Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.774 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

18.01.2008 07:22
#16 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Gibt es denn noch weitere von Euch, die zu neueren Darstellern/Regisseuren einen Bezug haben ?

Gruss
Havi17

Jan Offline




Beiträge: 1.752

18.01.2008 18:40
#17 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Zitat von Havi17
Gibt es denn noch weitere von Euch, die zu neueren Darstellern/Regisseuren einen Bezug haben

Tja, Havi, ich befürchte, wir beiden sind die einzigen hier, die sicht streckenweise auch für Aktuelles begeistern können. Nimmt mich aber nicht wirklich Wunder, da es hier ja schwerpunktmäßig um eben die alten Klassiker geht. Hab mir aber grad, nicht zuletzt angeregt durch diesen Thread, "Der Schattenmann" auf DVD zugelegt!

Gruß
Jan

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

18.01.2008 19:14
#18 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Ich finde man sollte mit der Zeit gehen und seinen Horizont erweitern.

Sicher ist die Ausbeute einen guten Film zu finden im Laufe der Zeit
tendenziell geringer, doch nicht zuletzt durch diesen Thread finde
ich auch Anregungen zu anderem.

Außerdem habe ich ja noch einen Heimathafen und der heißt auch Edgar Wallace.

Gruss
Havi17

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

20.01.2008 20:35
#19 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Da muss ich euch zweien erstmal widersprechen , ihr zwei seid nicht die einzigen hier die auch etwas mit Aktuellem anfangen können.
Bei mir ist es so (und da gehöre ich anscheinend zu den ganz wenigen hier im Forum) die nur "Aktuelles" sehen. Die 32 Wallace Rialtofilme bilden bei mir die einzige Ausnahme. Ansonsten kann ich mit älteren Filmen überhaupt nichts anfangen, die einzige Ausnahme sind neben den Wallacefilmen natürlich noch ganz große, teilweise dadurch ja auch irgendwie zeitlose Klassiker, das sind aber sehr wenige. Wirklich interessant wirds bei mir filmmäßig erst ab Ende der 80er Jahre.

Aber nun zum eigentlichen Thema:
Einen Film suche ich mir hauptsächlich nach der Handlung/Thematik aus, dann achte ich auf die Darsteller, und das wars auch schon. Welcher Produzent/Regisseur dieses Film gemacht hat ist mir ehrlich gesagt egal, ich bin da nicht so kritisch und bei den meisten Filmen weiß ich es auch gar nicht, außer es wird explizit ständig mit dem Film in Verbindung gebracht.

Welche Schauspieler mir nun gefallen und welche gar nicht fällt mir persönlich sehr schwer, da es heutzutage einfach zu viele Filme und Serien und dadurch auch Schauspieler gibt, außerdem finde ich eigentlich sehr sehr viele Schauspieler/innen gut.
(Geht es hier eigentlich nur um deutschsprachige oder auch um internationale Schauspieler ?)
Etwas leichter würde es mir fallen die Schauspieler zu erwähnen die ich gar nicht mag.

Hier wurden ja schon einige Namen genannt, stimmt da auch größtenteils mit euch überein, aber um mal ein paar Beispiele auszuwählen von Schauspieler/innen die hier positiv erwähnt wurden, mit denen ich persönlich aber gar nichts anfangen kann und die mich schauspielerisch einfach nicht überzeugen können:

- Heiner Lauterbach
- Heino Ferch
- Uwe Ochsenknecht
- Götz George
- Veronice Ferres
- Marielle Millowitsch
- Walter Sittler
- Katja Flint
- Christine Neubauer
- Wolfgang Stumph

Sehr gut gefallen mir Dieter Pfaff, Mario Adorf, Til Schweiger Nora Tschirner und Matthias Schweighöfer (gerade ja wieder aktuell mit ihrem neuen Film), Jessica Schwarz, Loriot, Maja Maranow und Florian Mertens (Ein starkes Team gefällt mir richtig gut), Minh Khai Phan Thi, Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Barbara Rudnik, Otto Sander, sämtliche Tatort- und Polzeiruf Ermittler/innen ...
Mir würden sicher noch viele mehr einfallen, das sind jetzt einfach diejenigen die mir spontan eingefallen sind.
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2008 20:44
#20 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Zitat von WallaceFan
Welche Schauspieler mir nun gefallen und welche gar nicht fällt mir persönlich sehr schwer, da es heutzutage einfach zu viele Filme und Serien und dadurch auch Schauspieler gibt, außerdem finde ich eigentlich sehr sehr viele Schauspieler/innen gut.
(Geht es hier eigentlich nur um deutschsprachige oder auch um internationale Schauspieler ?)
Etwas leichter würde es mir fallen die Schauspieler zu erwähnen die ich gar nicht mag.
Hier stimme ich dir zu. Auch ich sehe von Zeit zu Zeit aktuelle Produktionen (vorzüglich TV-Filme) und habe festgestellt, dass es wenige herausragende Namen gibt, sondern meist die Mischung den Reiz ausmacht. Auch ich könnte keine Liste mit den mir besonders zusagenden Darstellern aufstellen, was nicht heißt, dass ich an aktuellen Produktionen völlig vorbeigehe.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 11.01.2008)
Prisma Offline




Beiträge: 7.574

20.01.2008 22:09
#21 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Sehr, sehr gerne sehe ich Nina Hoss. Die finde ich richtig klasse!

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

21.01.2008 07:26
#22 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Zitat von WallaceFan
Einen Film suche ich mir hauptsächlich nach der Handlung/Thematik aus, dann achte ich auf die Darsteller, und das wars auch schon. Welcher Produzent/Regisseur dieses Film gemacht hat ist mir ehrlich gesagt egal, ich bin da nicht so kritisch und bei den meisten Filmen weiß ich es auch gar nicht, außer es wird explizit ständig mit dem Film in Verbindung gebracht.
Vielleicht habe ich mich da etwas mißverständlich ausgedrückt. Ich lese natürlich zunächst die Geschichte, ob mir diese zusagt. Wenn ich diesen Film dann aufzeichne oder anschaue, möchte ich jedoch nicht umsonst 1-2 Stunden vor dem TV verbringen. Deshalb achte ich auch auf die von mir genannten Kriterien, oder eben auf Empfehlungen eben auch aus diesem Forum.
Hannelore Elsner gefällt mir auch gut, doch ich mag nur wenige Filme mit ihr, z.B. "In Paris ist alles möglich". Von den Tatort Ermittlern mag ich : Manfred Heidmann, Fritz Eckhard, Sieghard Rupp, Gustl Bayrhammer, Klaus Höhne, Götz George, Klaus Finke, natürlich Horst Felmy, K.J. Behrend, Dietmar Bär, Manfred Krug, Charles Brauer, Peter Sodann, Bernd Michael Lade.

Gruss
Havi17

Jan Offline




Beiträge: 1.752

22.01.2008 21:21
#23 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Zitat von WallaceFan

- Veronice Ferres
- Marielle Millowitsch
- Katja Flint
- Christine Neubauer
- Wolfgang Stumph


Zustimmung! Filme mit deren Beteiligung fallen bei mir ebenso recht flott durch's Raster. Katja Riemann könnte ich auch noh nennen. Weder talentiert noch hübsch anzusehen.

Zitat von WallaceFan

Jessica Schwarz, Loriot, Maja Maranow und Florian Mertens [...], Minh Khai Phan Thi


Jessica Schwarz und Minh Khai Phan Thi hatte ich ganz vergessen. Maranow und Martens liegen mir allein deshalb, weil ich beide aus einigen Wedel-Mehrteilern kenne. Martens als Transe im "König von St. Pauli" ist mal ganz große Klasse!


Zitat von WallaceFan

sämtliche Tatort- und Polzeiruf Ermittler/innen ...


Ich kenne zwar nicht alle, kann aber auch einige ausschließen. Peter Sodann ist aufdringlich nervig und diesen Typen aus dem Saarland (Name entfallen) finde ich zum abgewöhnen langweilig. Ulrike Folkerts hat ihre besten Zeiten m.E. hinter sich.
Von den "alten" nenne ich immer gerne Sieghard Rupp. Kressin und seine Weibergeschichten. Schön unangepasst und für die damalige Zeit selbst nach Studentenaufständen und aufkeimender Emanzipation ein ziemlich starkes Stück für die angepeilte Klientel des ARD-Tatortes. Der WDR war also schon weit vor Horst Schimanski recht mutig. Gerade der Erstling "Kressin und der tote Mann im Fleet" spielt witzigerweise in Hamburg, bietet den alten Trimmel (Walter Richter) und spielt schön mit den Klischees des biederen Beamtentums. Kressin treibt's gleich mit zwei Mädels und der treue Trimmel-Assistent (dargestellt von Edgar Hoppe) schüttelt bedächtig den Kopf!
Polizeiruf kenne ich eigentlich kaum. Spontan fällt mir der dicke Krause ein, den ich in jedem Fall zu meinen Favourits zähle. Seine Paraderolle als wohlstandsfetter Profiteur des Wirtschaftswunders hatte er in Eichingers "Das Mädchen Rosemarie". Grandios!

Gruß
Jan

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

22.01.2008 23:05
#24 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Zitat von Jan
Zitat von WallaceFan

- Marielle Millowitsch
- Katja Flint
- Christine Neubauer


Gruß
Jan
Das hängt natürlich alles sehr von der Rolle ab. Mir gefallen die genannten nicht per se.
Christine Neubauer und gerade Katja Flint haben in Leo & Charlotte gezeigt was sie können. Sonst hat mir Katja Flint ein keiner weiteren Rolle gefallen. Girlfriends ist sicher Geschmackssache, vor allem wenn man die Serie nicht von Anfang an gesehen und sich zeitig ausgeklinkt hat. Mariele Millowitsch fand ich in dieser Darstellung absolut überzeugend, auch wenn die verkörperte Rolle sicher nicht jedermanns Geschmack ist.

Zu Manfred Heidmann muß ich Dir in gewisser Weise Recht geben. Er wirkt in den wenigen Rollen die er verkörpert hat so wie beschrieben. In der Tatort-Folge "Wer andern eine Grube gräbt" überzeugt er jedoch absolut. Diese Rolle schien ihm auch auf den Leib geschrieben worden zu sein, eine Glanzleistung.

Gruss
Havi17

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

22.01.2008 23:34
#25 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Marielle Millowitsch kenne ich eigentlich nur aus der Comedyserie "Nikola" und diese Serie fand ich persönlich überhaupt nicht witzig, war einfach nicht mein Humor.
Die Serie Girlfriends habe ich nie gesehn, ist aber ja auch eher was für weibliches Publikum gewesen,oder ?

Katja Flint und Katja Riemann verwechsle ich ehrlich gesagt ziemlich oft, bei beiden muss ich aber ergänzen dass ich beide nicht per se schlecht finde, da kommt es wirklich auf die Rolle und den Film an.

Nochmals zu den Tatort und Polizeiruf Ermittlern: Alle kenne ich natürlich auch nicht, aber die die ich kenne fand ich bisher immer ziemlich gut ausgewählt. Aber ich muss dir, Jan, zustimmen, die Ermittler aus dem Saarland und aus Leipzig gefallen mir persönlich auch nicht.

Zu Minh Khai Phan Thi: Kenne sie noch aus den alten VIVA-Zeiten, jetzt durch die geniale ZDF-Reihe "Nachtschicht", deswegen ist sie mir auch gleich wieder eingefallen. Auch diese Krimireihe halte ich für hervorragend besetzt.
Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

22.01.2008 23:52
#26 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Zitat von WallaceFan
Die Serie Girlfriends habe ich nie gesehn, ist aber ja auch eher was für weibliches Publikum gewesen,oder ? ... jetzt durch die geniale ZDF-Reihe "Nachtschicht" ... Auch diese Krimireihe halte ich für hervorragend besetzt.
Zu Girlfriends denke ich hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Nachschicht ist nach diesem Thread auch Dank Jan ein Tip für mich geworden.

Gruss
Havi17

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

12.02.2008 11:42
#27 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Ein weiteres erfolgreiches Duo sind Christian Rateuke/Hartmann Schmitke,
z.B. "Der Mann im Pyjama"

http://209.85.135.104/search?q=cache:ES5...clnk&cd=3&gl=de

Gruss
Havi17

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

23.09.2008 23:09
#28 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten
Zitat von Jan
Zitat von Havi17

Dieter Wedel hatte ich ganz vergessen, kannst Du mir ein paar Beispiele
von Filmen geben, worin Dir die Darsteller bzw. der Regisseur augenscheinlich
auffielen ?

Nicht für alle, jedoch mal die prägnantesten:
4.) Armin Rhode. Hier fällt mir sofort die ZDF-Reihe "Nachtschicht" ein. Dort stellt er einen durchweg nicht ganz durchsichtigen Kommissar dar, dessen Vergangenheit ebenso unklar ist, wie die Herkunft des Geldes auf seinem Bankkonto. Sein Räuber Hotzenplotz muss sich vor Gert Fröbe kaum verstecken.
Gruß Jan
Ich habe mir heute Nachtschicht : Ich habe Angst angesehen. In der Tat seine Leistung hierin ist beachtlich ! Guter Tip, Danke!

Gruss
Havi17

Havi17 Offline




Beiträge: 3.700

24.09.2008 07:08
#29 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Noch ein Nachtrag zum Regisseur Lars Becker
http://72.14.205.104/search?q=cache:h2jT...clnk&cd=9&gl=de

Gruss
Havi17

Jan Offline




Beiträge: 1.752

24.09.2008 15:16
#30 RE: Aktuelle Lieblings-Darsteller / Regisseure ... Zitat · Antworten

Zitat von Havi17
Zitat von Jan
Zitat von Havi17

Dieter Wedel hatte ich ganz vergessen, kannst Du mir ein paar Beispiele
von Filmen geben, worin Dir die Darsteller bzw. der Regisseur augenscheinlich
auffielen ?

Nicht für alle, jedoch mal die prägnantesten:
4.) Armin Rhode. Hier fällt mir sofort die ZDF-Reihe "Nachtschicht" ein. Dort stellt er einen durchweg nicht ganz durchsichtigen Kommissar dar, dessen Vergangenheit ebenso unklar ist, wie die Herkunft des Geldes auf seinem Bankkonto. Sein Räuber Hotzenplotz muss sich vor Gert Fröbe kaum verstecken.
Gruß Jan
Ich habe mir heute Nachtschicht : Ich habe Angst angesehen. In der Tat seine Leistung hierin ist beachtlich ! Guter Tip, Danke!

Ich kann Dir auch alle weiteren Folgen dieser Serie wärmstens ans Herz legen. Skurril sind die alle irgendwie aber extrem unterhaltsam.

Gruß
Jan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz