Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 4.648 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Fabi88 Offline



Beiträge: 3.561

26.04.2007 16:31
#31 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Unbedingt moderner als alles andere waren die Filme wirklich nicht, nur war damals das Fernsehen mit dem Kino nicht annähernd vergleichbar. Heute ist das ja anders, da sehen teilweise Serien schon aus wie Kinoproduktionen...

http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

DanielL Online




Beiträge: 3.841

26.04.2007 16:40
#32 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Ich wollte auch keinen Vergleich zwischen Kino und dem frühen Fernsehen ziehen. Auch ganz abgesehen von der Technik, sind die deutschen Rialto-Krimis einfach dramaturgisch erste Sahne und bieten viel mehr Action als beispielsweise ein Merton-Park-Wallace aus den gleichen Jahren - die wirken dagegen sehr altbacken!

Gruß,
Daniel

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.04.2007 16:47
#33 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Zitat von Daniel Lantelme
Auch dieser Merton-Park-Ausschnitt vor kurzem führt einem doch wieder vor Augen, wie modern wirklich die ersten Wallace-Rialto-Krimis 1959 und 1960 von Harald Reinl waren!

Zitat von Fabi88
Unbedingt moderner als alles andere waren die Filme wirklich nicht, nur war damals das Fernsehen mit dem Kino nicht annähernd vergleichbar. Heute ist das ja anders, da sehen teilweise Serien schon aus wie Kinoproduktionen...
Du schenst wohl keine deutsche 50er-Jahre "Kriminafilme" zu kennen, dann würdest Du solchen Unsinn nicht schreiben. Vor allem weil sie - allen voran DER FROSCH MIT DER MASKE - moderner waren, waren sie überragende Erfolge und nicht nur einfache Lückenbüßer in den Filmprogrammen der Kinos. Schau Dir einmal DR. CRIPPEN LEBT, GESTÄNDNIS UNTER VIER AUGEN, BANDITEN DER AUTOBAHN, GRABENPLATZ NR.17, DIE STIMME DES ANDEREN, GIFT IM ZOO, PHANTOM DES GROSSEN ZELTES usw., usw. an - alles unmoderne und langweiluge Filme, die heute tw. nur noch wegen ihren Darstellern interessant sind.

Joachim.

Gubanov Offline




Beiträge: 16.314

26.04.2007 17:07
#34 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Nach zweieinhalb Seiten eifriger Diskussion kann man wohl feststellen, dass es sich höchstwahrscheinlich tatsächlich um die 1956er-Fassung des "Hexers" handelt, die 3sat von der ARD bezog und die seinerzeit live gesendet, aber glücklicherweise trotzdem aufgezeichnet wurde. Das ist ja schon mal eine tolle Nachricht.

"Der Hexer" (1956) macht also den Anfang - es bleibt zu hoffen (und die Sendeanstalten zu terrorisieren ), dass diesem Beispiel weitere folgen, wie etwa die 1963er-Version desselben Stoffes oder die Verfilmung "Der Mann, der seinen Namen änderte". Als Wallace-Fan kann man ja nur daran interessiert sein, so viel Filme dieser Art wie möglich auf DVD zu ergattern. An dieser Stelle noch einmal die Frage, die mich persönlich auch sehr interessiert:
HAT EIN FORUMSUSER DIESEN FILM BEREITS GESEHEN? Wenn ja, dann bitte ich um eine kurze und präzise Bewertung, die jedoch keine Spannung verdirbt!

Auch scheint mir dies der richtige Platz für eine Frage zu sein, die ich mir bereits seit Ewigkeiten stelle: Wie heißt der Mann eigentlich - Franz Schafheitlin, Franz Schaftheitlin, Franz Schaftheitling - oder ganz anders?


36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Wir sind momentan in Runde 5 (Erstplatziertenwertung) und geben jeden Tag eine Platzierung aus Runde 4 bekannt. Runde 5 läuft noch bis zum 24. April (Dienstag) und stellt folgende Filme zur Wahl: "Frosch" / "Augen" / "Gasthaus" / "Tuch" / "Gruft" / "Mönch" / "Banne" / "Stecknadel" / "Fluch"

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.04.2007 17:27
#35 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Zitat von Gubanov
[b]
Auch scheint mir dies der richtige Platz für eine Frage zu sein, die ich mir bereits seit Ewigkeiten stelle: Wie heißt der Mann eigentlich - Franz Schafheitlin, Franz Schaftheitlin, Franz Schaftheitling - oder ganz anders?
Hallo Gubanov,
Franz Schafheitlin ist korrekt. Er spielte übrigens bereits in der 32er-Hexer-Version mit.

Joachim.

Gubanov Offline




Beiträge: 16.314

26.04.2007 17:28
#36 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Und, nicht zu vergessen, auch als Sir John in "Die toten Augen von London" (1961).


36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Wir sind momentan in Runde 5 (Erstplatziertenwertung) und geben jeden Tag eine Platzierung aus Runde 4 bekannt. Runde 5 läuft noch bis zum 24. April (Dienstag) und stellt folgende Filme zur Wahl: "Frosch" / "Augen" / "Gasthaus" / "Tuch" / "Gruft" / "Mönch" / "Banne" / "Stecknadel" / "Fluch"

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

26.04.2007 19:02
#37 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten
...
Fazit: Es gibt niemanden, der hier im Forum "Der Hexer" von 1956 gesehen hat.
...

Gruß, Ewok

Mabuse Offline




Beiträge: 381

26.04.2007 19:54
#38 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Dieter Eppler hat ja hier auch schon seinen ersten Wallace Einsatz, wenn auch nur in einer kleinen Nebenrolle. Bin schon gespannt.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.561

26.04.2007 20:03
#39 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

@ Joachim:
Langsam beginnt es mich doch zu stören, dass jeder meiner Beiträge von dir als Unsinn abgetan wird!
Ich meinte mit "moderner", dass an sich technisch damals eben ein riesiger Unterschied zwischen TV und Kino war und die Merton-Park-Filme wurden eben für das TV produziert, oder irre ich mich da jetzt auch wieder?

http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.04.2007 20:17
#40 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Die Merton-Park-Produktionen wurden fürs Kino produziert. Sie liefen als Doppelprogramm, wobei in Deutschland nur acht Filme gezeigt wurden und zwar im Doppelprogramm unter den Titeln: DER DOLCH IM RÜCKEN, BRILLANTEN DES TODES, KÜSSE FÜR DEN MÖRDER und DIE RACHE DES MÖRDERS. Wenn Du besser reherchieren würdest und dann Deinen Beitrag schreibst würde Dich niemand kritisieren!

Joachim.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.561

26.04.2007 20:21
#41 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Außer dir kritisiert mich ja auch niemand!

http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

nebel-in-soho ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 19:38
#42 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten
Hier zwei Link-Tipps, die im Bezug auf den Film "Der Hexer" von 1956 interessant sein dürften:

http://www.deutsches-filmhaus.de/filme_g...franz_peter.htm

http://www.steffi-line.de/archiv_text/no...e/20t_tiede.htm

Weiß jemand, wo man Abbildungen/Fotos zu diesem Film finden kann, damit man sich selber ein DVD-Cover basteln kann ?

http://www.nebel-in-soho.de
Fabi88 Offline



Beiträge: 3.561

10.05.2007 20:51
#43 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

Ich kann dir nur den Tip geben, die Fotos im Tses-Buch zu benutzen, außerdem kannst du ja bei der Ausstrahlung Screenshots machen!

http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

Lutz Offline



Beiträge: 397

11.05.2007 09:48
#44 RE: Der Hexer (TV-Film, 1956) im TV Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Fazit: Es gibt niemanden, der hier im Forum "Der Hexer" von 1956 gesehen hat.


Doch doch, so schwach kann ich mich noch erinnern. Es war IMHO das, was man damals Fernsehspiel nannte.

Tschüss
Lutz

Chinesische Nelke Offline



Beiträge: 136

16.05.2007 23:01
#45 Der Hexer 1963 Erler Zitat · Antworten

Weis jemand vielleicht,

ob die Rainer Erler Verfilmung des Hexers von 1963

als Mitschnitt beim ZDF zu erwerben ist?




Viele Grüsse

Chinesische Nelke

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz