Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 414 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
Tarzan Offline



Beiträge: 952

28.02.2007 20:12
Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten
Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

28.02.2007 20:21
#2 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Das wäre doch eine interessante Angelegenheit geworden! Ein Bekannter von mir meinte erst vor kurzem dass Blacky ebenfalls in den Smoking gepasst hätte! Eigentlich fast schade, das nichts daraus geworden ist...

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

02.03.2007 13:46
#3 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Das wäre interessant gewurden!

mfg Dittmann

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

03.03.2007 14:11
#4 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Von seiner Art und von seinem Stil her denke ich das es wirklich gut gepasst hätte


----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

03.03.2007 14:50
#5 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Also, hier muß ich mal vehement widersprechen.
Bei allen Vorzügen von Blacky Fuchsberger, aber als Bond wäre er für mich
eine absolute Fehlbesetzung, wenn ich mal den direkten Vergleich zu Connery und Moore ziehe.
Und die Filme hätten unter deutscher Produktion nie den Status erreicht, den sie in der Welt
geniessen.
Gruß Fadecounter

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

03.03.2007 15:04
#6 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Nix da fadie, er hat oft genug bewiesen das er Action Szenen exzellent spielt - genauso wie die Szenen die Charisma und Stil erfordern, und Humor und Eigenironie hat er auch, also - schade drum...


----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

03.03.2007 15:08
#7 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Ich hätte wetten können, dass Du auf meine Provokation antwortest.
Gruß Fadie

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

03.03.2007 15:15
#8 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

...dat iss doch Ehrensasche - wie wir hier so schön sagen
Blacky gäbe nunmal einen wundervollen Bond ab, Robert Patrick einen wundervollen Luke Travis und Julian Sands einen wundervollen Jason Brent


----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

03.03.2007 16:02
#9 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

@ rainbow:

Und was ist mit Brad Pitt?

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

03.03.2007 16:39
#10 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Bitte nicht! Nix gegen Brad Pitt, aber der James Bond...nee!

mfg Dittmann

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

03.03.2007 17:46
#11 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Batman-Darsteller ADAM WEST war einer der heißesten Favoriten 1967 für diese Rolle. Vermutlich waren seine Batman-Verpflichtungen zu Beginn der Dreharbeiten zu IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT noch nicht beendet.
Persönlich konnte ich ihn mir damals schon sehr gut in der Rolle Bonds vorstellen.

Joachim.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.369

04.03.2007 21:32
#12 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Da bin ich aber froh, dass es nicht klappte - und letztendlich George Lazenby verpflichtet wurde. Für mich immer noch der beste Bond-Film!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.566

04.03.2007 21:40
#13 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Wir können alle froh sein, dass Wendtland die Bond-Rechte NICHT erworben hat. Das Resultat wären, wie Blacky schon sagte, eine kleine Reihe von Schwarz-Weiß-Filmen, die in Deutschland recht erfolgreich gewesen wären, aber wohl international kaum Beachtung gefunden hätten. Die einzige Möglichkeit wäre gewesen, dass Wendtland sich einfach die Rechte gekauft hätte (anstatt von Harry Saltzman). Dann hätte er nämlich dessen Platz eingenommen und wir hätten vielleicht mehr deutsche Schauspieler in den Bond-Filmen sehen dürfen...

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Havi17 Offline




Beiträge: 3.236

05.03.2007 07:29
#14 RE: Der Mann, beinahe vor Sean Connery Zitat · Antworten

Gott sei Dank ist nichts aus den Plänen "Blacky als Bond" geworden.
Nicht weil er das nicht gekonnt hätte und wir, wie Fabi schon erwähnte,
dann mehr deutsche Schauspieler in den Bonds hätten segen dürfen.

Nein, dann hätten wir keine weiteren Edgar Wallace Filme in dieser
Form mehr erlebt ...

Gruss
Havi17

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz