Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.409 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
fritz k Offline



Beiträge: 243

10.12.2006 19:03
Wallace-Musik Zitat · antworten

Was ist eure Lieblingstitelmusik?
Euer Lieblingssoundtrack?
Schlechteste Musik?

Für mich.

Beste Titelmusik: 1. Die blaue Hand
2. Der Gorilla von Soho
3. Der Hexer
Bester Soundtrack: 1. Neues vom Hexer
2. Die toten Augen von London
3. Im Banne des Unheimlichen
Schlechteste Musik:1. Der rote Kreis
2. Das Geheimnis der gelben Narzissen
3. Die Tote aus der Themse
Das sehen wahrscheinlich viele ganz anders.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

11.12.2006 07:05
#2 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten
Well well, eigentlich gefallen mir fast alle Wallace-Soundtracks ab 1961, ausgenommen solche Ausrutscher wie "Die Tür mit den sieben Schlössern", "Die seltsame Gräfin" und "Der Fluch der gelben Schlange". Allerdings meine ich damit auch nur die auffallenden Melodien und weniger die Illustrationsmusik. Die experimentellen und schrägen Klänge, die Peter Thomas teilweise hervorgebracht hat und natürlich die der italienischen Altmeister Morricone und Ortolani, die die "Giallo-Wallace-Filme" vertont haben sind absolut genial. Heute kann man von so einfallsreich-wilder wie eingänglicher Filmmusik nur noch träumen!

Beste Titelmelodien:

1. Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Ennio Morricone, herzerreißend schön und wunderbar melancholisch...)
2. Der unheimliche Mönch (Peter Thomas)
3. Das Geheimnis der weißen Nonne (Peter Thomas)
4. Das Rätsel des silbernen Halbmonds (Riz Ortolani)
5. Die Tote aus der Themse (Peter Thomas)
6. Das Verrätertor (Peter Thomas)
7. Das Gesicht im Dunkeln (Nora Orlandi)
8. Im Banne des Unheimlichen (Peter Thomas / Lil Lindfors)
9. Der schwarze Abt (Martin Böttcher)
10. Das indische Tuch (Peter Thomas / Fréderic Chopin)

Außerdem gibt es natürlich noch diverse großartige Melodien, die im Film auftauchen. Gerade bei "Der unheimliche Mönch" wünsche ich mir einmal einen kompletten Soundtrack, wie ich ihn von "Das Gesicht im Dunkeln", wo mir natürlich besonders die beiden Vocalnummern von Nora Orlandi nicht mehr aus dem Ohr gehen, bereits auf CD habe. Das Stück "Nora" aus der Partitur von "Der Mann mit dem Glasauge", der ganze Soundtrack von "Im Banne des Unheimlichen" und einige der verrückten Stücke aus "Der Bucklige von Soho" und "Der Hund von Blackwood Castle". Die älteren Soundtracks gefallen mir meistens eher nur in Verbindung mit dem Film wobei es natürlich auch hier Highlights wie die Titelstücke von "Das Geheimnis der gelben Narzissen" oder "Der Fälscher von London" gibt. Ewig suche ich schon die Hammond-Melodie, die zu hören ist als Sir Hockbridge im "indischen Tuch" nach dem Testament sucht. Der beste Soundtrack von Martin Böttcher ist meines Erachtens "Das Gasthaus an der Themse" weil er sehr atmosphärisch und nicht so penetrant und lärmend ausgefallen ist wie seine späteren Arbeiten zu den beiden Farbfilmen.

Generell kann man über deutsche Kriminalfilmmusik dieser Zeit das gleiche sagen wie über die italienische Filmmusik von Ende der 60ziger bis Mitte der 80ziger: Mit das beste, was man in Filmen je hören durfte und tausendmal oscarverdächtiger als preisgekrönte, aber seelenlose Geigereien von John Williams, Jerry Goldsmith und ähnlichen begrenzt talentierten Hollywood-Stümpern.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.541

11.12.2006 09:43
#3 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Die besten Soundtracks der Wallace-Serie sind für mich:
1. "Das Gesicht im Dunkeln" von Nora Orlandi
2. "Das Geheimnis der grünen Stecknadel" von Ennio Morricone
3. "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" von Riz Ortolani

So, kommen wir nun zu den "typischen" Wallace-Melodien von Peter Thomas & Co. Dazu muss ich sagen, dass ich mit Martin Böttchers Musik meistens nicht so viel anfangen kann wie mit der von Peter Thomas. Von MB gefällt mit eigentlich nur der Soundtrack zu "Das Gasthaus an der Themse".
Meine Soundtrack-Platzierungen hier:
1. "Der Mann mit dem Glasauge" von Peter Thomas - hierbei besonders "Nora"!!!
2. "Im Banne des Unheimlichen" von Peter Thomas
3. "Der Hund von Blackwood Castle" von Peter Thomas - hierbei besonders die "Titelmusik"
4. "Das indische Tuch" von Peter Thomas
5. "Das Rätsel der roten Orchidee" von Peter Thomas
6. "Das Gasthaus an der Themse" von Martin Böttcher - hierbei besonders die von Elisabeth Flickenschildt dargebotene Vocal-Version von "Besonders in der Nacht"
7. "Das Geheimnis der gelben Narzissen" von Keith Papworth
8. "Der unheimliche Mönch" von Peter Thomas
9. "Der Bucklige von Soho" von Peter Thomas
10. "Der Frosch mit der Maske" von Willy Matthes

Nicht zu verachten sind ebenfalls folgende Musikstücke: kompletter Soundtrack zu "Der Rächer", die Pfeifenmelodie in "Das Geheimnis der weißen Nonne", diverse Stücke in "Die seltsame Gräfin" und die Soundtracks zu der "Dr. Mabuse-Serie"!!!

Flops sind eindeutig:
1. "Die Tür mit den 7 Schlössern" von Peter Thomas
2. "Der Hexer" / "Neues vom Hexer" von Peter Thomas - einfallslos, zweimal die gleiche Titelmelodie zu verwenden
3. "Der schwarze Abt" von Martin Böttcher
4. "Der Fälscher von London" von Martin Böttcher
5. "Die blaue Hand" / "Der Mönch mit der Peitsche" von Martin Böttcher

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

11.12.2006 21:13
#4 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

...so ganz spontan fallen mir jetzt "Der Bucklige von Soho", "Das Geheimnis der grünen Stecknadel", "Der Fälscher von London" und "Zimmer 13" ein
Als beste Musik natürlich



----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

nico2312 Offline



Beiträge: 154

12.12.2006 01:34
#5 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

1. Das Geheimnis der grünen Stecknadel
2. Das Räsel des silbernen Halbmondes
3. Die Tote aus der Themse
4. Der Bucklige von Soho
5. Der unheimlich Mönch
6. Zimmer 13
7. Das Geheimnis der weißen Nonne
.
..
...


WallaceFan Offline




Beiträge: 276

12.12.2006 22:23
#6 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Interessanter Thread, wundert mich dass es nicht schon früher sowas gab.

Also erstmal meine Filme bei der ich die Musik sehr gut finde:

- Die Tote aus der Themse (die gesamte Musik im Film)
- Der unheimliche Mönch (hier auch wieder die gesamte Musik im Film)
- Der Buckelige von Soho
- Das Gasthaus an der Themse
- Das Geheimnis der weißen Nonne
- Der Mönch mit der Peitsche
- Und natürlich die Musik in "Das indische Tuch"

Bis auf die oben genannten bei denen die Musik echt klasse ist, gefällt mir bei allen restlichen Wallace-Filmen allgemein die Musik nicht.



Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

30.12.2006 18:59
#7 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

also mir gefallen

- indische tuch
- zimmer 13
- schwarzer abt
- mönch mit der peitsche
- rätselschloss
- unheimliche mönch
- fälscher von london (hier ist nioch deutlich zu erkennen, das böötcher auch zu den karl may filmen die musik komponierte!)


blöd finde ich:

- narzissen
- bukclige

mfg Dittmann

Havi17 Offline




Beiträge: 2.943

31.12.2006 00:39
#8 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Das Verrätertor, der schwarze Abt

Gruss
Havi17

Prisma Offline




Beiträge: 7.462

31.12.2006 00:54
#9 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Am liebsten mag ich

Das Geheimnis der grünen Stecknadel
Das Gesicht im Dunkeln
Das Geheimnis der weißen Nonne
Das Rätsel des silbernen Halbmonds
Der Fluch der gelben Schlange


Mamba91 Offline



Beiträge: 745

03.01.2007 13:49
#10 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Am besten find ich

Der unheimliche Mönch
Das Gesicht im Dunkeln
Zimmer 13
Der Zinker
Der Mönch mit der Peitsche
Das Gasthaus an der Themse
Das indische Tuch
Das Rätsel des silbernen Halbmonds

Gruß

Mönch Offline




Beiträge: 219

05.01.2007 18:56
#11 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Für mich sind eigentlich alle Titelmusiken ab 1963 als gelungen zu bezeichnen. Vor allem gefällt mir der drive in den Liedern bei allen Filmen von 1966 - 1967. Das gesungene Titellied von Im Banne des Unheimlichen ist mal was anderes, aber auch gut.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

19.01.2007 14:16
#12 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Außerdem finde ich super: ''Im Banne des Unheimlichen'' und den verrückt klingenden Soundtrack von '#Der Hund von Blackwood Castle''.
mfg Dittmann

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

20.01.2007 00:17
#13 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Es ist nicht leicht hier eine genaue Reihenfolge festzulegen Zu meinen Liebling-Scores zähle ich:

DAS VERRÄTERTOR
DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE TOTE AUS DER THEMSE
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN (es muß ja nicht immer Thomas sein)
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE
DAS INDISCHE TUCH
DAS RÄTSEL DER ROTEN ORCHIDEE
DAS GESICHT IM DUNKELN
DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL
DAS RÄTSEL DES SILBERNEN HALBMONDS

Joachim.

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

20.01.2007 06:38
#14 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

In Antwort auf:
Für mich sind eigentlich alle Titelmusiken ab 1963 als gelungen zu bezeichnen. Vor allem gefällt mir der drive in den Liedern bei allen Filmen von 1966 - 1967. Das gesungene Titellied von Im Banne des Unheimlichen ist mal was anderes, aber auch gut.

Das Titellied vom "Unheimlichen" finde ich richtig genial, das Lied hat einfach was besonderes

----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

20.01.2007 09:55
#15 RE: Wallace-Musik Zitat · antworten

Ich überarbeite jetzt mal mein Liste:

Also Reihnfolge ist egal!

- Das indische Tuch
- Der unheimliche Mönch
- Zimmer 13
- Die Gruft mit dem Rätselschloss
- Der Fälscher von London
- Im Banne des Unheimlichen
- Der Hund von Blckwood Castle
- Der schwarze Abt
- Das Verrätertor


Nicht so doll finde ich:

- Das Geheimnis der gelben Narzissen
- Der Gorilla von Soho

mfg Dittmann

Seiten 1 | 2
«« Romane
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen