Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.771 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Seiten 1 | 2
fritz k Offline



Beiträge: 243

25.02.2006 10:04
Hans Clarin Zitat · Antworten

Der kürzlich verstorbene Schauspieler spielte zwar nur in zwei Filmen, zählt aber für mich zu den eindrucksvollsten Darstellern der Serie.
In "Zimmer 13" ist seine Rolle leider nicht so groß und auffällig.
Dafür ist seine Darstellung des Lord Lebanon eine der besten Leistungen der gesamten Serie, seine letzten Szenen gehören zu den besten der ganzen Serie. Selten ist bei Wallace ein Täter mit solch dramatischem Effekt entlarvt worden.
Er war mehrfach für andere Filme vorgesehen, schade daß das nicht geklappt hat.

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

25.02.2006 12:49
#2 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten
Kann mich nur anschließen. Sein Part im "indischen Tuch" war schauspielerisch über alle Maßen eindrucksvoll und sitzt unter dem psychologischen Aspekt interessanterweise noch viel krasser als etliche Kinski-Parts, der ja häufig mehr oder weniger Verrückte spielte. Das Mutter/Sohn-Duo mit Elisabeth Flickenschildt war spitze und sowas wie eine Vollendung seinerselbst. Beispielhaft für sämtliche Geschichten um eine dominante Mutter und einen entsprechend entwicklungsgehämmten Sohn. Sah erst gestern eine "Kojak"-Folge, wo das z.B. auch Thema war.
In "Zimmer 13" fand ich seine Aufmachung ziemlich stylisch, auch hier eine sehr eingängige kantig gezeichnete schauspielerische Leistung. Sehr exzentrisch und spektakulär. Die Szene, wo Schürenberg ihn mit dem Regenschirm einfängt ist ein sehr imposantes, wenn's um den Film geht gern wiederverwendetes, Bild.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

25.02.2006 16:22
#3 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Ich finde ihn von der mimischen Leistung erstaunlich souverän, vor allem im "INDISCHEN TUCH" wobei ich allerdings ehrlichgesagt immer Probleme habe, das richtig Ernst zu nehmen wegen seiner Stimme Meines Erachtens war er auf jeden Fall eine Bereicherung innerhalb der Reihe, die gut getan hat!

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.587

25.02.2006 18:48
#4 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Ich kenne Clarin nur vom "Indischen Tuch" - "Zimmer 13" fehlt mir noch.
Mich erinnert die Figur des Lord Lebanon jr.an Norman Bates,mit dem man auch Mitleid hatte und ihm eine verständnisvolle Partnerin wünschte,damit er sein düsteres Elternhaus und seine dominante Mutter verlassen konnte.Die letzten Szenen,als er sagt "ich habe bisher nicht viel gehabt vom Leben",klingen sehr real und lassen ihn menschlich wirken,obwohl die Anzahl seiner Morde doch etwas übertrieben hoch ist.Ein guter Schauspieler,aber durch diese Darstellung eines Psychopathen sicher deshalb nicht öfter bei Wallace eingesetzt.Diese Paraderolle hätte er als kleiner Ganove nicht mehr toppen können.

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

25.02.2006 19:51
#5 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Bei Hans Clarin muss ich echt sagen, dass seine schauspielerische Leistung im indischen Tuch zur besten schauspielerischen Leistung eines Schauspielers in der gesamten Serie zählt. An dieser Stelle daher mein absolutes Kompliment für diesen Part, der seinen Auftritt in Zimmer 13 eher in den Schatten stellt. Seine Stimme stört eher weniger, aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich den Pumuckl weniger häufig gesehen habe.
Ich denke mal, dass Hans Clarin glücklich sein konnte, nicht in weiteren Filmen eingesetzt worden zu sein. Denn so bleibt seine Leistung im "indischen Tuch" nur noch mehr bewundernswert. Wenn wir hier Bewertungen vergeben könnten: 5/5 Punkte!

Gruß, Ewok

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

26.02.2006 15:38
#6 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Naja, er hat beim Pumuckl aber doch extrem chargiert und seine Stimme verstellt...
Ich fand gerade diese überaus zarte, hohe, geistesabwesende, irr-melancholische Stimme im "Indischen Tuch" total genial. Das Verletztliche und bereits tief Verletzte im Gegensatz zur dominanten Mutter kam dadurch sehr gut raus.

Saskia Offline



Beiträge: 359

26.02.2006 15:48
#7 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Hallo,

Hans clarin ist mit mein absoluter Liebslinsschauspieler in Edgar Wallace Filmen . Die Stimme passt meiner Meinung nach super zu ihm. Während er in "Das Inidsche Tuch" doch eher einen ernsten Part spielt, so finde ich ihn in "Zimmer 13" (gerade wegen Ihm mit mein Liebslingsfilm aus der Edgar Wallace Reihe) eher lustig und er bringt Komik mit herein, in dem Falle vieleicht noch besser als Eddi Arent.
Als Stimme von Pumuckel habe ich ihn in meiner Kindheit sehr gemocht.

Viele liebe Grüße,

Saskia

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 536

26.02.2006 16:03
#8 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Die Stimme passt meiner Meinung nach super zu ihm.

Es wär auch cool, von jemandem zu behaupten, dass seine eigene Stimme nicht zu ihm passen würde...

KlausS Offline



Beiträge: 278

27.02.2006 08:03
#9 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Zitat von Peitschenmönch
In Antwort auf:
Die Stimme passt meiner Meinung nach super zu ihm.


Es wär auch cool, von jemandem zu behaupten, dass seine eigene Stimme nicht zu ihm passen würde...

Sag das nicht......besonders bei Syncronsprechern, die bekannten Schauspielern ihre Stimme geliehen haben, ist man überrascht, wie sie in Wirklichkeit aussehen. Da habe ich schon manches Mal exakt das gedacht...Aber natürlich nur, weil man die Stimme zuerst kannte und man irgendwie einen bestimmten Typ damit assoziierte.

Viele Grüße
KlausS

Tom Offline



Beiträge: 739

27.02.2006 10:24
#10 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Das Meisterstück von Hans Clarin in Sachen Edgar Wallace ist eindeutig "Das indische Tuch". Einfach Super genial. Hier hat er sogar Klaus Kinski in den Schatten gestellt.
Aber in Erinnerung bleiben wird einem wohl doch eher die Stimme dieses genialen Schauspielers. Mir fällt auf anhieb kein Schauspieler ein, den man so anhand der Stimme festmachen kann.

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

27.03.2006 20:19
#11 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Für mich wird er schon alleine wegen seiner beiden wundervollen Auftritte in der Wallace Reihe auf ewig unvergessen bleiben. Egal ob sehr dramatisch und sehr ernsthaft im "Tuch" oder auch ein wenig (vielleicht sogar unfreiwillig) lustiger im "Zimmer 13" wenn er zum "Prügelknaben" gemacht wird
Hans Clarin schaffte es definitiv die Zuschauer durch seine schauspielerischen Leistungen zu fesseln und zu begeistern

In Antwort auf:
Aber in Erinnerung bleiben wird einem wohl doch eher die Stimme dieses genialen Schauspielers. Mir fällt auf anhieb kein Schauspieler ein, den man so anhand der Stimme festmachen kann.


Im nationalen Bereich wurde ich sagen Brandt und Lehmann - alleine schon weil sie soviel Arbeit bei der Synchro von US-Filmen leisten, aber trotzdem die meisten Leute ihre Gesichter kennen. Und ich glaube ich kann jederzeit die Stimme von Stoll erkennen
Im internationalen Bereich sollte man auf jeden Fall die echten Stimmen von Gabriel Byrne, Robert Patrick und Robert De Niro gehört haben

Taunus Offline




Beiträge: 136

22.08.2006 23:38
#12 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Hans Clarin - eigentlich auch nicht so fürs Böse und Wallace geschaffen,eher für Pumuckl,hat jedoch wie schon zuvor erwähnt seine Rollen insbesondere im Halstuch hervorragend zusammen mit Elisabeth Flickenschildt welche ich immer noch mit Brigitte Horney verwechsele,gespielt.

alive Offline




Beiträge: 76

24.08.2006 21:00
#13 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Zitat von Taunus
Elisabeth Flickenschildt welche ich immer noch mit Brigitte Horney verwechsele
macht ja nichts. du verwechselst ja auch das halstuch mit dem indischen tuch ;)

Saskia Offline



Beiträge: 359

27.08.2006 11:33
#14 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

Hallo,

aber nicht nur in Edgar wallace Filmen, sondern auch in seiner Rolle als Dr Glücklich in "Die Lümmel von der ersten Bank" fand ich ihn gut. Dort charakterisierte er wieder den etwas trotteligen Lehrer. Auch nicht schlecht.

Viele Grüße,

Saskia

Boris Offline




Beiträge: 83

01.09.2006 20:02
#15 RE: Hans Clarin - Meinungen zum Schauspieler (20) Zitat · Antworten

also ich finde Clarin in "das indische Halstuch" ebenfalls brilliant, ungeachtet aller Hui-Buh und Pumuckl-Synchronisationen...a propos...eine m,einer allerliebsten Stimmen, die mich nciht nur durch die Kindheit begleitet haben, habe ich zu meiner großen Überraschung auch in Wallace Filmen wiedergefunden...den wundervollen Hans Paetsch! Er hat nicht nur unendlich viele Kinderhöspiele gemacht, er hat u.a.a kurz vor seinem Tod auch noch eine kurze Sequenz für die erfolgreiche Grusel-hörspielserie "Gabriel Burns" gesprochen. Weiß jemand, in wie vielen / welchen Filmen er mitgewirkt hat? Ich habe bisher 2 gesehen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz