Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 5.285 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fadecounter Offline




Beiträge: 2.081

29.10.2006 12:17
#31 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten
Interessant. Ausgerechnet der Rächer, einer der wenigen, der sich fast Buchstabengetreu an die Romanvorlage hält, schneidet hier so schlecht ab.
Für mich ist der Langweiler-Wallace eindeutig das Verrätertor, dicht gefolgt vom Geheimnis der gelben Narzissen.
Gruß Fadecounter

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

12.01.2007 20:13
#32 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

igentlich will ich keinen Wallace schlehct machen, weil mir irgendwie alle am Herzen liegen, aber wenn ich entscheiden müsste, dann wäre es DAS VERRÄTERTOR!
mfg Dittmann

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

07.03.2007 18:20
#33 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Also ich muss meine Meinung ändern.

Ich finde zwar immer noch das Verrätertor am langweiligsten, aber es hat Konkurenz bekommen. Zum einen der grünen Bogenschützen und zum anderen das Wartezimmer zum Jenseits.
Die Gräfin finde ich sehr gut, aber was den Abt anbelangt finde ich ihn mittlerweile auch nicht mehr so gut.

mfg Dittmann

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

07.03.2007 18:26
#34 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Schlecht finde ich keinen Film direkt (Hab noch nich alle gesehen)
Aber am langweiligsten finde ich das Geheimnis der gelben Narzissen und Der grünen Bogenschütze

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

07.03.2007 19:17
#35 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Du hast schon recht, die Narzissen sind auch recht langatmig, aber nicht so wie beim Bogenschützen, weil dort ist es einfach irgendwo seltsam von der Handlung. Bei den Narzissen ist allerdings alles stimmig. Was mich außerdem bei Bogenschützen nervt, ist dieses andauernde in die Kameragegucke von Arent! Völlig unpassend und überhaupt nicht komisch. Also ich finde den Film nicht sonderlich witzig sonder voll einen auf "Witz komm raus" gemachrt!

mfg Dittmann

HerrEppler Offline



Beiträge: 198

07.03.2007 19:34
#36 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Ich finde "Der grüne Bogenschütze" nicht so schlecht - schaue den echt ganz gerne an - vielleicht weil ich den Gert Fröbe so gern habe ( ich liebe "Es geschah am helligten Tag" und vor allem" Räuber Hotzenplotz" - soooooooooo geil).

Im Grunde finde ich die SchwarzWeißen alle nicht so schlecht - ich schau sie mir auf jeden Fall am liebsten von allen Wallace an.

Schöne Grüße

Der HerrEppler

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

07.03.2007 19:44
#37 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Ja, aber es gibt auch einige Farbfilme die besser sind als einige s/w Filme!!!!!

Mir gefällt Fröbe auch gut, aber in diesen Film passt er irgendwie nicht so ganz rein!

mfg Dittmann

HerrEppler Offline



Beiträge: 198

07.03.2007 19:48
#38 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Klar gibt es auch bessere Farbigen als Schwarzweiße - aber das ist hier ja nicht gefragt - sondern nur nach dem schlechtesten Schwarz-Weiss Wallace.

Und ich kann mich bei denen einfach nicht festlegen weil ich eben alle irgendwie gerne anschau.

Geschmäcker sind verschieden und ich finde das der gute Gert gut in den Bogenschützenfilm passt und meinte eben das es bei mir nur so ist weil ich den Herrn Fröbe so schätze.

Der HerrEppler

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

07.03.2007 19:51
#39 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Das finde ich ist das schöne am Forum, dass man hier einfach so schön diskutieren kann und jeder eine andere Meinung hat!

mfg Dittmann

HerrEppler Offline



Beiträge: 198

07.03.2007 19:54
#40 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Eben

Der HerrEppler

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

08.03.2007 11:40
#41 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Zitat von Mamba91
Schlecht finde ich keinen Film direkt (Hab noch nich alle gesehen)
Aber am langweiligsten finde ich das Geheimnis der gelben Narzissen und Der grünen Bogenschütze


Ich weiß beim besten Willen nicht was bei DAS GEHEINIS DER GELBEN NARZISSEN langweilig sein soll. Der Film beginnt atemberaubend mit der Ermordung der Chinesin. Dann Tarling im Zollgebäude, Explosion des Gebäudes, Ling Chu kommt hinzu. In Lynes Büro. Bakers Tod. In Scotland Yard. Im Cosmos-Club, Gloria, Whiteside. Im Cosmos-Club Anschlag auf Trudy. Treffen auf der Strasse. In Lynes Büro Vorstellung von Peter Keene. Ling Chu auf der Suche nach Katja und ihre Ermordung am Piccadilly Circus. Im Cosmos-Club Glorias Auftritt und Tanz. Ermordung von Trudy und Charles. Anne wird entlassen. Tarling in Annes Wohnung und Flucht. Verhör Puteks durch Ling Chu. Anschlag auf Tarling. Ermordung Lynes. In Annes Wohnung. In Lynnes Wohnung. Bei Gloria.In Mrs. Riders Haus. Flucht Peter Keene durch London und Verfolgung durch Tarling, Whiteside. Endstation Highgate Friedhof. Tod von Peter Keene.
Bei dieser Szenenfolge gibt es keine einzige Sekunde Langweile. Tempo am laufenden Band mit spritzigen Dialogen, nicht nur von Ling Chu. Was vielleicht ungewöhnlich wirkt ist die Inszenierung, abseits der bekannten deutschen Inszenierungen.

Zählt für mich auch noch nach mehr als 50mal sehen zu den besten Schwarzweißfilmen.

Bei DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE gebe ich Dir insofern recht, dass er durch die Machart gewöhnungsbedürftig ist, was man aber auch nicht mit Langweile verwechseln darf. Man hatte hier Wolfgang Menge freie Hand gelassen den Film in diesem Stil des direkten Sprechens in die Kamera zu schreiben. Da dies damals auch nicht so gut bei dem Publikum ankam ist man von dieser Art wieder abgekommen.

Wenn's um langweilige Wallace-Filme geht stehen bei mir DIE SELTSAME GRÄFIN & DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN an erster Stelle. So hat eben jeder seine eigene Auffassung bzw. Geschmack.

Joachim.


Edgar007 Offline




Beiträge: 2.548

09.03.2007 10:12
#42 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Ich habe vor ein paar Wochen begonnen, die Rialto-Wallace-DVDs einmal chronologisch anzuschauen. Letzes Wochenende habe ich ZIMMER 13 gesehen. Als nächstes ist einer meiner Lieblingsfilme dran: DER HEXER! Das heißt, das ich dann fast alle sw-Filme durch habe - und kann mir hier aktuell eine Meinung erlauben.

DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE zählt sicher zu den schlechtesten Wallace-Filmen. Ich bin beim schauen sogar eingeschlafen. Auch NARZISSEN finde ich nicht so gut - Christopher Lee nervt hier einfach unendlich. ZIMMER 13 finde ich auch nicht so doll und DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOß ist auch kein Brüller - ebenso wie NEUES VOM HEXER. Ich denke, daß ich hier die nach meinem Geschmack schlechtesten Schwarz-weiss-Wallace alle aufgelistet habe und freu mich schon auf dieses Wochenende mit mindestens einem Wallace-Film.

Jan Offline




Beiträge: 1.721

09.03.2007 11:49
#43 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Zitat von Blinde Jack

Wartezimmer zum Jenseits


Naja, das ist ja nun alles andere, als ein Edgar-Wallace-Film. Die Machart ist ja fast schon plakativ anders, als bei Wallace, so dass fast schon überrascht, dass man mit einem so ähnlichen Stab gearbeitet hat. Mir kommt WARTEZIMMER ZUM JENSEITS immer wie der Versuch vor, neues Terrain für sich zu erobern.
Allerdings ist m.E. alleine Böttchers Soundtrack derart sehens- bzw. hörenswert, dass ich WARTEZIMMER nun auch schon einige Male gesehen habe. Die Handlung ist für jemanden, der sich einen Film von "Edgar-Wallace-Regisseur Alfred Vohrer" (siehe DVD) ansieht und Entsprechendes erwartet aber ganz sicher gewöhnungsbedürftig!

Gruß
Jan

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

09.03.2007 12:14
#44 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Zitat von Edgar007
Ich habe vor ein paar Wochen begonnen, die Rialto-Wallace-DVDs einmal chronologisch anzuschauen. Letzes Wochenende habe ich ZIMMER 13 gesehen. Als nächstes ist einer meiner Lieblingsfilme dran: DER HEXER! Das heißt, das ich dann fast alle sw-Filme durch habe - und kann mir hier aktuell eine Meinung erlauben.
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE zählt sicher zu den schlechtesten Wallace-Filmen. Ich bin beim schauen sogar eingeschlafen. Auch NARZISSEN finde ich nicht so gut - Christopher Lee nervt hier einfach unendlich. ZIMMER 13 finde ich auch nicht so doll und DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOß ist auch kein Brüller - ebenso wie NEUES VOM HEXER. Ich denke, daß ich hier die nach meinem Geschmack schlechtesten Schwarz-weiss-Wallace alle aufgelistet habe und freu mich schon auf dieses Wochenende mit mindestens einem Wallace-Film.

Ich finde Christopher Lee's Auftritt genial, dieser ist einmalig innerhalb der Serie. Nervig finde ich allerdings Eddi Arents Auftritte in DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOSS & DAS VERRÄTERTOR oder Grit Böttcher in DER MÖNCH MIT DER PEITSCHE.

Joachim.

Jan Offline




Beiträge: 1.721

09.03.2007 12:33
#45 RE: Schlechtester Schwarz-Weiss Wallace? Zitat · Antworten

Zitat von Joachim Kramp

Nervig finde ich allerdings Eddi Arents Auftritte in DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOSS & DAS VERRÄTERTOR


Meinerseits vollste Zustimmung! Wobei die Böttcher im MÖNCH zwar nervt - aber m.E. nicht gar so hartnäckig, wie Eddi Arent in den beiden vorgenannten Filmen...

Gruß
Jan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz