Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 4.596 mal aufgerufen
 Kurzgeschichten-Wettbewerb
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Mr. Wooler Offline




Beiträge: 417

02.01.2009 14:54
#61 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Zitat von Daniel Lantelme
Die Dateien würde ich natürlich in das PDF Format umwandeln, es soll ja einheitlich sein! Ihr könnt mir einfach den Text als Office-Dokument schicken!


Hallo Daniel,
an welche EMail-Adresse möchtest du die Dokumente geschickt haben? Können wir die hier im Forum hinterlegte verwenden?

Viele Grüße,
Marc

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

02.01.2009 15:46
#62 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Zitat von Mr. Wooler
Zitat von Daniel Lantelme
Die Dateien würde ich natürlich in das PDF Format umwandeln, es soll ja einheitlich sein! Ihr könnt mir einfach den Text als Office-Dokument schicken!


Hallo Daniel,
an welche EMail-Adresse möchtest du die Dokumente geschickt haben? Können wir die hier im Forum hinterlegte verwenden?

Viele Grüße,
Marc


Im Prinzip, Ja. Ich schlage vor, dass ich am Wochenende einen Beitrag zu verfassen indem alle Infos zur Abgabe enthalten sind.

Gruß,
Daniel

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

02.01.2009 15:59
#63 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten
Zitat von Mr. Wooler
Hallo zusammen,
hätte nicht gedacht, dass sich die technische Umsetzung als so kompliziert gestaltet. Leider bin ich, was diese Dinge angeht, nicht wirklich versiert und kenne die Abstimmungsmöglichkeiten des Forums zu wenig, um dies objektiv beurteilen zu können.
Wenn wir für jede Geschichte einen eigenen Thread eröffnen, sehe ich die Gefahr, dass die Sache in der Tat etwas zu unübersichtlich wird und einige Geschichten dabei schlichtweg Übersehen und demnach auch nicht angerührt werden. Aus diesem Aspekt heraus befürworte ich die Veröffentlichung der Geschichten in EINEM Thread. Die Geschichten sollten dort als pdf-Dateien abrufbar sein. So ist gewährleistet, dass die Beiträge "beisammen" bleiben und ich muss Daniel Recht geben, dass sie sich auf diese Weise viel leichter lesen lassen, als ein reiner Textbeitrag im Forum.
Als Abstimmungsmöglichkeit sollten wir uns dann auf das beschränken, was die Forensoftware hergibt und das ist der Punkt, an dem ich ins Schwimmen gerate.
Ich habe dazu folgenden Vorschlag, so wie ich eine Abstimmung aus einem anderen Forum bereits kenne:
Die Abstimmung erfolgt in dem Fall NICHT anonym, sondern jeder User vergibt seine Punkte als ganz normalen Post. Das würde dann wie folgt aussehen (Beispiel)

Wertung von Max Muster:

Story 1 / "Der vollkommen blaue Bogenschütze" / 5 Punkte
Story 2 / "Der Maulwurf mit der Brille" / 3 Punkte
Story 3 / "Niemand wollte wissen, wer es war..." / 1 Punkt

usw. usw.

Ich sehe darin vor allem folgende Vorteile:

1) Die Geschichten und die nachfolgende Bewertung bleiben zusammen in einem Thread, was die Übersichtlichkeit des Ganzen eher gewährleistet, als X verschiedene Threads.
2) Es besteht die Möglichkeit, alle Geschichten mit Punkten von 1 bis 5 zu bewerten, anstatt nur einen Favoriten auszuwählen.
3) Mehrfachabstimmungen werden damit weitestgehend ausgeschlossen, da ja die Abstimmung nicht anonym, sondern über die bekannten Usernamen erfolgt. Aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen, so zu verfahren. Wie schon mehrfach erwähnt, soll ja der Spaß an den Geschichten im Vordergrund stehen und ich für meinen Teil wäre nun nicht beleidigt, wenn mir der Forenkollege "Max Muster" für meine Geschichte nur 1 Punkt zukommen lässt.
4) Die Bewertung ist für alle einsehbar und nachvollziehbar, so dass im Grunde jeder User zu einem bestimmten Stichtag die Auswertung selbst vornehmen könnte.
5) Eine Diskussion über einzelne oder auch alle Geschichten kann ebenfalls in diesem Thread erfolgen.

Nichts gegen die Abstimmungsfunktionen hier im Forum, aber ich denke, mein Vorschlag ist die einfachste und am ehesten nachvollziehbare Möglichkeit, über die Geschichten zu diskutieren und abzustimmen.
Der Aufwand ist dann auch verhältnismäßig gering. Daniel müsste in dem Fall "nur" die Mailadresse bekanntgeben und die pdf-Dateien hier einstellen und los geht\'s.

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße!

Das hört sich nach der besten Variante an. Einigen wir uns nun also endgültig darauf?

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Count Villain Offline



Beiträge: 3.831

02.01.2009 17:57
#64 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Zitat von Gubanov

Das hört sich nach der besten Variante an. Einigen wir uns nun also endgültig darauf?


Ich wäre auch dafür.

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

02.01.2009 18:30
#65 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Einverstanden. Wie wär's dennoch zusätzlich mit einer einfachen Voting Funktion für den "Schnell-Überblick"? Man könnte dann nur die Punkte errechnen oder zb. Die Punkte plus Zusatzpunkt für Voting-Platzierung.

Gruß,
Daniel

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

02.01.2009 18:38
#66 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten
Warum nicht.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

02.01.2009 19:39
#67 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Puh. Dann hätten wir das ja. Ich beginne dann mal mit der Ausarbeitung der Infos!

Gruß,
Daniel

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 417

05.01.2009 07:10
#68 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Von meiner Seite auch Zustimmung für die Vorgehensweise.
Vorab schonmal vielen Dank an Daniel für die Unterstützung!
Viele Grüße,
Marc

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

05.01.2009 17:38
#69 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

So der Aktions-Thread ist da. Ich hoffe die Preise sind attraktiv für euch!
Da ja viele von Euch alle gängigen Wallace-Produkte bereits besitzen, gibt es als Hauptpreis diesmal einen themenunbezogenen Gewinn: Einen XXL-Poster-Kunstdruck. Das Motiv könnt ihr selber wählen, entweder wird zb. privates Bild gestellt oder aus diversen Film-Motiven gewählt.
Dazu gibt es dann noch ein Wallace-Hörspiel. Und als Sahnehäubchen ein weiteres Hörspiel als zweite Chance in Verlosung unter allen Teilnehmern.

Gruß,
Daniel

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 417

06.01.2009 06:39
#70 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Klasse, das hört sich doch gut an!
Dann kann es ja losgehen. Werde meinen Beitrag gleich heute einsenden. Bin schon sehr auf die anderen Geschichten gespannt.
Falls noch jemand mitmachen möchte, hat er noch bis Ende Januar Gelegenheit. Ich denke, es lohnt sich wirklich!
Viele Grüße,
Marc

der seltsame Graf Offline




Beiträge: 155

01.02.2009 19:35
#71 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten
so, dann habe auch ich es noch auf den letzten drücker geschafft. Ich bin sehr gespannt auf die anderen Geschichten und hoffe, auch mein bescheidenes Opus findet eine gnädige Aufnahme...
DanielL Offline




Beiträge: 3.697

18.03.2009 21:49
#72 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten
Der Wettbewerb insgesamt hat mich sehr überrascht. Sowohl die Anzahl der Teilnehmer als auch die Anzahl der Leser und Bewerter hat meine Erwartungen übertroffen, nachdem bei den letzten Roman- und Mitmach-Themen immer recht wenig Resonanz war.

Daher denke ich, wird diese Aktion sicherlich einmal eine Neuauflage bekommen. Allerdings wären hier dann sicherlich auch noch ein paar Verbesserungsvorschläge zu diskutieren.

Wie könnte man etwa verhindern, dass die Teilnehmer sich selber bewerten müssen, was sicherlich recht schwierig ist? Oder soll das nächste Mal gleich aufgedeckt werden, wer welche Geschichte geschrieben hat? Auch war der Gewinner relativ bald absehbar. Vielleicht wäre hier eine Stimmabgabe ohne ständige Punkteeinsicht eine spannendere Alternative?

Gruß,
Daniel

Billyboy03 Offline




Beiträge: 695

18.03.2009 22:32
#73 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Es wäre sicher vorstellbar, die Beweertungen zu Dir zu schicken z.B. Damit muß man sich nicht selber bewerten, denn wenn jeder Autor sich selber nicht wertet, ist die Wertung insgesamt ja wieder für alle gleichberechtigt. Und man sieht den Zwischenstand nicht.
Aber das sind Details, die man ja klären kann.
Ich hätte jetzt noch einen konkreten Vorschlag für die anschließenden threads zu den einzelnen Stories: wenn Du diese als Unterthread zum Wettbewerbsthread einrichtet, bleiben sie zusammen und sind für die user leichter auffindbar?

Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

18.03.2009 22:34
#74 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Ja, wäre ne Lösung. Sehen wir morgen mal weiter...

Gruß,
Daniel

Count Villain Offline



Beiträge: 3.831

18.03.2009 22:46
#75 RE: Ein neuer Wallace-Klassiker? Zitat · antworten

Mir würde ehrlich gesagt etwas fehlen wenn man die Bewertungen nur direkt an Daniel sendet. Die Wartezeit auf das Ergebnis wäre dann irgendwie so leer. So hatte man zwischendurch immer ein paar Bewertungen zu lesen. Oder kann man da irgendwie ein Mittelding finden? Dass man beispielsweise Meinungen posten darf und nur die Punkte geheim durchgibt?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen