Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
katzenkreis Offline



Beiträge: 254

01.10.2006 11:26
TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten
Hab gerade bei tvinfo nach Filmen mit Pierce Brosnan gesucht und bin dabei auf diese Doku gestoßen.

Titel: Passen Sie mal auf, 007 !
Datum: 21./22.10.2006
Uhrzeit: 01:25 - 02:15 Uhr (VPS: 01:10 Uhr)
Sender: ARD

Inhalt:

Kaum ein Darsteller hat die Serie der James-Bond-Filme so sehr geprägt wie der britische Schauspieler Desmond Llewelyn: In der Rolle des erfindungsreichen Q versorgte er den Topagenten 007 stets mit neuen, außergewöhnlichen Geheimwaffen. Obwohl er in den 17 Bond-Filmen, in denen er zwischen 1963 und 1999 mitgewirkt hat, insgesamt nur rund 30 Minuten zu sehen war, gehörten Llewelyns Auftritte stets zu den Höhepunkten der Filme. Von den Regisseuren und Drehbuchautoren bewusst als distinguierter Gegenpart zu dem selbstironisch-verspielten James Bond angelegt, avancierte Qs väterlich-strenge Ermahnung 'Passen Sie mal auf, 007!' zu einer festen Dialogzeile aller Bond-Filme. Im Dezember 1999, kurz nach Beendigung der Dreharbeiten zu 'Die Welt ist nicht genug', starb Desmond Llewelyn im Alter von 85 Jahren. Die Dokumentation 'Passen Sie mal auf, 007!' schildert die Entwicklung des Q-Charakters, den es in den Romanvorlagen von Ian Fleming nicht gab. Neben Llewelyn selbst kommen Bond-Regisseure wie Michael Apted und Darsteller wie Pierce Brosnan und Roger Moore zu Wort, die amüsante Anekdoten von den Dreharbeiten zu berichten wissen. Außerdem präsentiert die Dokumentation in zahlreichen Ausschnitten die schönsten Q-Momente der James-Bond-Serie - wobei ein Wissenschaftsautor augenzwinkernd die reale Umsetzbarkeit seiner kuriosen Erfindungen unter die Lupe nimmt.
'Passen Sie mal auf, 007!' gibt ebenso amüsante wie aufschlussreiche Einblicke in die Entstehung der James-Bond-Filme. Zugleich ist die Dokumentation eine Hommage an den legendären Schauspieler Desmond Llewelyn. Für alle Bond-Fans ein Muss!


PS: War mir etwas unsicher, welches das richtige Forum ist. Hab mich daher für das Bond-Forum entschieden.


http://007soundtracks.michaelfuhrer.de

Havi17 Offline




Beiträge: 3.236

03.10.2006 01:15
#2 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Danke für den Tip !!

Gruss
Havi17

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

10.10.2006 12:40
#3 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Dito.

katzenkreis Offline



Beiträge: 254

21.10.2006 09:15
#4 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Nicht verpassen, heute nacht !!!


http://007soundtracks.michaelfuhrer.de

Taunus Offline




Beiträge: 136

21.10.2006 22:21
#5 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Ja,habe schon im Programm nachgeschaut,will ich mir auch anschauen.
Trotzdem Danke für den Hinweis.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

23.10.2006 18:37
#6 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Was für eine tolle Doku!

Taunus Offline




Beiträge: 136

23.10.2006 19:05
#7 RE: TV-Tipp: Passen Sie mal auf, 007 ! Zitat · Antworten

Tja,
hatte ich nicht geguckt,war schon zu müde,manchmal passiert es sogar daß ich bei eingeschaltetem Fernseher einschlafe und zeitweise dann wieder wach werde,was will man machen...
Nur ärgerlich wenn gerade ein Wallace,Mabuse,Cotton,007 oder Heinz Erherdt läuft.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz