Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 6.766 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Janek Offline




Beiträge: 1.852

18.01.2011 23:22
#46 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Die ist Super, weil ich Klavier spiele habe ich sie natürlich sofort auf Klavier umgesetzt ! Traumhaft ! Jeder findet die Musik toll ! Manche Mädchen mögen garnicht glauben, dass die Musik aus einen Krimi-Horrorthriller stammt ! Das ist bei Ennio Morricone immer toll! Von den Titel Thema des Filmes lässt sich nichts über die Handlung herausfinden !

MfG

Janek

Gert F. Offline



Beiträge: 10

18.01.2011 23:43
#47 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Zitat von StefanK

Zitat von Gert F.

Jo, aber sein Name tauchte in den Credits auf - der von BEW nicht. Zudem gab es bei diesen Filmen auch keine weiteren Hinweise auf eine andere Vorlage, wie in diesem Fall. So 1:1 vergleichen kann man das nicht.



In den deutschen Fassungen (Credits) der Handschuhe bzw. Katze taucht der Name BEW durchaus auf. Ebenso auf den dt. Plakaten und in den dt. Trailern (sh. youtube). In den ausländischen Fassungen - ebenso wie bei den Edgar Wallace Filmen - hingegen taucht der Name nicht auf. Also kann man es irgendwie schon vergleichen




Das ist sicher korrekt, doch dann bleibt immer noch der Unterschied, dass er z.B. bei imdb.de nicht genannt wird und als Vorlage scheinbar ja das von mir genannte Buch diente. So weit ich das beurteilen kann untersheidet sich das dann doch wieder von den Edgar Wallace Verfilmungen. ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber wo wird der gute Edgar einmal nicht genannt und bei welchem EW-Film wurde stattdessen eine andere Vorlage von einem anderen Autoren genannt? Mir fällt da nichts ein.

@Janek Rekos: Es ist zwar noch nicht alles beantwortet worden, siehe meine Anmerkungen dieses Posts, aber ich gebe natürlich trotzdem gerne meine 2 Cent zu diesem Film ab. Vorab: ich bin kein sonderlich großer Fan des Giallo oder von Argento. Mein liebster Film von Argento ist DAS STENDHAL SYNDROM. Ich bin da also vielleicht nicht ganz objektiv. Natürlich ist der elegant gefilmt, baute eine schöne Atmosphäre auf. Mir ist er jedoch etwas zu langsam im Aufbau und baut zu wenig Spannung auf. VIER FLIEGEN AUF GRAUEM SAMT gefällt mir da z.B. besser.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

18.01.2011 23:49
#48 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Was meinst du jezt mit Wallace ? Vergleichst du das jetzt mit den Rialto Wallace oder Wallace Romanen ? Sonst kann ich das schlecht differenzieren !

MfG

Janek

Gert F. Offline



Beiträge: 10

18.01.2011 23:55
#49 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Vielleicht ist es zu spät, aber ich verstehe die Frage nicht.

Ist das noch auf meine Bemerkungen zu dem hier besprochenen Film bezogen? Und dementsprechend darauf, dass ich denke, dass man diese Nicht-Nennung von BEW inkl. der Tatsache, dass DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN HANDSCHUHE scheinbar auf einem Roman von einem anderen Autoren basierte, nicht mit den EW Filmen vergleichen kann? Wenn ja: Was ist daran nicht zu verstehen? Mir fiele jetzt kein EW Film (Egal ob Rialto oder nicht) ein, bei dem EW in Datenbanken wie die imdb.de nicht geannt wird und der zudem auf einem anderen Roman basierte. Aber wie gesagt: Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Wenn die Frage nach dem Vergleich aufgrund meiner Bewertung von dem vorliegenden Film aufkam: Hm, ich vergleiche da eigentlich gar nicht, kann man bei den späteren Filmen ja ohnehin nicht. Der Film ist durchaus interessant, aber mir etwas zu langatmig. Zudem bin ich kein Freund der Stilistik des Giallos, aber auch das sagte ich schon.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

18.01.2011 23:57
#50 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Genau, dass hatte ich erst gedacht, dass du jetzt vergleiche anstellen wolltest !

MfG

Janek

StefanK Offline



Beiträge: 897

19.01.2011 07:12
#51 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Zitat von Gert F.
Das ist sicher korrekt, doch dann bleibt immer noch der Unterschied, dass er z.B. bei imdb.de nicht genannt wird und als Vorlage scheinbar ja das von mir genannte Buch diente. So weit ich das beurteilen kann untersheidet sich das dann doch wieder von den Edgar Wallace Verfilmungen. ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber wo wird der gute Edgar einmal nicht genannt und bei welchem EW-Film wurde stattdessen eine andere Vorlage von einem anderen Autoren genannt? Mir fällt da nichts ein.



Den Verweis in der imdb auf das Buch will ich gar nicht in Frage stellen. Wobei die imdb auch bei weitem nicht komplett ist und auch sonst einiges an Fehlern bietet (bei der Masse der Daten kein Wunder).

Zu deiner Frage, bei welchem E.W. Film eine andere Vorlage eines anderen Autoren genannt wurde, fällt mir ein Interview mit Umberto Lenzi auf der US-DVD des Films "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" ein. Er nennt als Vorlage ein Buch des Autoren William Irish. Der Titel fällt mir jetzt gerade nicht ein, das müsste ich bei Bedarf noch mal "nachhören".

Sir Oliver Offline




Beiträge: 2.007

19.01.2011 08:14
#52 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

vorlage hin, vorlage her... laut inhaltsbeschreibung von screaming mimi hat dies ja eigentlich auch nicht allzu viel mit den handschuhen zu tun, wie ich finde... soll nicht bew direkt am drehbuch mitgewirkt haben?

ich weiß nich, ob jemand etwas zu dem film "die blonde venus" sagen kann... in diesem film wird ebenso das werk von brown als vorlage benannt...

Gert F. Offline



Beiträge: 10

19.01.2011 14:33
#53 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Zitat von StefanK

Zitat von Gert F.
Das ist sicher korrekt, doch dann bleibt immer noch der Unterschied, dass er z.B. bei imdb.de nicht genannt wird und als Vorlage scheinbar ja das von mir genannte Buch diente. So weit ich das beurteilen kann untersheidet sich das dann doch wieder von den Edgar Wallace Verfilmungen. ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber wo wird der gute Edgar einmal nicht genannt und bei welchem EW-Film wurde stattdessen eine andere Vorlage von einem anderen Autoren genannt? Mir fällt da nichts ein.



Den Verweis in der imdb auf das Buch will ich gar nicht in Frage stellen. Wobei die imdb auch bei weitem nicht komplett ist und auch sonst einiges an Fehlern bietet (bei der Masse der Daten kein Wunder).

Zu deiner Frage, bei welchem E.W. Film eine andere Vorlage eines anderen Autoren genannt wurde, fällt mir ein Interview mit Umberto Lenzi auf der US-DVD des Films "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" ein. Er nennt als Vorlage ein Buch des Autoren William Irish. Der Titel fällt mir jetzt gerade nicht ein, das müsste ich bei Bedarf noch mal "nachhören".




Jepp, der kritische Hinweis im Bezug auf die imdb.de ist sicher gerechtfertigt. Gut, bei wikipedia steht es auch so, wobei man auch da kritisch hinschauen muss, keine Frage. Es ist aber halt trotzdem auffällig.
Danke auch für den Hinweis im Bezug auf "Das Rätsel des silbernen Halbmonds". Das war mir bislang unbekannt, wobei halt da wieder die Tatsache zum Tragen kommt, dass Irish und sein Roman dann nirgends erwähnt wird und "Handschuhe" dann eben doch wieder die besondere Ausnahme darstellt. Trotzdem wäre es natürlich nett, wenn du da evtl. noch einmal nachhören könntest, da mich das dann eben doch stark interessiert.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

19.01.2011 16:21
#54 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Zitat von Sir Oliver
vorlage hin, vorlage her... laut inhaltsbeschreibung von screaming mimi hat dies ja eigentlich auch nicht allzu viel mit den handschuhen zu tun, wie ich finde... soll nicht bew direkt am drehbuch mitgewirkt haben?

ich weiß nich, ob jemand etwas zu dem film "die blonde venus" sagen kann... in diesem film wird ebenso das werk von brown als vorlage benannt...


Davon weiß ich nichts !

MfG

Janek

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.01.2011 17:19
#55 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

So wie ich das sehe dreht Ihr Euch hier letzendlich im Kreise herum.

Tatsache ist, dass Salvatore Argento Geld "zusammen kratzte" damit sein Sohn Dario, der ein erfolgreicher Journalist und Drehbuchautor (u.a. Spiel mir das Lied vom Tod) war seimen ersten Spielfilm realisieren konnte. Aus der Bundesrepublik Deutschlande wurde er dahingehend unterstützt dass die CCC Film unter Leitung von Artur Brauner Geld lieferte, der durch einen Verleihvertrag mit der Constantin Film abgesichert war. Grundvoraussetzung dass der Film durch die Constantin Film in die Kinos verbracht wurde war die Tatsache, dass Artur Brauner das Recht von Bryan Edgar Wallace hatte seinen Namen für freie Geschichten zu verwenden (gleiches Brauner-Abkommen auch mit Norbert Jaques den Name Masuse zu verwenden). Aus diesem Grund erschien der Film im deutschsprachigen Raum als Bryan Edgar Wallace-Film, was sowohl im Film selber, im Trailer und in der Werbung verwendet wurde. Der Film startete im Sommer 1970 mit einer FSK-Freigabe 16 und war ein passables Geschäft.

Ähnlich verfuhr man mit dem zweiten Argento-Film "Die neunschwänzige Katze", der im Unterschied zu Handschuhe nicht von CCC-Film co-produziert wurde sondern von der 100%igen Tochterfirma der Constantin-Film Terra-Filmkunst. Der Film startete im Sommer 1971 und erhielt nach einer Schnittauflage FSK 18. Auch dieser Film war ein passables Geschäft.

Dass der dritte Argento-Film "Vier Fliegen auf grauem Samt" nicht von der Constantin Film verliehen wurde liegt daran, dass als franz. Co-Produzent die franz. Universal-Film mitproduzierte, was bedeutete dass der Film in der Bundesrepublik Deutschland durch die CIC (Cinema International Corporation) in den Kinos ausgewertet wurde.

Gleiche Vorgehensweise gilt übrigens auch bei den drei Rialto-Edgar-Wallace-Filme "Das Gesicht im Dunkeln", "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" und "Das Geheimnis der grünen Stecknadel".

Und was Roman-Vorlagen oder Adaptionen betrifft, so ist es üblich geworden, dass nur einige Stränge der Romane verwendet werden und oft sogar nur die Titel. Bestes Beispiel hierfür war Alfred Hitchcock, der einen Roman kaufte und ihn dann so adaptierte wie es ihm gefallen hat. (u.a. "Die 39 Stufen", "Familiengrab").

Ich hoffe ich konnte Euch hier ein wenig weiter helfen. Was übrigens IMDB betrifft so gibt es hier seh oft grobe Fehler. In den gen. Fällen liegt es daran, dass die Schreiber ausl. DVDs nahmen und hier die Credits abgeschrieben haben.

Joachim.
*2011: Als Jerry Cotton nach Deutschland kam!*

Janek Offline




Beiträge: 1.852

19.01.2011 17:30
#56 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Danke Joachim, dass du es mal hier aufgeschrieben hast ! So etwas ähliches hatte ich schonin Kurzform geschrieben !

MfG

Janek

Gert F. Offline



Beiträge: 10

19.01.2011 17:33
#57 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Jo, wobei bei "Die neunschwänzige Katze" BEW gelistet wird und auch keine andere Vorlage ins Spiel gebracht wurde.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.585

19.01.2011 17:38
#58 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Meine Güte, wie kann man nur so ein Bohei um eine Pipifax-Zeile in der IMDB machen? Da hat sich einer hingesetzt und - aus welchen Gründen auch immer - einen Eintrag gemacht, der dann von anderen Internetseiten übernommen wurde. Hätte sich irgendjemand die Mühe gemacht, bei "Halbmond" den Verweis auf Irish in die IMDB einzutragen, würde es dort doch genauso aussehen. Hat aber noch niemand getan. Der Grund ist der, dass es völlig irrelevant ist: Die "Wallace"-Filme der Siebziger sind freie Produkte der Fantasie ihrer Macher und keine echten Literaturverfilmungen.

Gert F. Offline



Beiträge: 10

19.01.2011 17:41
#59 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Logo. Trotzdem wäre es doch interessant zu erfahren, ob der andere, dort genannte Roman eine Rolle spielte, oder nicht. Right? Denn selbst wenn das Fehlen von BEW aufgrund des Abschreibens aus einer ausländischen Fassung resultierte, erklärt dies noch nicht die Nennung des anderen Autoren samt Buch.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

19.01.2011 17:47
#60 RE: Bewertet: BEW - "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" (8) Zitat · antworten

Zitat von Gubanov
Meine Güte, wie kann man nur so ein Bohei um eine Pipifax-Zeile in der IMDB machen? Da hat sich einer hingesetzt und - aus welchen Gründen auch immer - einen Eintrag gemacht, der dann von anderen Internetseiten übernommen wurde. Hätte sich irgendjemand die Mühe gemacht, bei "Halbmond" den Verweis auf Irish in die IMDB einzutragen, würde es dort doch genauso aussehen. Hat aber noch niemand getan. Der Grund ist der, dass es völlig irrelevant ist: Die "Wallace"-Filme der Siebziger sind freie Produkte der Fantasie ihrer Macher und keine echten Literaturverfilmungen.



Danke, dass du es so aussprichst ! Ich wollte es nicht so sagen, aber auf so etwas achte ich bei Filmen garnicht und bei Dario Argento sollte man sich bei seinen Giallos sowieso nicht so viele gedanken über Buchvorlagen etc. machen ! Und Gert.F. würde mich deine Berwertung interessieren !

MfG

PS: Fröbe, wenn du jeztzt noch über andere Bücher und Roamn Vorlagen von BEW Diskutieren möchtest, bin ich der Meinung das in eienen anderen Tread zu schreiben, hier geht es schließlich nur um die Filmbewertung von DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN HANDSCHUHE !

Janek

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen