Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.536 mal aufgerufen
 Francis Durbridge
Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

25.12.2006 20:28
Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Nachdem ich nun,dank der von uns allen geschätzten Rainbow,den dritten Teil von "Ein Mann namens Harry Brent" auf DVD bekommen habe,hatte ich am Heiligabend nun nach drei Jahren (letzte TV-Ausstrahlung : 2003) endlich die Möglichkeit, die Auflösung der Geschichte zu sehen.
Ich habe damals die ersten beiden Teile auf Video aufgezeichnet,der dritte Teil wurde jedoch von meinem Recorder nicht aufgenommen (technisches Problem).
Ich habe also die letzten drei Jahre immer wieder nur die Teile 1 und 2 mit Vergnügen gesehen und dann den Augenblick herbeigesehnt,wenn ich Teil 3 endlich sehen kann.
Um eine Umfrage von Christoph leicht abzuwandeln :
Ist es Euch schon mal passiert,daß Ihr das Ende eines Filmes oder Mehrteilers nicht gesehen habt und so lange auf eine Wiederholung oder DVD gewartet habt ?
Ich bin jetzt etwas enttäuscht,da die Auflösung der Geschichte ziemlich temporeich inszeniert wurde; atemlos hört man zu und kommt aus dem Staunen nicht heraus.Bedauerlich,daß Jane Conway Harry Brent trotz allem weiterhin ihr Vertrauen und ihre Zuneigung schenkt.
Wie wurde Barbara Smith zum Mord an Fielding bewegt ? Durch Heroin,welches ihr Filey verabreicht hat ? War ihr Selbstmord geplant, oder war es Reue ?
Der Vorhang fällt und alle Fragen offen...

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

26.12.2006 10:46
#2 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Also zunächst mal müsstest du mich eigentlich bis nach Meran hin sehen können - denn leider gehöre ich zu den Leuten die ganz ehrlich schnell rot werden und dementsprechend dürfte mein Gesicht nun wohl die Farbe eines frisch zu tode gekochten Hummers angenommen haben

Be mir war es so: ich hatte den Film "Phantom der Oper" (von Dario Argento) bekommen, lange Zeit aber überhaupt keine Chance auch nur daran zu denken den Film ansehen zu können, dann habe ich endlich die Zeit den Film zu sehen und was passiert???
An der spannendsten Stelle tritt die Scheibe in den Streik
Inzwischen habe ich den Film nochmal auf DVD gekauft und durfte somit nun endlich sehen was mit dem Phantom (nach den Schüssen) in den Katakomben passiert wenn es auch das das Ende natürlich nicht wirklich schöner macht

----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

guy Offline



Beiträge: 12

05.04.2007 13:01
#3 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Was das verspätete Ansehen einer Schlußfolge anbelangt dürfte ich wohl einen einsamen Rekord halten.
Als seinerzeit in einem 3.Programm "Der Andere" gesendet wurde verpaßte ich die letzte Folge. Ich weiß gar icht mehr warum. Recorder falsch programmiert oder die vorhergehende Sendung überzog um Längen.
Auf jeden Fall lagen bei mir zwischen den Folgen mehr als 9 Jahre.
Erst diese Seite und ein liebes Forumsmitglied haben die Lösung gebracht.

Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

05.04.2007 14:29
#4 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Was lange währt, wird endlich gut

-----------------------------------
Ich glaube, manche junge Frau,
die würd vor Glück zerspringen,
würd ihr der Klapperstorch zum Kind
auch gleich den Vater bringen.
-----------------------------------

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

07.04.2007 20:42
#5 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

@ Guy

Warst Du nicht etwas enttäuscht, als Du die Lösung endlich vor Augen hattest ? Irgendwie hat man doch immer seine eigene Vorstellung, wie eine Geschichte enden sollte...

Hätte jemand eine Antwort auf die Fragen, welche ich hier gestellt hatte ? Ich habe nicht ganz durchgeblickt, wie Barbara Smith dazu gebracht werden konnte, zuerst Fielding und dann sich selbst umzubringen. Wieso hat sie vor ihrem Tode nach Harry Brent verlangt ? Wollte sie ihm alles beichten ?

Ich finde, daß bei Durbridge in den Teilen 1 und 2 immer jedes Detail eine Bedeutung hat und jeder Gegenstand ein Mosaikstückchen zur Klärung des Falles ist. Im 3.Teil jedoch wird am Ende meistens alles rasch und zügig erklärt, was uns Zuschauer ratlos macht. Viele Fragen bleiben unbeantwortet.

guy Offline



Beiträge: 12

08.04.2007 13:12
#6 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Ich muß gestehen, dass nach so einer langen Zeit auch die ersten Folgen weitestgehendst
neu für mich waren

Zu den Ablenkunsmanövern in den ersten Teilen, in der Tat zu Beginn akribisch gestaltet,
dann in der Auflösung häufig nicht mehr erwähnt. Würde den Betrachter allerding auch nur
zusätzlich verwirren und das ganze Geschehen in die Länge ziehen.
Dazu kommt, dass manche am Ende des dritten Teils eh nicht mehr so genau wissen,was in den
ersten beiden geschehen ist.. Siehe oben.

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

27.04.2008 20:30
#7 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Nachdem ich den Dreiteiler gerade wieder einmal gesehen habe, möchte ich gerne wissen,
wer von Euch den Roman von Francis Durbridge gelesen hat und die Verfilmung
gesehen hat. Einige Fragen bleiben nämlich offen und ich hätte gerne gewußt, ob im
Buch mehr Details bekannt gegeben werden.

Georg Offline




Beiträge: 3.053

27.04.2008 22:32
#8 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Ich habe das Buch vor vielen Jahren gelesen (1995), kann mich also nicht mehr allzusehr an Details erinnern. Wie so oft ist das Buch aber nur eine Abschrift des Drehbuches, das ja Durbridge wie bei fast allen seiner Romane als Vorlage für das Buch verwendet hat. Der einzige Unterschied: Harry BRent stirbt am Schluss ...

Jan Offline




Beiträge: 1.437

28.04.2008 07:41
#9 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Zitat von Percy Lister
Einige Fragen bleiben nämlich offen und ich hätte gerne gewußt, ob im
Buch mehr Details bekannt gegeben werden.


Wirklich? Was bleibt denn offen?

Zum eigentlichen Thema: "Babeck" hatte ich lange nur unvollständig und -viel schlimmer!- über Jahre hinweg wusste ich nicht, wer der Mörder in DAS INDISCHE TUCH war, da na ch dem Mord an Sir Hockbridge mein damaliger Recorder versagte und sich ausstellte.

Gruß
Jan

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.350

28.04.2008 09:34
#10 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Zitat von Percy Lister
Einige Fragen bleiben nämlich offen

Welche Fragen meinst Du denn konkret? Ich habe den Dreiteiler auch schon zwei- oder dreimal gesehen (vor längerer Zeit allerdings) und vor einigen Jahren habe ich auch den Roman gelesen - so wie alle in Deutsch erhältlichen Durbridge-Romane.

Georg Offline




Beiträge: 3.053

28.04.2008 10:01
#11 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

... ja, was ist den unklar? Hab den Film sicher schon 10x gesehen, mir ist nie etwas ungereimt vorgekommen (zumal Durbridge ja immer alles bis ins kleinste Detail am Ende aufklärt...) ...

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

30.04.2008 20:11
#12 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Danke für Eure Rückmeldungen ! Mich würde interessieren, weshalb sich Jane Conway und Inspektor
James Wallace eigentlich getrennt haben. Wallace fühlt sich Jane immer noch verbunden und
rechnet sich wieder Chancen bei ihr aus, als sich der Verdacht gegen Harry Brent immer
mehr verhärtet.

Konnte Barbara Smith wirklich zu dem Mord überredet werden ? Stand sie unter dem Einfluss
von Drogen ? Dachte sie vielleicht, in der Waffe seien nur Platzpatronen ?

Jan Offline




Beiträge: 1.437

01.05.2008 09:40
#13 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Zitat von Percy Lister

Mich würde interessieren, weshalb sich Jane Conway und Inspektor
James Wallace eigentlich getrennt haben. Wallace fühlt sich Jane immer noch verbunden und
rechnet sich wieder Chancen bei ihr aus, als sich der Verdacht gegen Harry Brent immer
mehr verhärtet.


Gut, das ist nun nichts, was ungeklärt aus der eigentlichen Geschichte zurück bleibt. Ich befürchte, dass auch der Roman diesbezüglich keinen Aufschluss geben kann, da er, wie für Durbridge ja bekannt, dem TV-Film entspricht. Da wird sich wohl Jane von James getrennt haben. So ein wahnsinniger Frauentyp isser ja nunmal nicht. Keine Ahnung, ob das auch von Durbridge so gewollt war oder sich einfach nur durch den Darsteller so ergeben hat.

Zitat von Percy Lister

Konnte Barbara Smith wirklich zu dem Mord überredet werden ? Stand sie unter dem Einfluss
von Drogen ? Dachte sie vielleicht, in der Waffe seien nur Platzpatronen ?


Das allerdings fand ich auch immer etwas unglaubwürdig! Sie war wohl dem Mr. X ziemlich hörig.

Gruß
Jan

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

01.05.2008 12:38
#14 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Jacqueline Dawson und Harry Brent unterhalten sich im Auto kurz über Barbara Smith und Brent
erwähnt, daß sie ursprünglich aus Neuseeland stamme und erst seit einigen Monaten in England
sei. Filey ( der Mann mit dem Gewehr ) soll ihr Drogen verabreicht haben und sie so gefügig
gemacht haben. Allerdings ist es seltsam, daß dieser wichtige Punkt so nebenbei erklärt wird
und das zu einem Zeitpunkt, wo sich der Zuschauer Sorgen um Jane Conway macht.

Deshalb noch einmal die Frage : War der Autor mit seinen Informationen über Barbara Smith
in der gedruckten Fassung etwas genauer ?

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

11.05.2008 18:42
#15 RE: Dritter Teil von "Harry Brent" Zitat · Antworten

Zitat von Jan
Zitat von Percy Lister
Einige Fragen bleiben nämlich offen und ich hätte gerne gewußt, ob im
Buch mehr Details bekannt gegeben werden.


Wirklich? Was bleibt denn offen?

Zum eigentlichen Thema: "Babeck" hatte ich lange nur unvollständig und -viel schlimmer!- über Jahre hinweg wusste ich nicht, wer der Mörder in DAS INDISCHE TUCH war, da na ch dem Mord an Sir Hockbridge mein damaliger Recorder versagte und sich ausstellte.

Gruß
Jan
Derzeit geht es mir mit Cagliostro so - ich verpasse am Laufenden Band den dritten Teil. Aber es gibt ja noch Hoffnung, denn er wird ja noch ein paar Mal wiederholt.

Joachim.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz