Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.601 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 09:25
Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich hatte am Wochenende eine Idee, von der ich kurz erzählen möchte. Viele von uns hier mögen zurecht ältere Klassiker, hier in erster Linie die Wallace FIlme. Ich bin mir sicher das einige auch andere kultige Filme/Serien aus alten Tagen mögen, weil sie noch Stil und Charma hatten oder auch weil man Kindheitserinnerungen damit verbindet. Nachdem es Foren zu Wallace, Louis de Funes, der Olsenbande und vielen weiteren Meilensteinen des Kultfilms gibt, möchte ich mit einem neuen Forum an eine meiner Meinung nach ebeso würde Filmserie erinnern, es handelt sich um die "CARRY-ON" Filme, hier zulande unter anderen auch mit den Vorsilben "Ist ja Irre.." und "Ein total verückter/verücktes..." bekannt. Ich habe im Netz recherchiert und festgestellt das dazu noch kein einziges deutschsprachiges Forum existiert. Diese Lücke möchte ich gerne schließen. In diesem Forum soll - wie hier über die Filme und alles weitere gesprochen werden - UND darüberhinaus vielleicht erreicht werden, dass diese Klassiker auf DVD veröffentlicht werden.Dies ist nur ein kleiner Versuch, sozusagen ein Tropfen auf den heißen Stein. Wer von euch interesse hat das Forum mit Leben zu füllen, wer die CARRY-ON Filme auch mag, der besucht mich ganz einfach mal unter
http://carryon.foren-city.de/
Das Forum ist noch nackt, wie die ganz seite, da ich es heute erst eröffnet habe. Dies hier soll keine Werbung sein, nur ein Hinweis, da ich vermutet dass sich hier unter uns auch einige Fans dieser Film-Serie befinden.
Bis bald,
Andreas


Tom Offline



Beiträge: 739

12.09.2005 09:58
#2 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Was um alles in der Welt sind "Carry-On"-Filme genau. Kann mir mal jemand bitte ein Beispiel geben oder gib's dafür auch nen deutschen Begriff. Warum muss man überhaupt alles mit englischen Begriffen um-
schreiben.

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 10:15
#3 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

das sind die originaltitel. In Deutschland zum Beispiel "Ein total verrücktes Irrenhaus", "Der total verrückte Straßenräuber" usw. es gibt eine englischsprachige Seite:
http://www.carryonline.com/

Vielleicht erinnerst du dich wenn du die "Charaktere" siehst

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 18:39
#4 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Habe jetzt die 30 Filme im Forum einzeln aufgelistet. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere doch an die Klassiker aus den 50er-70er Jahren.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

12.09.2005 18:41
#5 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Gute Idee, aber wieso der Thread hier im Wallace-Forum?

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 18:42
#6 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Der Thread im Wallace Forum, weil ich denke das sich hier Leute austauschen die Klassiker mögen. Wenn dieses Thema jemanden zu sehr belästigt, dann entschuldige ich mich im vorraus. Ich möchte halt nur darauf hinweisen, sonst merkt es ja keiner.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.09.2005 18:43
#7 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Tut mir leid - sagt mir überhaupt nichts diese Filme... und gehört wirklich nicht hierher ins Unterforum.
Gez.:
H.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

12.09.2005 18:50
#8 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Die Filme sind mir schon bekannt, da sie ja andauernd im TV laufen. Dennoch haben wir für solche Filme hier passendere Unterforen. ;-)

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 18:53
#9 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Dann kann man das ja ins Unterforum verschieben. Tut mir leid. Würde mich freuen wenn sich der eine oder andere in dem carry on forum mal zu wort meldet :)

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

12.09.2005 20:54
#10 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Wie wärs mit Den "....der lebenden Toten"-Filmen? In 5 Jahren haben wir vielleicht alle durch!

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.09.2005 23:14
#11 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

welche filme sollen das sein? :) Kenne nur die reitenden leichen

nico2312 Offline



Beiträge: 170

26.09.2005 18:46
#12 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

hallo andreas,

die filme sind doch einfach genial! sie waren ein teil meiner jugend! wenn ich so zurück denke die filme fehlen auf dvd (Deutschland). hab die immer geschaut, immer, wenn sie von sat 1 damals wiederholt wurden.
würd mich freuen wenn ein forum entsteht!

Nico

Dr.Stalletti Offline



Beiträge: 35

27.09.2005 09:29
#13 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, die liefen in meiner Jugend noch im ZDF oder im DDR-Fernsehen. Allein schon die Gesichter der Schauspieler.... Man könnte wirklich denken, daß auf den britischen Inseln niemand geboren wird, der halbwegs normal aussieht. Über die Komik kann man natürlich streiten, da gibt es wirklich witzige Einfälle neben den typischen englischen Klamauk-Kalauern. Die Qualität der Filme ist auch sehr unterschiedlich, mein Favorit ist "Keiner blickt durch - oder die britische Position in Indien". Da berennen die aufständischen Inder eine englische Garnison, und den Offizieren fällt im Augenblick erst mal nichts anderes ein, als gepflegt zu dinnieren und Small Talk zu betreiben, während ringsum alles in Stücke geschossen wird - einfach genial.
Der Humor der Filme ist oft recht deftig, trotz oder gerade wegen der bekannten englischen Prüderie. Früher waren die Filme jedenfalls immer der absolute Knüller für mich.
Ich glaub, die haben schon ein Forum verdient.

Grüße Dr. Stalletti

Andreas Offline




Beiträge: 435

27.09.2005 14:21
#14 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten
dr stalletti, eine info von wikipedia zu dem Film den du angesprochen hast:
"In Großbritannien gilt dieser Teil der Serie als der beste überhaupt - in einer Wahl des British Film Institute wurde der Film sogar auf den 99. Platz der besten 100 Filme des Jahrhunderts gewählt. Trotzdem war dieser der letzte Teil der Reihe, der je in Deutschland lief, er hatte erst 1995 seine deutsche Uraufführung. Das auch nur im Fernsehen."
die filme wurden oft im ddr fernshen am sonntagabend gezeigt, das saß ich IMMER vor dem fernseher. der erste film den ich sah war wo die in das hotel fahren was noch im bau war, und dieses nach und nach einstürzt. die krankenhausfilme sind ebenso genial, mit der dicken feministischen oberschwester und dem kleinen notgeilen direktor, kenneth williams (mein lieblings-carry-on-darsteller). "KEINER BLICKT DURCH" kenne ich leider noch nicht. Die FIlme werden heute nur noch selten auf Tele5 gezeigt. das ist sehr bedauerlich.


UND IMMERHIN, PETER RODGERS, der in den 50er Jahren die Filmreihe ins Leben rief lebt noch, er ist über 90 jahre alt und schickt in England im Dezember den 31.Carry On FIlm (Carry on London) ins Kino, eine Persiflage über Superstarkult und Oscarpreisträger!!!

Dr.Stalletti Offline



Beiträge: 35

05.10.2005 12:47
#15 RE: Carry-On : Eine Idee - was haltet ihr davon? Zitat · Antworten

Andreas, für mich ist Kenneth Williams mit seinen riesigen Nasenlöchern und O-Mund auch der Lieblingsdarsteller.
Die Krankenhausfilme sind wirklich Kult, ich saß da früher auch immer vor dem Fernseher.
Der Film "Keiner blickt durch" kam einige Male auf Super RTL (das einzige Mal, wo ich diesen Sender gesehen habe) und ich habe ihn auf Videokassette.
Hab aber leider keine technischen Möglichkeiten (und keine Ahnung davon) zur Vervielfältigung, sonst würde ich ihn dir mal schicken.

Könnte mir gut vorstellen, daß die auch mal eine Wallace-Parodie gedreht hätten, aber das liegt wohl nicht auf denen ihrer Linie, obwohl Wallace ja ein Engländer war. Er ist ja in Deutschland eh beliebter als in England.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz