Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Francis Durbridge
Jens Offline



Beiträge: 5

09.01.2009 15:38
Durbridge im Radio Zitat · Antworten

Hallo zusammen. Das zweite Programm des Bayerischen Rundfunks bringt am Mittwoch den 28.1. ab 20.30 Uhr das Durbridge-Hörspiel "Kaum zu glauben" aus dem Jahr 1962. Am darauffolgenden Donnerstag gibt es um 21.30 Uhr eine Wiederholung. Dieses Hörspiel gibt es meines Wissens im Handel momentan nicht zu kaufen und lief auch längere Zeit nicht mehr im Radio. Könnte daher ganz interessant sein.

In Antwort auf:
Mittwoch, 28. Januar 2009 (Wdh. Donnerstag): Krimi
Francis Durbridge: Kaum zu glauben Kommissar Wade bekommt nach vielen Jahren Besuch von seinem ehemaligen Kollegen, dem Ex-Polizisten und Möbelfabrikanten Charles Melford. Sie plaudern über alte Zeiten, und - wie unbeabsichtigt - lenkt Melford das Gespräch auf einen Fall, der damals unaufgeklärt blieb: der Mord an einem steinreichen Privatbankier. Der einzige, der ein Tatmotiv gehabt hätte, war der Neffe des Alten, der im Testament zum Alleinerben bestimmt wurde. Und er legte sogar ein Geständnis ab, doch es war ein höchst unglaubwürdiges...

Zwölf Jahre später stößt Melford durch einen großen Zufall auf Zusammenhänge, die den rätselhaften Mord endlich aufklären könnten. Wird er Kommissar Wade, seinen früheren Kollegen und Freund dazu bringen können, den unabgeschlossenen und im wahrsten Sinne des Wortes „verrückten“ Fall wieder aufzunehmen?

Mit Eberhard Müller-Elmau, Martin Benrath, Gisela Zoch, Alexander Kerst, Susanne Korda, Erwin Faber u.a.

Francis Durbridge (1912-98), britischer Kriminalschriftsteller, Hörspiel- und Drehbuchautor. Mehrteilige Fernsehkrimis u.a. Das Halstuch (1962), Tim Farzer (1963). Hörspielreihen u.a. Paul Temple (1938-68).

Francis Durbridge
Kaum zu glauben
Aus dem Englischen von Marianne de Barde und John Lackland
Regie: Heinz Günter Stamm
BR 1962, Länge: 42’35



Georg Offline




Beiträge: 3.098

09.01.2009 16:51
#2 RE: Durbridge im Radio Zitat · Antworten

Das Hörspiel ist zwar identisch mit "Der Fall Greenfield", der in der NON-PAUL-TEMPLE-Box enthalten ist, aber das macht ja nichts. Schön, dass der BR manchmals solche Perlen ausgräbt!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz