Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 615 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
DanielL Offline




Beiträge: 4.142

23.08.2005 22:11
Der leuchtende Schlüssel (merton park) Zitat · Antworten

Ich habe mich gerade von dem Edgar Wallace Roman DER LEUCHTENDE SCHLÜSSEL begeistern lassen. Nun würde ich gerne die einzige Verfilmung von Merton Park (England, 60iger Jahre) sehen. Gibt es da Möglichkeiten ranzukommen...? Danke schonmal für die Hilfe!

Gruß,
Daniel

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

23.08.2005 23:02
#2 RE:Der leuchtende Schlüssel (merton park) Zitat · Antworten

Hallo Daniel,

vor Jahren besaß ich mal eine Liste mit allen Wallace-Filmen an denen das ZDF die Rechte besitzt. Ob dieser Film auch dabei war, weiss ich leider nicht mehr genau - könnte aber sein. Falls niemand eine andere Idee hat, kannst du ja mal da nachfragen.

Oder liegen die Rechte (mittlerweile) bei den Privaten?

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

24.08.2005 05:18
#3 RE:Der leuchtende Schlüssel (merton park) Zitat · Antworten

Halo Daniel,
THE CLUE OF THE SILVER KEY/ Der leuchtende SChlüssel von Merton Park war weder im Rank-Filmpaket noch im ZDF-Filmpaket enthalten, d.h. bisher noch nicht in Deutschland aufgeführt, so dass es auch keine dt. Synchro gibt. Vielleicht erbarmt sich ja einmal eines der kleinen guten dt. Labels und kauft die Wallace.Merton-Park-Rechte.

Jochim.

P.S.: Im Lexikon sind alle Merton-Park-Filme aufgeführt, Details immer unter den englischen Titeln suchen. Hier müsst ihr dt. Romantitel suchen, dann Verweis zu englischen Romantitel und bei den Romantitel sind die Verfilmungen aufgeführt mit Verweis zu den englischen Filmtiteln, die oft anders lauten als die Romantitel. Im Grunde ganz einfach zu finden.

max Offline



Beiträge: 201

24.08.2005 12:06
#4 RE:Der leuchtende Schlüssel (merton park) Zitat · Antworten

@Joachim: Da fällt mir ein, dass auf einer Liste von Merton Park Filmen, die das ZDF mal geschickt hatte, auch "Schließfach 69" drauf stand.
Anscheinend wurde der nicht ausgestrahlt, sondern nur synchronisiert!?

Daniel86 Offline



Beiträge: 709

25.08.2005 10:00
#5 RE:Der leuchtende Schlüssel (merton park) Zitat · Antworten

Anfang der 60er Jahre kamen die Filme „Brillanten des Todes“ (09.08.1963), „Die Rache des Mörders“ (24.09.1963), „Der Dolch im Rücken“ (10.01.1964) und „Küsse für den Mörder“ (14.08.1964) in die Kinos. Gezeigt wurden dann jeweils zwei Filme hintereinander:
„Brillanten des Todes“: „Time to remember” (1962) als “Auch tote Zeugen reden“ und „Solo for Sparrow“ (1962) als „Solo für Inspektor Sparrow“.
„Die Rache des Mörders“: „Playback“ (1962/63) als „Dein Freund, der Mörder“ und „The Share out“ (1962) als „Sterben müssen sie alle“.
„Der Dolch im Rücken“: „Death Trap“ (1961/62) als „Der Tod kam schneller als das Geld“ und „Flat Two“ (1961) als ?.
„Küsse für den Mörder“: „Ricochet“ (1963) als „Bumerang des Todes“ und „Incident at Midnight“ (1963) als „Zwischenfall um Mitternacht“.

1969 versuchte das ZDF, die im Kino pausierende Rialto-Wallace-Reihe mit zehn britischen Produktionen fortzusetzen:
01.07.1969: “The Main Chance” (1964) als "Der Diamantenjob"
15.07.1969: „The Double“ (1963) als „Die Rechnung geht nicht auf“
29.07.1969: "Who was Maddox?” (1964) als „Ein gewisser Mr. Maddox“
12.08.1969: „The Partner“ (1963) als „Der Partner“
26.08.1969: „The 20,000 Pound Kiss“ (1962/63) als „Ein teurer Kuss“
09.09.1969: „The Set-up“ (1962/63) als „Wer einmal hinter Gittern saß“
23.09.1969: „The Verdict“ (1964) als „Denn erstens kommt es anders…“
07.10.1969: “To have and to hold” (1963) als “Sergeant Fraser”
21.10.1969: „On the Run“ (1962/63) als „Einer kann gewinnen“
04.11.1969: “Five to one” (1963/64) als “Der große Coup”

Am 10.10.1969 wurde vom 2. Fernsehen der DDR „Die Rache“ gesendet; vermutlich die synchronisierte Fassung eines Merton Park-Films. Auf der Internetseite „TV-Programme von gestern und vorgestern“ ist zu lesen: „Edgar Wallace. Heute: „Die Rache““. Im DDR-Fernsehen scheinen also noch mehr britische Wallace-Filme gelaufen zu sein!

Am 29.06.1972 wurde „Locker Sixty Nine“ (1962) von der ARD in NDR, SFB, Rimberg und Meißner (HR) sowie Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR) gesendet – unter dem Titel „Schließfach 69“.

Am 17.03.2004 wurde “The Man in the back Seat” (1960) überraschend von Tele 5 ausgestrahlt – unter dem Titel „Der Mann im Rücksitz“. Im Vorspann wurde allerdings „Der Tod fährt mit“ eingeblendet und Edgar Wallaces Name findet keine Erwähnung.


Es sind also über 20 britische Wallace-Filme synchronisiert und in Kino oder Fernsehen gesendet worden.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz