Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.383 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Seiten 1 | 2 | 3
fritz k Offline



Beiträge: 243

13.07.2006 18:11
Siegfried Schürenberg Zitat · antworten

Siegfried Schürenberg ist unter Wallace-Fans eine der Ikonen dieser Filme, allerdings der breiten Masse bei weitem nicht so bekannt wie etwa Kinski, Drache oder Arent.
Meiner Meinung nach ist Schürenberg eine geglückte Parodie auf den älteren, konservativen, eitlen und letztendlich gutmütigen Chef, was auch außerhalb der Sir-John-Rolle sehr gut gelingt (Der Zinker, Das indische Tuch). Am besten fand ich ihn in allen SW-Filmen, in den Farbfilmen bekommt er vielleicht wegen des Ausstiegs von Eddi Arent eine schon zu breite Rolle ohne ganz neue Ideen.
Die kleinen Szenen in "Die Tür mit den 7 Schlössern", "Das Gasthaus an der Themse" und (schon ein bißchen mehr) in "Der Hexer" haben mir am besten gefallen.
Ohne Schürenberg hätten die Wallace-Filme nicht die ihnen angemessene Leichtigkeit ( die Brauners Filmen oft fehlt).

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

13.07.2006 22:14
#2 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Für Siegfried Schürenberg gilt eigentlich das gleiche wie für Eddi Arent- Ein Teil des Inventars. Wie Arent war auch er derjenige der für humoristische Einlagen sorgte. Am besten haben mir die drei Filme gefallen, in denen er sich mit Mabel Finkey alias Ilse Pagé ergänzt, sehr gut fand ich ihn aber auch in "Zimmer 13" und "Der Zinker". Leider sehen sich seine Auftritte als Sir John und auch die übrigen Rollen alle sehr ähnlich und ich bin mir sicher, das man seine Rollen noch verfeinern und weiterentwickeln hätte können.
Nichtsdestotrotz ein unverzichtbarer Darsteller (besonders witzig im Zusammenhang mit dem Klischee / der Parodie auf den älteren Chef fand ich auch immer die Momente in denen er gewissen Darstellerinnen mit Stielaugen nachstarrte und dazu einige knallige Bemerkungen machte- immer wieder schön.)

Schade das er nie den Bösewicht oder eine andere wirklich ernste Rolle gespielt hat (sieht man einmal von "Der Rächer" ab) - das wäre eine Rolle in der ich ihn sehr gerne einmal gesehen hätte.

fritz k Offline



Beiträge: 243

14.07.2006 00:39
#3 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

In "Der Todesrächer von Soho" war er einmal Bösewicht!
Und zwar meiner Meinung nach in einer absolut singulären Rolle ziemlich überzeugend. Selten fand ich einen Bösewicht widerlicher.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

14.07.2006 17:54
#4 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Den habe ich vergessen. Ich kann mich auch nur schemenhaft an den Film erinnern weil ich leider mehrmals kurz eingeschlafen bin!

HorstFrank Offline



Beiträge: 694

14.07.2006 18:15
#5 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Schürenberg ist wirklich die Idealbesetzung des Yard-Chefs. Er ist wirklich ganz großartig. Am besten gefiel er mir in den Filmen Das Gasthaus an der Themse, Das indische Tuch (als Sir Hockbridge), Der Hexeer und im Hund von Blackwood Castle.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.273

14.07.2006 20:07
#6 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Seinen wohl besten und humorvollsten Auftritt hatte er in DER HEXER. Ich fand ihn aber auch in seinen ganzen anderen Wallace-Filmen immer sehr überzeugend und amüsant.

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

16.07.2006 10:55
#7 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten
Siegfried Schürenberg ist einer der Kult-Schauspieler, der sicherlich enorm zum Erfolg der Wallace-Reihe beigetragen hat.

Seine besten Auftritte hatte er meiner Meinung nach in
- Das Gasthaus an der Themse
- Das indische Tuch
- Der Hexer
- Der Hund von Blackwood Castle
(übrigens handelt es sich hier gleichzeitig um meine Wallace-Lieblingsfilme)

Insbesondere bei Hund von Blackwood Castle finde ich das "Experiment" sehr gut gelungen, ihn hier als Inspektor einzusetzen und Heinz Drache dafür als undurchsichtige Figur zu platzieren.

Äußerst schwach sind seine Auftritte in Akasawa (kurze Auftritte, nachsynchronisiert und ohne Humor, einfach nur steif!) sowie in Todesrächer von Soho. Die Idee, ihn mal jenseits des Guten spielen zu lassen, ist zwar generell gut aber hier falsch platziert. In seiner Rolle als Arzt, der mit Drogen zu tun hat entwickelt er irgendwie kein eigenes Profil.


Gruß, Ewok

Wasserknecht Offline



Beiträge: 20

11.10.2006 13:07
#8 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Super, Klasse genial Eine wirkliche Bereicherung für jeden Wallace! Ob als Sir John oder Privatmann ( Indische Tuch, Zinker ), er war immer genial
Hätte ihn gerne in mehr Streifen gesehen...

Saskia Offline



Beiträge: 359

21.10.2006 15:25
#9 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Hallo,
Siegfried Schürenberg IST einfach Sir John. Er verkörperte ihn einfach besser als Hubert von Meyernik. Sir John war einfach immer ein wenig trottelig und charmant. Auch die Sprüche bracht er besser rüber. Als Privatperson gefiel er mir nur im indischen Tuch, obwohl es, wie bei jedem Schauspieler schwer ist, ihn sich in anderen Rollen vorzustellen, da man ihn immer als Sir John im Kopf hat.

Viele Grüße,

Saskia

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

12.01.2007 21:01
#10 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Wenn ich Schürenbergspielen sehe dann denke ich immer: wie ist dieser Mensch im echten leben? Jedenfalls ist er ein großartiger Darsteller!
mfg Dittmann

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

16.12.2007 19:29
#11 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

GROßARTIG!!!!!!!!!!!!!!!!

Grunge - The best Musicstyle ever...

RialtoExklusiv Offline



Beiträge: 37

21.01.2008 18:00
#12 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Schürenberg ist für mich neben Fuchsberger, Kinski, Drache und Arent, die Ikone schlechthin!
Seine Naivität und manchmal auch Einfältigkeit bestimmten die Rolle des Sir John.
Ein großartiger Schauspieler!

TasseKaffee Offline



Beiträge: 128

02.02.2009 16:55
#13 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

ich finde ihn auch sehr gut und schade dass er zwischenzeitlich durch H. van Meyering ersetzt wurde.
Nach Klaus Kinski mein Lieblingsschauspieler. so zb Gorilla von Soho fand ich nur langweilig.
Es ist mir bei
Der Hund von Blackwood Castle aufgefallen, als er Mady Rahl zum ersten Mal sieht, sagt er dass müssen ja 10 Jahre her sein.

Aber sie haben mal bei
Zu neuen Ufern
1937 zusammen gespielt, dass ja schon 30 jahre her war. Es ist evtl. eine versteckte Anspielung.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

29.03.2009 18:11
#14 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

wie ein mensch nur so geniale sachen sagen kann? schürenberg ist in seiner rolle als sir john wirklich ein gott und ihm kann es keiner nach machen. seine art von (fast) nichts ahnung zu haben und mit seiner sekräterin zu flirten wird von schürnberg dermaßen herrlich dargestellet, dass man ihn einfach lieben muss. er hat so tolle szenen und sprüche auf lager!
ach ja...ein toller darsteller und für die wallace reihe unabkömmlich. leider kenne ich ihn aus keinem anderen film!

punk's not dead

Count Villain Offline



Beiträge: 3.789

29.03.2009 19:24
#15 RE: Siegfried Schürenberg - Meinungen zum Schauspieler (43) Zitat · antworten

Dann solltest du dir mal "Der Mann, der Sherlock Holmes war" mit Hans Albers und Heinz Rühmann anschauen, da siehst du einen richtig jungen Schürenberg.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Lil Dagover
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen