. Ich werd es mir auf jeden Fall anschaffen!

Tut mir leid falls ich dem Autor mit dieser Enthüllung jetzt zuvorgekommen bin.

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 416

25.01.2010 12:29
#29 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Hallo Count,

danke für deinen Beitrag. Tja, da hast du nun die Katze aus dem Sack gelassen
Ist aber kein Problem. Das fertige Hörbuch erscheint am 01.02.2010. Ich werde mir dann erlauben, hier in einem Extra-Thread die Ankündigung zu posten. Ich freue mich darüber, dass du dich als erster Interessent hier im Forum gemeldet hast. Ich selbst kenne von der Produktion auch nur die ersten Minuten und bin schon gespannt, wie das Endprodukt dann insgesamt ausfällt. Naja, Näheres dazu hoffentlich in Kürze.

PS: Ich hoffe nicht, dass ich der "letztmalige" Sieger des Wettbewerbs bleibe. Ich würde das Ding hier schon gerne nochmal gewinnen

Viele Grüße,

Marc

Count Villain Offline



Beiträge: 3.764

25.01.2010 15:01
#30 RE: Über ihnen schwebte der Tod Zitat · antworten

Ne, das Problem ist wohl eher, dass ich beim Tippen Tag und Monat vertauscht habe.

Ich bin jedenfalls auch schon gespannt. Auf beides. Den neuen Wettbewerb und die Hörfassung.

Na gut, dann eben der "erstmalige" Sieger. Aber dieses Mal kannst du auch mal einen anderen den Vorrang lassen. "Ewiger" Sieger wird auf Dauer doch sicher auch langweilig.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen