Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Geri Offline



Beiträge: 32

02.12.2008 12:45
Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Hallo Wallace Fans,

welche Filme habt ihr in eurer Sammlung?
Auch Bryan Edgar Wallace Filme.

Gruß

DanielL Offline




Beiträge: 4.157

02.12.2008 13:25
#2 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten
Hallo!

Bei den Stammusern kannst du davon ausgehen, dass die meisten hier alle dt. Edgar Wallace Kinofilme besitzen, also 32x Rialto, 2x CCC, Afrika-Wallace, Das Rätsel des silbernen Dreieck von Harry Alan Towers sowie alle Bryan Edgar Wallace Filme. Diese Filme sind ja auch fast alle auf DVD im Handel erhältlich oder laufen regelmäßig im TV.
Wenn man die alle gesammelt hat beginnt eigentlich die wirkliche Herausforderung die alten Wallace TV-Filme zu sammeln sowie diverse internationale Produktionen. Ich denke, insgesamt müsste ich so ca. 70 "echte" Wallace Filme in welcher Form auch immer besitzen. Dazu kommen die ganzen Epigonen.

Gruß,
Daniel

Geri Offline



Beiträge: 32

02.12.2008 13:29
#3 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Die Klassiker, denke ich auch das die fast jeder hat. Wie du schon sagst, bei den restlichen Filmen, Raritäte,
da wird es spannend.

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

02.12.2008 17:15
#4 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Also ich habe alle Wallace-Filme inkl alle Bryan-Wallace.
Und auch bei den Epigonen habe ich zumindestens die "klassischen" Epigonen.
Bei Italo-Filmen habe ich außer den Wallace kaum etwas.

Gruß, Ewok

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

02.12.2008 21:27
#5 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Neben den "klassischen" Wallace-Filmen habe ich noch die beiden Hexer-TV-Filme (1956 und 1963), sowie die beiden Vorkriegsfilme DER ZINKER und DER DOPPELGÄNGER. Auch die beiden engl. Filme THE DARK EYES OF LONDON und THE RINGER zähle ich zu meiner Sammlung.

horatio Offline




Beiträge: 577

03.12.2008 15:49
#6 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

ich habe alle 32 rialto-filme,zwei ccc-dvds..die von b.e.wallace hab ich nicht.auch wenn ich ew-fan bin,aber mit diesen filmen kann ich nichts anfangen

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

03.12.2008 17:17
#7 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Zitat von horatio
ich habe alle 32 rialto-filme,zwei ccc-dvds..die von b.e.wallace hab ich nicht.auch wenn ich ew-fan bin,aber mit diesen filmen kann ich nichts anfangen

Also ich finde, DER HENKER VON LONDON und DER WÜRGER VON SCHLOSS BLACKMOOR können es durchaus mit den "echten" Wallace-Filmen aufnhemen.

horatio Offline




Beiträge: 577

03.12.2008 17:30
#8 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

habe lange überlegt,ob ich mir die zwei dvds kaufen soll..aber nachdem ich "der teufel kam aus akasava" gesehen
habe,ist es mir ehrlich vergangen..

Jan Offline




Beiträge: 1.753

03.12.2008 17:53
#9 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Du kannst aber ja nicht von einem Schrottfilm wie AKASAVA auf hervorragende B-E-W-Filme schließen. Bis auf DAS SIEBENTE OPFER und DAS GEHEMNIS DER SCHWARZEN KOFFER sind die eigentlich recht überdurchschnittlich und manchem Rialto-Wallace überlegen!

Gruß
Jan

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

03.12.2008 18:03
#10 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten
Ich finde, dass Henker, Würger und Phantom mit der Wallace-Serie noch einigermaßen mithalten können. Ungeheuer und Koffer sind noch im unteren Bereich. Todesrächer, Opfer und Akasava sind Schrott. Die anderen Bryan sind nicht vergleichbar, da sie in den Italo-Bereich fallen. Objektiv soll Handschuhe ja ein recht guter Film sein, auch wenn er nicht meinen Geschmack trifft.

Gruß, Ewok

DanielL Offline




Beiträge: 4.157

03.12.2008 18:31
#11 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten


Ich möchte die BEW-Filme nicht missen. Wie schon geschrieben stehen die besten Beiträge der Reihe dem Wallace-Querschnitt nichts nach.

Gruß,
Daniel

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2008 19:42
#12 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten
Man muss vor allem dazu sagen, dass "Akasava" kein Bryan-Edgar-Wallace-, sondern ein "echter" Edgar-Wallace-Film ist, der lediglich von Artur Brauners CCC-Filmkunst (ko-)produziert wurde, die sonst für die BEW-Krimis zuständig war. In der Reihe des Sohnes mag ich vor allem die späten Beiträge, wobei dir, horatio, zumindest der "Todesrächer" wohl nicht zusagen wird. Auch "Grab" ist Geschmackssache, aber mir gefällt es hervorragend. Die Schwarzweißbeiträge sehe ich da als wesentlich durchschnittlicher an. Während ich eigentlich nur mit "Würger" und "Opfer" etwas anfangen kann, ist "Koffer" offensichtlich mies gemacht (fehlende Erfahrung). Die drei Filme der Collection 2 (Henker, Phantom, Ungeheuer) gefallen mir alle nicht, womit ich nicht sagen will, dass sie objektiv schlecht sein müssen.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

horatio Offline




Beiträge: 577

04.12.2008 19:55
#13 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

ich hab bisher nur die rialto-filme gesehen und dann hab ich mir akasava gekauft und war einfach nur maßlos enttäuscht,so das ich gegen die anderen filme vorurteile hab..ich hab auch "der fluch der gelben schlange" gesehen und der war ok.besonders pinkas braun als chinese hat mir gefallen..vielleicht schau ich mir ja doch noch bew-filme an..nach der ansage..

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

04.12.2008 21:34
#14 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Ich habe alle 32 Rialto-Wallacefilme, also alle 8 DVD-Boxen, ansonsten besitz ich aber keine Filme dieser Art. Die Bryan Wallace Filme habe ich leider bisher noch nie gesehen, meine nächste Investition dieser Art werden deshalb diese DVD-Boxen seit, was allerdings noch ein paar Jahre dauern kann.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

05.12.2008 08:21
#15 RE: Edgar Wallace Filme Zitat · Antworten

Ab und zu läuft ja mal ein B.E. Wallace-Film im TV (meist ZDF). Vielleicht einfach mal anschauen. Ich dneke schon, daß sie eine gewisse Ähnlichkeit mit den "echten" Wallace-Filmen habe. Schließlich wurden sie ja seinerzeit als Konkurrenz zu den erfolgreichen Originalen des Vaters gedreht. Vor allem Henker und Würger können es durchaus mit der Wallace-Serei aufnehmen. Mir persönlich gefällt aber auch DAS SIEBENTE OPFER gut. Ein Kurzweiliger Krimi-Spaß! Und mich erinnert der Film ein bißchen an die "Turfromane" von Edgar Wallace.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz