Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 10.245 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Gubanov Offline




Beiträge: 15.775

14.09.2017 06:21
#91 RE: Bewertet: "Das Wirtshaus von Dartmoor" (1964, Stilverwandte) Zitat · antworten

„Das Wirtshaus von Dartmoor“ belegt im Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017 Platz 18 von 48. Der Film erhielt von den Teilnehmern im Durchschnitt eine Bewertung von 3,96 von 5 Punkten.

zugrundeliegende Wertungen: 17 von 17 (16x „gut bekannt“, 1x „länger her“)
Top-10-Tipps: 4 von 8 (höchster Tipp: 1x Platz 3)
Auswahlrunde: Platz 1 von 28 (17,7 Punkte)


mit 4,09 Pkt. Platz 21 in der Kategorie Schauspieler (– 3)
mit 3,64 Pkt. Platz 25 in der Kategorie Inszenierung / Spannung (– 7)
mit 3,62 Pkt. Platz 21 in der Kategorie Drehbuch / Logik (– 3)
mit 3,62 Pkt. Platz 30 in der Kategorie Ausstattung / Wertigkeit (– 12)
mit 4,11 Pkt. Platz 09 in der Kategorie Musik (+ 9)
mit 4,83 Pkt. Platz 03 in der Kategorie Epigonenfaktor (+ 15)
mit 3,83 Pkt. Platz 21 in der Kategorie freie Wertung (– 3)

Edgar-Wallace-Epigonen-Grandprix 2017: Ergebnisse (#192) (13)

Count Villain Offline




Beiträge: 4.083

21.09.2017 11:29
#92 RE: Bewertet: "Das Wirtshaus von Dartmoor" (1964, Stilverwandte) Zitat · antworten

Vor ein paar Tagen mal wieder gesehen.

Für mich der überzeugendste Zehetgruber (von denen, die ich kenne). Das liegt aber weniger am Regisseur als an den Darstellern, der Musik, dem Setting und dem Drehbuch. Letzterem würde ich allerdings ankreiden, dass der Mord an dem Wärter zu Beginn eigentlich fast über die ganze Laufzeit unter den Tisch fällt und am Ende dann quasi nebenher aufgeklärt wird. Inspektor Cromwell ist Leiter der Mordkommission und ihn interessieren nur die entflohenen Sträflinge? Bei der einzigen Leiche, die er tatsächlich vorliegen hat, wird nicht ermittelt? Das ist äußerst schwach und lässt mich fast schon vermuten, dass der Mord hinterher noch schnell hereingeschrieben wurde, weil man in Wallace-Filmen zu Beginn schließlich einen Toten braucht.

Und eine Frage hab ich dann auch noch: Kann es sein, dass Peter Thomas hier Musik aus der "roten Orchidee" wiederverwendet hat? Eine Zwischenmusik kam mir ziemlich bekannt vor. Oder waren die einfach nur ähnlich?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen