Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.314 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Seiten 1 | 2 | 3
alive Offline




Beiträge: 76

13.01.2008 13:56
#31 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Zitat von RialtoExklusiv

Schade, dass man sein Foto nicht auf der Wallace DVD Edition sehen kann.

ganz meine meinung.

Zitat von RialtoExklusiv

Aber man sieht dort einen Gert Fröbe, der nur einmal mit gespielt hat...

und das. meiner meinung nach, nicht einmal gut.

tenpin302 Offline




Beiträge: 46

13.01.2008 13:58
#32 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

,,,also als Nebendarsteller ist Wüstenhagen die perfekte Besetzung gewesen !

Die Benutzung des Stilmittels der Ironie / Satire / Sarkasmus / Zynismus läßt keinen Schluß auf die Ernsthaftigkeit der explizit oder implizit dargestelten Meinung zu!

Kleine Offline




Beiträge: 77

14.01.2008 10:59
#33 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Früher konnte ich Harry Wüstenhagen nicht ausstehen, heute geht es. Er hat ne ruhige witzige Art. Er hätte in EW auch einmal einen Inspektor spielen sollen, dass hätte ich zu gern gesehen.

Sei der, der du selbst glaubst zu sein. Allerdings ist übersinnliches keinswegs unheimlich sondern normal...... Jedenfalls für mich.

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

11.02.2008 22:13
#34 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Harry Wüstenhagen ist als Nebendarsteller in einem richtig guten Wallacefilm eigentlich unverzichtbar gewesen, mir gefiel er in den Rollen als Kleinganove die er in den Wallacefilmen verkörperte sehr gut, und er schaffte die Kunst, was hier ja schon einige schrieben, dass er obwohl es kürzere Nebenrollen waren doch einprägsam zu spielen.
Der Film mit dem ich ihn immer sofort in Verbindung bringe ist in den Totan Augen als Flimmer-Fred.

Der unheimliche Mönch Offline




Beiträge: 299

12.02.2008 15:53
#35 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Zitat von RialtoExklusiv
Schade, dass man sein Foto nicht auf der Wallace DVD Edition sehen kann. Aber man sieht dort einen Gert Fröbe, der nur einmal mit gespielt hat... Obwohl Wüstenhagen öfter mitgespielt hat. Schade.



Ganz meine Meinung.Was auch eine Schande ist,dass Siegfried Schürenberg kein Foto bekommen hat

Wenn Dummheit ein Verbrechen wär, wäre die Welt ein großes Gefängnis.

Eddi Arent

HorstFrank Offline



Beiträge: 697

10.02.2009 18:33
#36 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Ebenfalls einer der Darsteller, den ich nicht missen möchte.

Am besten gefällt er mir im "Bogenschütze" und in den "toten Augen"!

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

04.06.2010 08:55
#37 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Harry Wüstenhagen war eine Bereicherung für die Edgar Wallace Filme. In DER SCHWARZE ABT kriegt er eine Darstellung diese Charackters hin. Der einzige der bei Wallace auch nur ein Stück an ihn heran kommt ist HERBERT FUX. Schade, dass Harry schon tot ist, ich hätte gerne mehr von ihm gesehen.

Glasauge

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2010 18:49
#38 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Habe gerade neulich mal wieder im TV die Märchenfilme "Der gestiefelte Kater", "Rumpelstilzchen", "Max und Moritz" und "Aufruhr im Schlaraffenland" mit Harry Wüstenhagen gesehen. Es ist immer wieder eine Freude, den sympathischen und unglaublich wandlungsfähigen Schauspieler zu erleben.

Gruß
Mike

Havi17 Offline




Beiträge: 3.231

22.07.2010 19:35
#39 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

In der Tat, ich finde es schade, daß er so lautlos von der Erde verschwand

Gruss
Havi17
[small][blau]"We cannot solve the problems we have created with the same thinking that created them" Albert Einstein
"You will be assured in your thinking through people you know and search" B.H.
"Den Reifegrad einer Gesellschaft erkennt man daran, wie man mit dessen schwächsten Glied umgeht- den Alten und den Kindern" Hopi-Indianer
"Gefällt mir gut, daß Sie loyal sind - Eigentlich bin ich nur ehrlich" Rififi am Karfreitag [/blau][/small]

Peter Offline




Beiträge: 2.861

13.08.2015 12:21
#40 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Harry Wüstenhagen

Das Synchron-Forum bietet einen ausgezeichneten Harry-Wüstenhagen-Thread mit vielen Daten zu Leben und Werk:

http://215072.homepagemodules.de/t521411...estenhagen.html


Damit die Optik nicht zu kurz kommt, hier noch einige Impressionen von Harry Wüstenhagen in schönen Rollen:


Wüstenhagen in seiner sehr prägnanten kleine Rolle als herzlos-schnöseliger Jung-Boss Howard in Franz Peter Wirths Version von Arthur Millers "Tod des Handlungsreisenden" (1958) mit Kurt Ehrhardt als Loman (und seinen denkwürdigen 'Jungsöhnen' Hanns Lothar und Robert Graf in weiteren Rollen).




Satire aus der Feder von Max Frisch: Wüstenhagen neben Robert Graf in "Die große Wut des Philipp Hotz" (1960).




Komödiantische Glanzleistung in einer ebenso trinkfesten wie musikalischen Kneipenszene neben Rudolf Platte: Wüstenhagen in "Onkel Harry" (1962).




Edgar Wallace

Vom "grünen Bogenschützen" inspiriert, als seltsames Derivat von Robin Hood den Gangsterboss zu betrügen, um schließlich der verfolgten Unschuld zu Hilfe zu eilen. Wüstenhagen als 'Julius Savini'.




Das Bärtchen (wie) mit Kohlestift gezeichnet, die Erkennungsmarke des Filous in dunkler Nacht: Wüstenhagen als 'Flimmer-Fred', die freche und tragische Erpressergestalt in "Die toten Augen von London":




Ein bankrotter Geschäftsmann sinkt immer tiefer und muss im Kampf um den letzten Strohhalm, einen hirngespinstigen Schatz, so lange sein Leben riskieren, bis er es schließlich verliert: Wüstenhagen mit Kinski als 'Arthur Gine' in "Der schwarze Abt":




Als vernunftbegabter Teil einer scheinbar starken Truppe angelockt, die im Kampf um den gerechten Anteil an der Beute nach und nach den perfiden Methoden ihres teuflischen Kapitäns zum Opfer fällt. Wüstenhagen als 'Ken Nelson' in "Der Hund von Blackwood Castle":




Wüstenhagen & Kinski in "Die toten Augen von London", Teil 1:



Wüstenhagen & Kinski in "Die toten Augen von London", Teil 2:



Schließlich "Stahlnetz: Das Haus an der Stör".

Count Villain Offline




Beiträge: 4.283

13.08.2015 12:46
#41 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Zitat
Ein bankrotter Geschäftsmann sinkt immer tiefer und muss im Kampf um den letzten Strohhalm, einen hirngespinstigen Schatz, so lange sein Leben riskieren, bis er es schließlich verliert: Wüstenhagen mit Kinski als 'Arthur Gine' in "Der schwarze Abt":



Arthur Gine ist Anwalt und kein Geschäftsmann.

-----

Ein Toter im Beichtstuhl und Bibelverse, die weitere Morde androhen ...

Lady Bedfort und der Racheengel - seit 24.10. im Handel

Peter Offline




Beiträge: 2.861

13.08.2015 12:59
#42 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Zitat von Count Villain im Beitrag #41
Arthur Gine ist Anwalt und kein Geschäftsmann.

Schon wieder ein Veto..... Na gut....
Klar, ein Anwalt; aber einer, der laut Dick Alford "die Verlobung seiner Schwester in erster Linie als lohnenswertes Geschäft ansieht". Daher hatte ich es wohl. Also einigen wir uns auf erfolglosen Anwalt und bankrotten Möchtegern-Geschäftsmann.....

Havi17 Offline




Beiträge: 3.231

13.08.2015 15:10
#43 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Danke für diesen Beitrag!

Gruss
Havi17

Stephan Offline



Beiträge: 114

16.08.2015 11:28
#44 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Und abgesehen davon, dass er ein exzellenter Schauspieler und Sprecher war, ist er überdies für mich ein heißer Kandidat auf den Titel des männlichen Widerparts von Karin Dor, die ja immer als Miss Krimi für ihre Schreie berühmt war (also Miss Screamie)...wenn man sich sein Dahinscheiden in den Augen oder auch im Hund mal vor Ohren führt, ist das ganz großes Kino.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.231

17.08.2015 22:12
#45 RE: Harry Wüstenhagen - Meinungen zum Schauspieler (1) Zitat · Antworten

Ja, in der Tat, das ist mir so bewußt garnicht aufgefallen,
wohl weil ich ihn ohnehin schon für einen ganz großen
Schauspieler halte. Danke für diesen Hinweis

Gruss
Havi17

Seiten 1 | 2 | 3
Horst Frank »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz