Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 9.304 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

01.02.2011 20:01
#91 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Den habe ich schon gesehen, wie oben angedeutet, aber danke für die rasche Beantwortung

Glasauge
Aurum potestas est!

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.305

01.02.2011 21:25
#92 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Sorry, habe ich übersehen. Wenn Du auch auf "härtere" (Italo)Western stehst, gefallen Dir sicher DJANGO und KEOMA mit Franco Nero.

Von den lustigen Filmen finde ich DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS und VERFLUCHT, VERDAMMT UND HALLELUJA sehr gut.

Josh Offline




Beiträge: 7.899

01.02.2011 21:57
#93 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Hier noch ein paar Tipps:

Der Gehetzte der Sierra Madre
Von Angesicht zu Angesicht
Lauf um dein Leben
Ringo kehrt zurück
Eine Pistole für Ringo
Django-Sein Gesangbuch war der Colt
Todesmelodie
Im Staub der Sonne

Gruss, Josh

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

14.02.2011 22:26
#94 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Danke

So, jetzt die Aufnahme zu Kopfgeld: Ein Dollargestartet

Glasauge
Aurum potestas est!

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

18.05.2011 20:24
#95 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

DJANGO - NUR DER COLT WAR SEIN FREUND (Italien 1966)

mit: Glenn Saxson, Ida Galli, Fernando Sancho, Nando Gazzolo, Alberto Lupo, Erika Blanc u.v.a. / Regie: Albert De Martino

Sehr kitschiger Italowestern in dem Django am Ende sogar heiratet. Die Figurenkonstellationen und die Story erinnern hier noch sehr an den amerikanischen Western. Fernando Sancho spielt den kauzigen Buddy von Django. Alberto Lupo ist der geheimnisvollen Stranger, der am Ende auf Djangos Seite steht. Die Atmosphäre ist auch wenig dreckig, der Himmel sogar strahlend Blau. Nur die ersten Minuten sind einigermaßen zynisch. Untermalt wird der Film von einem schönen Soundtrack von Bruno Nicolai, der zum Kitsch beiträgt.

Aber irgendwie hat's mir gefallen.

Titelthema (leider nur instrumental. Über dem Film-Vorspann läuft die Vocalversion, die noch viel angenehmer zu hören ist):
http://www.youtube.com/watch?v=1idZIxmJWKQ

3,5 von 5 Punkten.

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

25.06.2011 14:40
#96 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

GOTT VERGIBT... DJANGO NIE! (Italien/Spanien 1967)

mit: Terence Hill, Frank Wolff, Bud Spencer, José Manuel Martín, Gina Rovere, Tito García u.v.a. / Regie: Giuseppe Colizzi

Zitat
Django und der Versicherungsagent Dan sind auf der Suche nach 300.000 Dollar, die bei einem Überfall auf einen Zug gestohlen wurden. Hinter dem brutalen Überfall, bei dem alle Passagiere getötet wurden, steckt der Bandboss Bill San Antonio, den Django schon vor langer Zeit erschossen zu haben glaubte.



GOTT VERGIBT... DJANGO NIE! ist ein richtig dreckiger Italowestern, aber für mich nur durchschnittliche Kost. Zwar sind Bildgestalter Alfio Contini und Film-Editor Sergio Montanari gute Leistungen zuzugestehen, trotzdem fehlt es dem Film am richtigen Groove. Zwar gibt es super atmosphärische Momente, wie z.B. die Anfangssequenz oder die Rückblenden, dann aber auch wieder Szenen denen es an Tempo fehlt. Generell kommt der Film auch eher schwerfällig daher. Zu verdanken ist das wohl dem monumentalen Soundtrack, der die Handlungen zwar passend illustriert, aber trotzdem eher an einen Historienfilm erinnert und nur selten das Genre erraten lässt.
Ein Manko der deutschen Fassung sind die hölzernen und noch recht "konservativen" Dialoge.

2,5 von 5 Punkten.

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

25.06.2011 21:44
#97 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Wie viele Filme mit Terence Hill als Django gibt es denn eigentlich insgesamt?

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

27.06.2011 08:29
#98 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Zählt eigentlich "Joe der Galgenvogel" als eigener Film, oder wird dieser nur als "Comedy-Fassung" vom Italo-Western "Django und die Bande der Gehenkten" angesehen?

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

27.06.2011 19:14
#99 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Zitat von wallace-fan
Zählt eigentlich "Joe der Galgenvogel" als eigener Film, oder wird dieser nur als "Comedy-Fassung" vom Italo-Western "Django und die Bande der Gehenkten" angesehen?



JOE, DER GALGENVOGEL habe ich nicht gesehen und ich verspüre auch nicht das Verlangen danach, denn wie du schon geschrieben hast: Der Film ist die die Comedy-Fassung von DJANGO UND DIE BANDE DER GEHENKTEN und soll übelster Klamauk sein.

Gleiches gilt auch für GOTT VERGIBT... DJANGO NIE!, der in den 80er als ZWEI VON AFFEN GEBISSEN eine Jux-Synchronisation und Wiederaufführung spendiert bekommen hat.

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

27.06.2011 21:22
#100 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Danke für deine Antwort!
Nur würde ich zugern noch wissen, wie viele Filme es mit Terence Hill als Django insgesamt gibt, also auf jeden Fall "Django und die Bande der Gehenkten" und "Gott vergibt - Django nie". Gibt es weitere "reine" Italo-Western-Varianten?

Josh Offline




Beiträge: 7.899

27.06.2011 22:03
#101 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Django und die Bande der Gehenkten ist meines Wissens nach der einzige originale Django mit Terence Hill. Gott vergibt- Django nie wurde nur in Deutschland zu einem Django gemacht.

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

13.07.2011 18:27
#102 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Bin weiterhin auf der Suche.

Gesehen sind folgende:

Spiel mir das Lied vom Tod
Für eine handvoll Dollar
Für ein paar Dollar mehr
Zwei glorreiche Halunken
Navajo Joe
Adios Companeros

Suche auch Filme, in denen Kinski selbst deutsch spricht

Auf der Will-haben-Liste sind:

Satan der Rache
Der Gehetzte der Sierra Madre
Yankee
Sabata
Sartana - Bete um deinen Tod
Das Gold des Sam Cooper
1000 Dollar Kopfgeld

Kann mir jemand von einem dieser Filme abraten oder mir noch welche empfehlen?

Glasauge
Aurum potestas est!

Mr Keeney Offline




Beiträge: 1.328

14.07.2011 08:52
#103 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

„Das Gold des Sam Cooper“ lief ja kürzlich im Fernsehen. Kann man denke ich schon empfehlen, sicherlich in jeglicher Hinsicht nicht so „trashig“ wie andere (meist günstig produzierte) Western mit Kinski, dafür vielleicht etwas altbacken.
Ich habe mich aber nichtsdestotrotz nur ein ganz kleines bisschen gelangweilt, und das spricht eigentlich für diesen Streifen, da ich normalerweise bei vielen Western (abgesehen von einer Handvoll „Klassiker“) eine Art „gähnallergische“ Reaktion entwickele. Ich hätte mir anhand der Beschreibung zwar etwas mehr psychologischen Nervenkrieg erwartet, und fand jetzt auch die anderen Darsteller leider nicht so besonders markant, so bleibt der Film eher handlungsbetont (um jetzt das hier sicherlich verfehlte Wort „actionreich“ zu vermeiden) und es gibt ein paar gut inszenierte Schießereien und eine konsequent und relativ zügig inszenierte Geschichte.

Also ohne jetzt wirklich tief mit der Materie vertraut zu sein aus dem Bauch raus ein grundsolides und sicheres „Daumen hoch“ für diesen Film…

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

14.07.2011 14:35
#104 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Glasauge
Aurum potestas est!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Mr Keeney Offline




Beiträge: 1.328

14.07.2011 15:23
#105 RE: Der Italo-Western Zitat · antworten

Hmm, also ich glaube, ich hatte diese Box (oder zumindest eine Box mit relativ vielen Übereinstimmungen) mal als Metallbox für wesentlich kleineres Geld gekauft.

Für Kinski-Fans sicher nicht übel, aber im Ganzen verkörpern die Filme, die ich davon glaube zu kennen, mehr eben jene billigen Trash-Produktionen, für die ich nicht so viel übrig habe.. Also mit Sicherheit nicht mit brillanten und hochwertigen Leone-Western wie die "Dollar"-Filme vergleichbar.
Ich weiß auch noch, dass die Filme auch von der Bildqualität her eher schlecht waren.

Aber wie gesagt, es war zumindest ne andere Verpackung und leider ist mir meine Box irgendwann mal "abhanden gekommen", daher kann ich leider nicht direkt vergleichen und meine Erinnerungen an sie sind (wohl zurecht) verblasst...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen