Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.061 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.543

06.09.2006 14:55
#16 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten
Was erwartet ihr eigentlich von einer DVD-Veröffentlichung eines 70er-Jahre-Kinfoilms? Sollen die DVD-Macher die (hier sicherlich teilw. blödsinnige) deutsche Kino-Synchro durch eine neue ersetzen? Dann schreien andere wieder, daß sie die "originale" deutsche Kino-Fassung wollen! Kann man's eigentlich allen Recht machen?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.812

06.09.2006 15:02
#17 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Doch kann man! Außer Uwe stört sich ja niemand daran, das von fast allen Filmen ungeschnittene Versionen herauskommen, bei denen die nicht synchronisierten Stellen untertitelt werden!
GENAU SO muss es doch sein! Wenn er die deutschen 70s-Synchros nicht mag, kann er ja auf die italienische Tonspur umstellen, oder nicht?
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

maurizio merli Offline



Beiträge: 9

06.09.2006 15:37
#18 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Hier noch ein paar Details zur S.E. von Starlight: Auf DVD 1 ist die lange Fassung, wie von der US-Scheibe her bekannt, die beiden exklusiven Szenen der deutschen Version (Frank, Pochath) sind eingefügt, allerdings fällt das Material qualitativ merklich ab. Die US-Extras wie Interviews und Radiospots sind enthalten, dazu gibt's u.a. die üblichen Fotogalerien und die Super-8-Fassung. Letztere gab es ja als Zweiroller sowohl in S/W als auch in Farbe, auf DVD ist ein Teil der schwarzweißen und ein Teil der farbigen Version enthalten. Was ein bißchen nervt, sind die Schreibfehler auf dem Digipack ("Walallce", angeblicher Originaltitel "Il gatto nero"). Die zweite DVD ist die Erstauflage, die es bereits von Labyrinth gab. Die Untertitel orientieren sich an der deutschen Synchronfassung, aber das war ja bereits bekannt.

DanielL Offline




Beiträge: 4.127

06.09.2006 16:17
#19 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Das ist bereits das zweite Cover mit diesem "Schreibfehler". Gibt es auf der gelb- weißen Labyrinth DVD auch und dies deutet doch darauf hin, dass hier rechtliche Gründe zugrundeliegen...

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.812

06.09.2006 18:07
#20 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Das heißt, die beiden DVD sind gleich, nur dass auf der ersten Extras und die zwei fehlenden Szenen integriert wurden? Warum hat man dann die Untertitel nicht auf die erste DVD gebracht? Dann hätte man das selbe Ergebnis gehabt, oder nicht?
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

07.09.2006 12:00
#21 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten
@fabi88
Du verfälscht bewusst meine Aussagen, gelle?
Ich habe gar kein Problem mit einer durgängigen oder teilweise deutschen Synchronisation.
Wenn man den nicht synchronisierten Rest einfach deutsch untertitelt, ist das absolut in Ordung.
So macht man es bei 90 % der Euro Filme.
Deutsche Synchronisationen haben (auch wenn sie auf witzig gemacht sind) durchaus ihren Charme.
Allerdings gibt es Ausnahmen, in denen es einfach sinnvoller ist einen Film ganz zu untertiteln.
So geschehen bei den Fu Manchu Filmen.
Hier haben beide Versionen unterschiedliche Filmmusiken.
Insofern bevorzuge ich die ungeschnittene Originalfassung, mit einer sinngemäßen deutschen Untertitelung.
Es wäre ja auch schlimm wenn man den Namen Nayland Smith im Film hört und als Untertitel "Spencer" druntersteht. Genau daß meine ich!
Hier genau liegt das Problem (bei manchen Filmen) und zwar das zwei Fassungen nicht "immer" zusammenzubringen sind.
Starlight ist einerseits den richtigen Weg gegangen, die englischen Sequenzen zu untertiteln um den Englisch unkundigen (wie wahrscheinlich Du), den Film nahezubringen.
Gut ist das Ergebnis aber noch lange nicht. Da kann aber Starlight nichts dafür, weil es halt filmisch bedingt nicht zusammenpasst.

Was aber ausgemachter Schwachsinn ist, ist die Originalfassung mit einer Abschrift der verfälschten deutschen Synchro zu untertiteln.
D.h man vermiest demjenigen den Film der zwar wenig Englisch Kenntnisse besitzt aber doch so viel versteht, um zu merken das "was anderes geschrieben steht als gesagt wird". Insofern machen die Uts bei Cat gar keinen Sinn!

Ich würde mir den Film gerne mit Freunden ansehen, die nicht viel Englisch sprechen aber auch die würden den Unterschied in "Cat o nine tails" zwischen "Bausparkasse" und "Wohnung" merken.
Hier gehts einfach um den Film selbst und das es harmonisieren muss. Das tut es in keiner Version auf dieser Starlight Disc.

Ja Fabi, Du weißt schon was ich meine. Blöd bist Du ja nicht aber wenn Du kein Wort Englisch verstehst, macht das Dir natürlich auch nichts aus. Genauso gehts mir wenn man italiensiche Sequenzen untertitelt. Da verstehe ich auch nur Bahnhof.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.543

07.09.2006 12:17
#22 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Geb Dir zum Teil Recht, Uwe. Für mich wär die beste Lösung, den Film einmal in der originalen deutschen Kinfassung (ohne evtl. FSK-Auflagen, also so wie vom Regisseur geplant) zu bringen und als Bonus die längere Original-Fassung mit draufzupacken (siehe z.B. silberner Halbmond). Mich stört bei vielen ausl. Filmen (z.B. Louis de Funes), dass hier die Original-Credits (hier franz.) eingeblendet werden und nicht die deutschen! Auch das hätte (hier Universum) man sicher besser lösen können.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

07.09.2006 13:13
#23 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

@edgar007
Im Falle von Cat ist die Fassung wie auf der Anchor Bay DVD die von Argento authorisierte.

90% der deutschen Kinofassungen sogenannter Euro Filme wurden eigenmächtig von den deutschen Verleihern nach Lust und Laune gekürzt und verändert.
Deswegen ist es ja so wichtig, das diese Filme in ihrer Originallänge präsentiert werden und die fehlenden Synchteile durch Uts ergänzt.

Stell dir mal vor Filme wie "Der Hexer" wären ursprünglich in England produziert worden und man hätte für den deutschen Markt einfach kurz mal 10 Minuten rausgenommen.
Dann hätte man wohl die schöne Hexer titelsequenz durch ein paar billige Titel ersetzt.
Man hätte wohl noch Eddi Arents Auftritte ein bißchen reduziert und noch hier und da was rausgenommen.
Im schlimmsten Fall hätte man (wie bei Fu Manchu) noch Peter Thomas Filmmusik durch eine "passendere" ersetzt.
Dies würde auch dem guten Fabi88 nicht passen, obwohl es ja die deutsche Original Kinoversion ist. Dies würde KEINEM von Euch passen, oder?

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

07.09.2006 13:17
#24 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten
Fazit: Wenn schon der deutsche und englische Filmton in Cat NICHT zusammenpasst und man unter gegebenen Umständen zwei verschiedene "Stimmungsbilder" beider Sprachfassungen verquicken muss, sollte man halt als Möglichkeit die O Fassung einfach sinngemäß untertiteln und nicht wie bei Starlight die deutsche Synch einfach abschreiben und "nicht passend" unter die englischen Dialoge schieben.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

07.09.2006 16:50
#25 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten
Ja- das stimmt allerdings. Zumal es nur ca. 300 - 500 Euro kostet, Untertitel für einen Film in Normallänge vom Original übersetzen zu lassen (Das hier noch keiner nach der italienischen Tonspur geschrien hat, die doch auch fehlt??). Und das ist, gemessen dem Kostenaufwand einer gesamten DVD herzlich wenig!

tomo297 Offline



Beiträge: 115

07.09.2006 16:51
#26 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

In der Kürze liegt die Würze:

Uwes Argumentation überzeugt mich!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.812

07.09.2006 19:23
#27 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Die italienische Sprachfassung, wäre glaube ich längst nicht soooo wichtig. Ein Film sollte auf DVD auf jeden Fall auf Deutsch sein und zudem die Sprache enthalten, in der der Film gedreht wurde. Ich denke "9schwänzige Katze" wurde auf Englisch gedreht, das ligt allein schon nahe, weil Darsteller wie Karl Malden, James Franciscus und Horst Frank wohl eher kein Italienisch sprechen und die Italiener in den 70ern eh das meiste für den europäischen Markt produziert haben und daher gleich auf englisch gedreht haben...

Achja: Und zu der Verleiher-Zerschnibbeln-Filmchen-Thematik:
Wenn ein DVD-Label es schafft die komplette Fassung (an der mir stets viel liegt) MIT DEUTSCHEM TON zu bringen und die unsynchronisierten Szenen zu untertiteln, dann kann die DVD nicht besser sein. Dies ist aber bei Fu Man Chu NICHT passiert. Man muss sich dort entscheiden zwischen volle Fassung oder deutsche Sprache und da werde ich mich immer für letzteres entscheiden, ebenso wie wohl alle Otto-Normalverbraucher, sonst kann ich mir doch gleich besser die amerikanischen DVDs importieren. Wofür brauche ich deutsche DVDs, wenn die (obwohl vorhanden) keinen deutschen Ton enthalten?
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

DanielL Offline




Beiträge: 4.127

07.09.2006 21:54
#28 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten


Holt euch doch einfach die Super-8 Fassung, die lässt keine Wünsche offen!

Gruß,
Daniel

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

08.09.2006 08:33
#29 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten

Holt euch doch einfach die Super-8 Fassung, die lässt keine Wünsche offen

Wozu denn auch vom nötigsten abschweifen?

Das die neunschwänzige Katze auf Englisch gedreht wurde kann ich mir nicht vorstellen. Seine späteren Filme, etwa ab "Suspiria" hat Argento mit Ausnahmen von "Opera" und "The Stendhal Syndrome" gänzlich auf Englisch gedreht, doch bei "Die neunschwänzige Katze" dürfte der Fall eher so liegen, das in allen möglichen Sprachen (bzw. in englisch, italienisch und deutsch, eben je nach Darsteller) gedreht wurde und dann vor Ort in Rom ein englischer Dub angefertigt wurde, wie es bei einigen italienischen Produktionen dieser Zeit der Fall war. Allerdings wäre die englische Tonspur somit genau soviel wert wie die italienische. Als hoffnungsloser Italo-Fan und Liebhaber dieser wundervollen Sprache, die ich auch zu lernen gedenke, schmerzt es schon, das die italienische Tonspur fehlt, bzw. auf der Anchor Bay-DVD keine englischen Untertitel verfügbar sind.

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 682

25.09.2006 12:09
#30 RE: Die Neunschwänzige Katze - Deluxe Special Edition Zitat · Antworten



Hallo !

Hat von euch schon jemanmd die Deluxe-DVD's gekauft ?

Sind da wirklich 2 Filmfassungen drauf ?
Einmal die Deutsche Kinofassung 95Min. und die "Original" - Fassung 114Min.?

MfG

Falk

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz