Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 568 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

26.01.2006 19:50
ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

In der Nacht auf Samstag (27.Januar 2006) zeigt ARTE um 1.05 Uhr (bis 2.25 Uhr)den Stummfilm aus dem Jahr 1927 "Spuk im Schloss" im Original mit Untertiteln.
Kenne den Film noch nicht,werde ihn aber auf jeden Fall aufzeichnen und würde mich freuen,wenn ihn hier jemand anschaut und wir kurz darüber diskutieren.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.082

26.01.2006 22:58
#2 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten


Dann gib doch mal ein paar Infos dazu, um uns zum mitschauen zu animieren


katzenkreis Offline



Beiträge: 254

27.01.2006 16:16
#3 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Auf der ARTE-Seite stehen einige Infos über den Film, die Restaurierung und den Regiesseur:

http://www.arte-tv.com/de/film/stummfilm...rte/690880.html

http://007soundtracks.michaelfuhrer.de

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

28.01.2006 10:23
#4 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Ich habe die ersten 15 Minuten verpasst weil ich mir "Assault" auf T5 aufzeichnen wollte nur um dann festzustellen das auf meiner DVD ein ganz anderes Programm aufgenommen worden war - mit (ich vermute mal) polnischem Ton
Anyway, das was ich von "Spuk im Schloss" gesehen habe war einfach nur klasse

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

29.01.2006 19:30
#5 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Ich habe mir den Film gestern am späten Nachmittag angesehen und fand ihn sehr spannend und auch amüsant.Einige Szenen,z.B.die Eröffnungssequenz erinnern an "Das Kabinett des Dr.Caligari".Die Geschichte um das Erbe des exzentrischen Cyrus West wurde in einer Umgebung gezeigt,die durchaus aus einem Edgar-Wallace-Film stammen könnte.Das alte Schloss mit den flatternden Vorhängen,der Sturm und die originellen Charaktere (die düstere Haushälterin,der stotternde,scheue Cousin,die blonde Heldin und natürlich der irre Verbrecher).Schön,daß ab und zu solche Perlen der frühen Filmkunst gezeigt werden.Die Szenen,in denen der Mörder mit seinen Krallenfingern nach Annabelle West griff,wirken heute noch lebendig und gruselig.

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

04.02.2006 04:21
#6 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Die Eröffnungssequenz habe ich leider nicht gesehen
Der Film war wirklich unheimlich gut gemacht und wie du schon sagst - vor allem die Szenen in denen man die Hand des Mörders sieht waren einfach nur toll. Es ist nur schade das solche aussergewöhnlichen Filme nicht öfters mal gezeigt werden. Kennst du zufälligerweise auch den Stummfilm "The Passion of Joan D'Arc"?

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

05.02.2006 11:48
#7 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Du meinst den Film mit Maria Falconetti in der Hauptrolle aus dem Jahr 1928 ?
Leider nicht,ich kenne ihn nur aus meinem Buch "Chronik des Films".Aber sicher ist die Hauptdarstellerin dafür bis zur Erschöpfung gebracht worden.

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

09.02.2006 04:07
#8 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Ganz genau den Film meine ich, die schauspielerische Leistung von Falconetti war einfach nur beeindruckend, das ist ein Film den ich mir immer wieder ansehen kann

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.586

09.02.2006 21:36
#9 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

Wo hast Du denn den Film erstmals gesehen ? Stummfilme werden ja leider selten gezeigt,höchstens auf ARTE oder früher im SF - Schweizer Fernsehen in der Reihe "Delikatessen"."Spuk im Schloss" habe ich im "Gong" auch nur zufällig entdeckt;schade,daß die Filme in den Programmzeitschriften nicht so hervorgehoben werden wie die sogenannten Blockbuster.Sie sollten als besonderes Fernsehereignis größer beworben werden.

katzenkreis Offline



Beiträge: 254

10.02.2006 09:00
#10 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

ARTE zeigt einmal im Monat einen Stummfilm. Der nächste ist "Tartüff" von Murnau in der Nacht vom 24./25.02. um 0:10 Uhr.

http://007soundtracks.michaelfuhrer.de

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

12.02.2006 11:25
#11 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Wo hast Du denn den Film erstmals gesehen ? Stummfilme werden ja leider selten gezeigt,höchstens auf ARTE oder früher im SF - Schweizer Fernsehen in der Reihe "Delikatessen"."Spuk im Schloss" habe ich im "Gong" auch nur zufällig entdeckt;schade,daß die Filme in den Programmzeitschriften nicht so hervorgehoben werden wie die sogenannten Blockbuster.Sie sollten als besonderes Fernsehereignis größer beworben werden.

Da kann ich dir nur absolut zustimmen - solche Raritäten sollten wirklich zumindest ein wenig hervor gehoben werden in den Zeitschriften
Von dem Film über Joan D'Arc habe ich übrigens die US-DVD, ein Freund hat sie mir mal zugeschickt und seitdem bin ich total begeistert von dem Streifen

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

12.02.2006 11:26
#12 RE: ARTE : Spuk im Schloss Zitat · Antworten

In Antwort auf:
ARTE zeigt einmal im Monat einen Stummfilm. Der nächste ist "Tartüff" von Murnau in der Nacht vom 24./25.02. um 0:10 Uhr.

Vielen, vielen Dank für den Hinweis katzenkreis

Matchpoint »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz