Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.919 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
eastmancolor Offline



Beiträge: 2.320

28.02.2008 16:41
#16 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Noch was:
Zum Totlachen finde ich die Szene im Kriminalamt, ganz am Anfang bei der Besprechung, wo zum ersten mal der Name Mabuse fällt. Da raucht ja jeder was das Zeug hält! Am Tisch sitzen 10 Leute und jeder bläst genüßlich den Rauch in die Luft. Das muss damals schon als Gag gemeint sein oder? Daß ist einfach zu viel des Guten. grins.

Dr. Staletti Offline




Beiträge: 51

28.02.2008 19:10
#17 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Zitat von eastmancolor
Noch was:
Zum Totlachen finde ich die Szene im Kriminalamt, ganz am Anfang bei der Besprechung, wo zum ersten mal der Name Mabuse fällt. Da raucht ja jeder was das Zeug hält! Am Tisch sitzen 10 Leute und jeder bläst genüßlich den Rauch in die Luft. Das muss damals schon als Gag gemeint sein oder? Daß ist einfach zu viel des Guten. grins.


Stimmt!
Ich habe gerade die Collectors-Box durch,aber selbst nach dem fuenften Mal,stolpert man immer wieder ueber diese Szene!

teddy Offline



Beiträge: 1.001

28.02.2008 19:57
#18 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Zitat von eastmancolor
Noch was:
Zum Totlachen finde ich die Szene im Kriminalamt, ganz am Anfang bei der Besprechung, wo zum ersten mal der Name Mabuse fällt. Da raucht ja jeder was das Zeug hält! Am Tisch sitzen 10 Leute und jeder bläst genüßlich den Rauch in die Luft. Das muss damals schon als Gag gemeint sein oder? Daß ist einfach zu viel des Guten. grins.


Mir ist das schon oft in Filmen dieser Zeit aufgefallen, ohne Zigarette schien es damals
nicht zu gehen, aber ob das jetzt als Gag gemeint war.......
ich denke es spiegelte eher den Geist der Zeit wieder.

Schaut euch mal "Das Halstuch" an, da sieht man z. B. Drache selten ohne Zigarette, aber da gibt
es noch viel mehr Beispiele, beim Ansehen der Filme vergeht selbst mir Raucher das Qualmen.

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2008 19:59
#19 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Ich weiß nicht,ob ich damit richtig liege. Aber ich glaube,damals gehörte das Rauchen einfach zur Mode.

MfG
Mike

teddy Offline



Beiträge: 1.001

28.02.2008 20:20
#20 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Zitat von Mike Pierce
Ich weiß nicht,ob ich damit richtig liege. Aber ich glaube,damals gehörte das Rauchen einfach zur Mode.

MfG
Mike


So sehe ich das auch.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.265

29.02.2008 08:13
#21 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Ich finde solche Szenen auch immer amüsant. Aber das Rauchen gehörte damals anscheinend einfach dazu. Sogar auf den alten Pumuckl-Hörspielen (der kleine Kobold mit den roten Haaren) hat der Meister Eder immer wieder mal Zigaretten geholt und geraucht. So etwas wäre heute - noch dazu in einer Sendungfür Kinder - absolut undenkbar!

Havi17 Offline




Beiträge: 2.928

29.02.2008 08:43
#22 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

"Damals" durften die meisten Kinder auch nicht das, was Erwachsene taten.
- Wenn Du groß bist darfst du das auch -

Gruss
Havi17

teddy Offline



Beiträge: 1.001

01.03.2008 12:41
#23 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Zitat von Havi17
"Damals" durften die meisten Kinder auch nicht das, was Erwachsene taten.
- Wenn Du groß bist darfst du das auch -



Na ich hoffe doch stark, daß Kinder, die im Pumuckel-Alter sind auch heute nicht rauchen dürfen.

Havi17 Offline




Beiträge: 2.928

03.03.2008 00:02
#24 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Im Pumuckel-Alter sicherlich, ...

Gruss
Havi17

Dr. Staletti Offline




Beiträge: 51

03.03.2008 01:08
#25 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten
Zitat von teddy

Mir ist das schon oft in Filmen dieser Zeit aufgefallen, ohne Zigarette schien es damals
nicht zu gehen, aber ob das jetzt als Gag gemeint war.......
ich denke es spiegelte eher den Geist der Zeit wieder.



Nicht nur die Zigaretten werden im 5-Minuten-Takt angezuendet,sondern auch der Cognac bzw. andere alkoholische Getrånke werden in diesen Filmen reihenweise ausgeschenkt!
Selbst im Yard wåhrend der normalen Dienstzeit!?
eastmancolor Offline



Beiträge: 2.320

03.03.2008 13:38
#26 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Wobei die Zigarettenszene auch für damals echt heftig ist.

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.342

24.03.2008 13:22
#27 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Die "1000 Augen des Dr. Mabuse" verliert auch nach mehrmaliger Betrachtung nichts von seiner Größe.
Der Film wirkt wie ein ausgeklügelt komponiertes Musikstück. Keine Minute Langeweile, ein glaubwürdiges
Ensemble und eine sterile Kulisse, die durch die kalten Bauten der frühen Sechziger Jahre unpersönlich
und damit gerade richtig für diese Geschichte um Macht und Gier ist.

Gert Fröbe ist aus den Mabuse-Filmen nicht wegzudenken. Mit ihm steht und fällt der Plot. Er ist der
richtige Gegenspieler für den listigen Wolfgang Preiss, der in diesem ersten Film der Reihe zweifellos
seinen besten Auftritt hat. Leider wurde sein Spiel in den weiteren Verfilmungen immer mehr an
den Rand gedrängt, bis er in den "Todesstrahlen" vollkommen eliminiert wurde. Werner Peters hat als
Versicherungsvertreter Mistelzweig einen seiner besten Auftritte. Sein Spiel ist leicht, gekonnt
und souverän. Es ist ein Vergnügen, ihm zuzusehen. Als Gegenpol zu Mabuse / Cornelius / Prof. Jordan
treffen wir Peter van Eyck an, der den amerikanischen Geschäftsmann in sachlicher und überzeugender
Weise porträtiert.

Kurzum : Ein Meisterstück als Auftakt einer gelungenen Reihe, das bis heute nichts von seiner
Faszination und Vielschichtigkeit verloren hat. Man beachte vor allem die Untertöne,
die Anspielungen und die Hintergründe der Geschichte.

5 von 5 Punkten

Der unheimliche Mönch Offline




Beiträge: 299

25.03.2008 13:19
#28 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Werner Peters und Gert Fröbe fand ich in diesem Film genial . Peter Van Eyck fand ich in diesem Film nicht so toll.In Scotland Yard jagt Dr. Mabuse gefiel er mir viel besser

Wenn Dummheit ein Verbrechen wär, wäre die Welt ein großes Gefängnis.

Eddi Arent

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2008 12:18
#29 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten
Ich finde den Film als Auftakt der 60er-Mabusereihe ebenfalls sehr gelungen.
Die Darsteller gefallen mir in allen Rollen sehr gut.

Das betrifft besonders Gert Fröbe,Peter van Eyck und Dawn Addams.

Ich hätte Dawn Addams gerne auch mal in einem Wallace-Krimi bewundert.

Die Geschichte ist filmisch spannend umgesetzt worden.

Alles in allem ein gelungener Film.



Info Dawn Addams:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dawn_Addams



MfG
Mike
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.07.2009 13:40
#30 RE: Bewertet: Mabuse - "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1) Zitat · antworten

Nachdem Artur Brauner fast zehn Jahren auf den Mabuse-Rechten "saß" gelang es ihm endlich Ende der 50er seinen ersten Mabuse-Film zu realisieren. Darüber hinaus gelang es ihm nach dem Erfolg der beiden Indien-Filme (Der Tiger von Eschnapur & Das indische Grabmal) Fritz Lang erneut für einen Film zu engagieren. Zusammen mit Heinz Oskar Wuttig schrieb Lang das Drehbuch - in gewissen Maße anknüpfend seinen letzten Mabuse-Film "Das Testament des Dr. Mabuse" aus dem Jahr 1932.
Rundherum ist ihm dies gelungen - was auch an der überzeugenden Darsteller liegt - und der Erfolg war so überwältigend dass Artur Brauner weitere Filme folgen ließ. Dennoch wirkt dieser erste Nachkriegs-Mabuse aus heutiger Sicht ein wenig verstaubt.

Joachim.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen