Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 763 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

14.11.2006 19:53
Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Ich bin kein Experte was die Möglichkeiten von Restaurierung alter Filmschätzchen angeht, nach den Wallace-Boxen, Stahlnetz und der edel restaurierten ersten Ruthbone-DVD-Box fiel zuerst die sehr mittelmäßige TV-Qualität des Films auf. Im ersten Teil störendes Rauschen im Bild, das im Laufe des ersten Teiles besser wird, Flackern, Sprenkel hier und da, später auch über mehrere Minuten eine senkrechte, dann eine waagerechte dünn gestrichelte Linie über das Bild, muss das sein? Ein Moment der Dunkelheit zeigt keinen schwarzen oder grauen Bildschirm, sondern ein merkwürdiges Wetterleuchten mitten im Bild. Gruselig.

Mit zunehmender Spannung der Story fallen die Störungen immer weniger auf, bis mal wieder eine noch nicht zuvor gesehene Art auftaucht. Damals auf VHS aufgezeichnet, 5x geschaut und heute ohne jede Korrektur auf DVD übertragen - würde das schlechter aussehen? Von der Bild-Qualität bin ich enttäuscht, hier wurde soweit ich das beurteilen kann nichts bereinigt, korrigiert, optimiert oder nachgeregelt, hätte ich mehr als die 12 Euro bezahlt, würde ich mich ärgern.

Der Ton ist o.k., verständlich, mal etwas dumpf, eine Kommentar-Audiospur oder ähnliches gibt es nicht.

Zu den schönen Seiten der DVD: Die Box, das Inlay (das mit seinen kolorierten Fotos dem Laien einen Farbfilm verspricht!) und das Titelblättchen sehen Jerry Cotton-mäßig cool aus. Ein 28-minütiges "Sonntagsgespräch" mit Herbert Reinecker als Bonus in Farbe und sehr guter Qualität ist ein dickes Sahnehäubchen.

Gut Darsteller, sehr spannender Film, passendes Menü (erinnert sehr an Stahlnetz), schöne Hülle, guter Bonus, laue Filmqualität - das Preis/Leistungsverhältnis ist o.k..


ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

14.11.2006 22:44
#2 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Bin noch am überlegen, ob ich mir die DVD zulege. Hast du die TV-Ausstrahung im Theaterkanal gesehen oder aufgezeichnet? Die Qualität war dort ja recht einwandfrei und meines Wissens ohne Störungen.
Würde mir die DVD nur zulegen, wenn die Qualität dort noch besser wäre.
Das Sonntagsgespräch mit Reinecker ist zwar nett, habe ich aber schon gesehen.

Gruß, Ewok

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

14.11.2006 23:04
#3 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Nein, ich habe Kabel, ich habe die DVD gekauft, weil ich bisher den Film noch gar nicht kannte.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.598

15.11.2006 08:06
#4 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Was für ein Zufall! Ich hab den Dreitleiler vom ZDF Theaterkanal aufgezeichnet - in einer m.E. einwandfreien Qualität und als Sahnehäubchen ist auch auf meiner DVD das Sonntagsgespräch mit Herbert Reinecker. Da hab ich mir ja wohl rund 10 EUR gespart. Das gleiche dann nochmal bei 11 Uhr 20 und Der Tod läuft hinterher. Das Geld geb ich dann für ander DVDs aus - ich denke, da ist es dann besser angelegt...

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

15.11.2006 14:42
#5 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Ich bin mit der Qualität echt zufrieden. Die Bildqualität ist im Verhältnis als gut zu bezeichnen. Da halte ich es mit dem lieben Fabi88 (oder wars 95?) und würde sagen, das mich ein paar Schmutzpartikel und ein paar Laufstreifen bei einem sehr alten nicht so verkaufsträchtigen Film nicht stören, vorrausgesetzt er ist uncut und im Originalbildformat.


Ich habe übrigens nie etwas von diesen Dreiteilern gehört und bin echt überrascht, wie saumäßig spannend "Babeck" ist!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.928

15.11.2006 16:38
#6 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

@ ewureuab:
Möchtest du mit der "95" andeuten, ich würde mich wie ein 11jähriger verhalten (wohl in Punkto unseres Zusammenstoßes wegen den Fu Man Chu-DVDs)?
Im Übrigen habe ich da trotz jüngeren Alters in Bezug auf diese Mehrteiler die Nase vorn, im Gegensatz zu dir habe ich alle drei schon vor Jahren gesehen...
Mit freundlichen Grüßen, aibaftrehciet
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

17.11.2006 16:13
#7 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

@fabi
mach dir gar nicht so viele Gedanken. Das war nur ein Späßle!

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

17.11.2006 18:35
#8 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Könnte einer von euch vielleicht einige Screenshots der DVD hier posten? Ich stand nämlich heute in der DVD-Abteilung und habe echt mit mir gerungen, bin dann aber auf Nummer Sicher gegangen und habe mir eine andere DVD mitgenommen. Die Katze im Sack möchte ich mir nur ungerne kaufen, und wenn die DVD nicht gerade die Brause ist, kann ich mir auch eine TV-Aufnahme besorgen!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

23.02.2007 20:23
#9 RE: Bewertet: Babeck DVD Zitat · Antworten

Dadurch dass die Haupdarsteller nicht zur Elite gehört macht diese Serie, ähnlich wie Durbridge's EIN MANN NAMENS HARRY BRENNT, interessant.

Joachim.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz