Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.378 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 15:45
#16 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten


Das Cover zu Der Rächer sieht aber sehr billig aus, gibt es wirklich KEIN Kinoposter, von dem man es abnehmen kann oder nachbilden kann?

12,99 Euro klingt gut, soviel kosten doch Babeck und 11 Uhr 20 auch.

Es fehlen dann immer weniger Filme.


Gubanov Offline




Beiträge: 16.332

23.10.2006 15:52
#17 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Das "Rächer"-Cover ist ja eine Nachbildung des Original-Kinoplakats:

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.566

23.10.2006 16:35
#18 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Die Kinowelt-DVDs gehen erfreulicherweise den selben Weg wie die Universum-VÖs und setzt auf die Originalplakatmotive, nur, dass hier die jeweils wichtigsten Darsteller doch auf das Cover wanderten und der Schriftzug vom "Rätsel", der anscheinend um das "s" ergänzt wurde!
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 17:16
#19 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Bei Incinea kosten sie auch 12,99 Euro.

Hat jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Versender?

Danke.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 17:17
#20 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten
In Antwort auf:
Das "Rächer"-Cover ist ja eine Nachbildung des Original-Kinoplakats:


Das überrascht jetzt aber. Etwas im Stil der Programmhefte (?) auf Deutscher Tonfilm.de hätte ich passender gefunden: http://www.deutscher-tonfilm.de/dr1.html

tomo297 Offline



Beiträge: 115

23.10.2006 18:09
#21 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Ich bin schon dafür, bei den Original-Kinoplakaten als DVD-Cover zu bleiben.

Hoffentlich werden Bildformat und die Abtastung ordentlich

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 18:20
#22 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten


Ich auch. Aber aus welchem Jahr stammt das farbige Plakat denn? Für mich sieht es aus wie Anfang der 80er nach Original-Motiven gemalt.

Joe Walker Offline




Beiträge: 744

23.10.2006 18:54
#23 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten
N'abend,

was das Cover betrifft: Basiert auf dem originalen Kinoplakat von der EA 1960, war damals eine Graphik von Hübner - so stehts jedenfalls im Tses-Buch "DH, dZ & aM". Zugegeben, der Kinowelt-Artworker hat die Farben noch etwas leuchtender gemacht, aber ich find's gut so wie's ist. Ich bin auch ein "Original Kinoplakat als DVD-Cover"-Fetischist und wenn sich Kinowelt in diesem Stil ans Universum-Layout ranhängt, zeugt das jedenfalls von einer gewissen Übersicht und Anpassungsfähigkeit.

Gruß
Joe Walker
Ja, ja da haben Sie recht - Wo Sie recht haben, haben Sie recht (Harry Palmer in "Finale in Berlin" - Paramount)

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 19:08
#24 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten


Danke für die Info, das ist dann wohl so.

Dann modifiziere ich meine Meinung: Das Poster ist eines der unpassensten zu einem der Wallace-Filme, ein knallig farbiges obwohl gerade dieser Film von viel Dunkelheit und moderiger Optik lebt.


Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

24.10.2006 00:56
#25 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten
Eben! Da werden unbefangene Käufer gar nicht auf die muffige und modrige Stimmung, die sich bald über ihr Antlitz legen wird, eingestimmt!

(Entschuldigung, aber das konnte ich mir nicht verkneifen!)

nico2312 Offline



Beiträge: 170

24.10.2006 02:55
#26 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

WÄRE SCHÖN; WENN ES KLAPPT!!!!

Gubanov Offline




Beiträge: 16.332

24.10.2006 11:09
#27 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Jetzt hat auch Amazon.de die beiden DVDs reingestellt. Und das für je 13,99 Euro.
http://www.amazon.de/R%e4cher-Edgar-Wall...9?ie=UTF8&s=dvd
http://www.amazon.de/Das-R%e4tsel-silber...9?ie=UTF8&s=dvd


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
tomo297 Offline



Beiträge: 115

24.10.2006 11:46
#28 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Zitat von athurmilton
Danke für die Info, das ist dann wohl so.
Dann modifiziere ich meine Meinung: Das Poster ist eines der unpassensten zu einem der Wallace-Filme, ein knallig farbiges obwohl gerade dieser Film von viel Dunkelheit und moderiger Optik lebt.



Stimme ich voll und ganz zu:

Sieht man sich die Bildanlagen in Christoph Tses Buch an, fällt das "Rächer"-Plakat auffallend schlecht aus dem Rahmen. Meines Erachtens sind die Konturen zu weich. Auf den anderen Plakaten sind z.B. die Gesichtskonturen härter und damit ausdrucksstärker .

Wenn also schon das Layout stimmt, ist hoffentlich meine Hoffnung auf eine passable Technik begründet

nebel-in-soho ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2006 16:21
#29 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten
Wer kann denn das Rätsel mit dem "s" bzw. dem fehlenden "s" bei dem Titel "Das Geheimnis des silbernen Dreieck(s)" lösen ?
Auf manchen Cover-Abbildungen wird der Titel mit "s" geschrieben, auf anderen wiederum ohne "s" !?
Was hat es mit diesem Phänomen auf sich ?

P.S. Sogar bei den Vorab-Abbildungen des KINOWELT-Covers gibt es eine "mit-s"-Variante und eine "ohne-s"-Variante...

http://www.nebel-in-soho.de

Gubanov Offline




Beiträge: 16.332

30.10.2006 18:45
#30 RE: Neues zur Rächer und Dreieck DVD Zitat · Antworten

Echt seltsam, wie einige Dinge verdreht werden. Bei Amazon.de ist zu den neuen DVDs zum Beispiel zu lesen...

Zitat zu "Das Rätsel des silbernen Dreieck" von Blickpunkt: Film:

In Antwort auf:
Bei der Übergabe der Beute eines Goldraubes wird ein Gangster vom unbekannten Boss mit einem Messer getötet. Bald gibt es weitere Opfer des Messerwerfers. Eine heiße Spur führt den von Christopher Lee verkörperten Inspektor in einen Zirkus.


Zitat zu "Der Rächer" von VideoMarkt:

In Antwort auf:
Während der Dreharbeiten vor dem Schloss von Sir Gregory verliebt sich Brixan in Ruth. Er entlarvt den Serienmörder, einen Wirthausbesitzer, der als Gerechtigkeitsfanatiker die tötet, die der Justiz entgingen, und rettet Ruth vor ihm. Der Mörder begeht Selbstmord.


Zitat zu "Der Rächer" von VideoWoche:

In Antwort auf:
Der fünfte deutsche Edgar-Wallace-Gruselkrimi wurde nicht, wie gewohnt, von Horst Wendlandts Rialto-Film, sondern von der Kurt Ulrich Film produziert, die die Rechte gesichert hatte.



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz