Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.424 mal aufgerufen
 Francis Durbridge
Seiten 1 | 2
Havi17 Offline




Beiträge: 3.164

25.11.2007 22:47
#16 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Wir haben uns gerade den ersten Teil angesehen. Bei mir liegt das schon
einige Jahre zurück, was sehr gut ist, denn ich vergesse gerne und
kann mir dann die Serie mit fast voller Spannung ansehen.

Wenn man bedenkt wann dieser TV-Film produziert wurde, Klasse die
Kameraschwenks, welche auf diese Weise einen sehr guten räumlichen
Eindruck verschaffen. Großartig die Schauspieler die trotz der
"Actionarmen Handlung" keine Langeweile, gar Spannung aufkommen
lassen. Das waren noch Menschen, die ihr Handwerk verstehen.

Gruss
Havi17

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

25.11.2007 22:50
#17 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten
Auch heutige Film- und Fernsehmacher verstehen ihr Handwerk, nur ist es mittlerweile ein anderes, oder zumindest verändertes Handwerk gegenüber damals...

---
Bunte Agentenabenteuer der 60er
Mein Blog
Meine Filmsammlung

Kürzlich gehörte Musik:
Havi17 Offline




Beiträge: 3.164

25.11.2007 23:08
#18 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Zitat von Fabi88
Auch heutige Film- und Fernsehmacher verstehen ihr Handwerk, nur ist es mittlerweile ein anderes, oder zumindest verändertes Handwerk gegenüber damals...
Das ist so sicher richtig, die Handlungen sind auch anders. Die große Kunst besteht m.W. darin aus einer einfachen Handlung durch perfekte Dialoge & Kamerarbeit ohne schnelle Schwenks und Aufnahmen aus der Perspektive eben sachlich und ruhig Spannung zu entwickeln. Noch schwieriger ist das bei Stummfilmen, hier ist fast nur die Mimik der Darsteller das Mittel der Wahl.

Gruss
Havi17

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

25.11.2007 23:13
#19 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten
Nun ja, wahre Filmkunst darf man bei alten Fernsehfilmen wie "Melissa" nicht bewundern. Auf mich wirkt so etwas immer wie ein Theaterstück, bei dem man ein paar Kameras an verschiedenen Positionen aufgestellt hat, was aber keinesfalls heißen soll, dass ich sie nicht trotzdem mag!

---
Bunte Agentenabenteuer der 60er
Mein Blog
Meine Filmsammlung

Kürzlich gehörte Musik:
Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

26.11.2007 05:16
#20 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Zitat von Gubanov
Trotz sorgfältiger Sicherheitsvorkehrungen habe ich natürlich die erste Stunde von "Melissa" verpasst.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 21.11.2007)


Bei mir hat sich der Decoder nach einer Stunde abgestellt.
Ist wahrscheinlich in der Gewerkschaft.


KrimiKai Offline



Beiträge: 1

26.11.2007 13:29
#21 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Hallo Edgar 007,

ich habe am Wochenende die Ausstrahlung von Melissa auf BR programmiert. Leider hat der Rekorder die letzen 30 Minuten nicht mehr aufgezeichnet. Nun bin ich auf der Suche nach einer kompletten Aufnahme und habe mit Interesse Deinen Kommentar gelesen, dass Du über eine SVCD Aufnahme aller drei Teile verfügst. Könntest Du mir eine Kopie hiervon zukommen lassen? Ich kann im Gegenzug gerne auch etwas für Dich brennen (ich habe Z.B. alle Kommissar- und Stahlnetz-Folgen auf DVD)

Gruss,

KrimiKai

Havi17 Offline




Beiträge: 3.164

26.11.2007 23:42
#22 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007
Auch die "Einleitungen" zu Beginn des 2. und 3. Teils, vorgetragen von Inspektor Cameron, fielen bei dieser Ausstrahlung der Schere zum Opfer.
@Edgar : Hast Du bei Melissa Teil 3 eine Einleitung so wie von Dir beschrieben ??

Gruss
Havi17

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

27.11.2007 16:58
#23 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Mein Dvd Recorder streikte nach knapp 100 Min. Warum auch immer? Was ich biher jedoch gesehen habe hat mir gut gefallen, sehr spannend und verwirrend.
Warum gibt es die Dubridge Filme eigentlcih noch nicht auf DVD? Melissa und Co wären einer Veröffentlcihung bestimmt wert.

Georg Offline




Beiträge: 3.049

27.11.2007 18:21
#24 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Warum gibt es die Dubridge Filme eigentlcih noch nicht auf DVD? Melissa und Co wären einer Veröffentlcihung bestimmt wert.


Die Rechtslage: man muss an alle noch Lebenden und Hinterbliebenen (nicht nur Schauspieler) etwas zahlen, und das wird teuer ...

Gubanov Offline




Beiträge: 16.116

27.11.2007 18:33
#25 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten
An welches Label müsste man sich überhaupt wenden? ARD-Video?

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 21.11.2007)
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.338

27.11.2007 19:30
#26 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Zitat von Havi17
Zitat von Edgar007
Auch die "Einleitungen" zu Beginn des 2. und 3. Teils, vorgetragen von Inspektor Cameron, fielen bei dieser Ausstrahlung der Schere zum Opfer.
@Edgar : Hast Du bei Melissa Teil 3 eine Einleitung so wie von Dir beschrieben ??

Ja, auf meiner Eins Festival-Aufnahme von vor ein paar Jahren waren zu Beginn des zweiten und dritten Teils die Einleitungen, persönlich von Inspektor Cameron gesprochen, vorhanden. Leider bringe ich die Filme nicht auf DVD. Die 3 Teile musste ich aus Qualitätsgründen auf 6 CDs verteilen, die aber von der Bildqualität richtig gut sind. Vor ca. einem Jahr wollte ich die Dinger mal auf DVD verewigen, aber da spielte mir leider mein Schnittprogramm nicht mit. Vielleicht kann ich zumindest die Einleitungen und Titelmusik zu der neuen TV-Aufnahme hinzufügen und dann auf DVD brennen. Dann wären die Scheiben ziemlich perfekt.

Vor ein paar JAhren liefen auf Eins Festival auch noch DAS HALSTUCH, DIE SCHLÜSSEL, DIE KETTE und DER ANDERE. Bis auf die ersten drei Teile von DER ANDERE hab ich die Filme damals alle auf SVCD gebrannt. Beim Halstuch z.B. finde ich es gar nicht mal so schlimm, da jeder der 6 Teile auf einer CD ist. Bei den Dreiteilern (wie eben MELISSA) mußte ich leider jede einzelne Folge noch einmal auf 2 CDs splitten, was mich persönlich ein wenig stört. Allerdings ist die Qualität nicht schlechter als die TV-Ausstrahlung.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.164

27.11.2007 21:48
#27 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten
Zitat von Georg
In Antwort auf:
Warum gibt es die Dubridge Filme eigentlcih noch nicht auf DVD? Melissa und Co wären einer Veröffentlcihung bestimmt wert.


Die Rechtslage: man muss an alle noch Lebenden und Hinterbliebenen (nicht nur Schauspieler) etwas zahlen, und das wird teuer ...
Das gilt für alles "analoge Material", deshalb ist das Digitalzeitalter eine riesige Hürde. Nur der Film, welcher diese überspringt, überlebt. Das analoge Material wird dann noch eine Weile lagern, dann ...

Gruss
Havi17

Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

29.11.2007 14:24
#28 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Und schon haben wir einen offenen Marktplatz.

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

09.01.2008 14:39
#29 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten

Dies ist ein Diskussionsforum, kein Tauschforum!

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.546

09.01.2008 19:20
#30 RE: Melissa im TV Zitat · Antworten
Zitat von Georg
Die Rechtslage: man muss an alle noch Lebenden und Hinterbliebenen (nicht nur Schauspieler) etwas zahlen, und das wird teuer ...

Bezieht sich das eigentlich nur auf Fernsehproduktionen, oder gilt das auch für alle deutschen Kinofilme, die ein bestimmtes Alter überschritten haben?
Labels wie Magic-Pictures haben für VÖs wie das "Mädchen mit den Katzenaugen" doch bestimmt nicht jahrelang nachgeforscht, wo die einzelnen Urheber zu finden sind, oder?

---
Meine Filmsammlung

Kürzlich gehörte Musik:
Seiten 1 | 2
«« "Zahltag"
Werner Holt »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz