Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.372 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2005 17:11
#31 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

Dass sich eine solche Doku nicht lohnen würde halte ich sowieso für den größten Unsinn. Die Filme erfreuen sich größter Beliebtheit, sämtliche Filme sind in restaurierterer Fassung auf DVD erschienen, die Filme laufen immer wieder im Fernsehen, eine Parodie lief erfolgreich im Kino und auch TV-Filme werden hier und da produziert. Wieso sollte da bitte keine Dokumenation drin sein?


ewureuab ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 17:17
#32 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

danke stefan und dirk! genau meine meinung.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 17:20
#33 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

@klaus
das der wunsch einer wallace doku ins reich der fabel gehört finde ich nicht korrekt.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.03.2005 17:40
#34 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

Also, ich denke es wäre sicher nett sowas mal zu sehen. Gerade für diejenigen, die sich noch nicht so auskennen mit Wallace - aber ich brauchs nicht ehrlich gesagt.
Gez.:
H.

KlausS Offline



Beiträge: 278

15.03.2005 17:42
#35 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

In Antwort auf:
die meisten hier kommen halt nicht in die gänge. vielleicht weil ideen anderer user nur neid provozieren

In Antwort auf:
ICH WIEDERHOLE ZUM LETZTENMAL! I C H M E I N E E I N E "E I G E N S T Ä N D I G E"
D O K U M E N T A T I O N Z U D E N W A L L A C E F I L M E N!!!

In Antwort auf:
ich werde leider in der ansicht bestätigt das die meisten nicht blicken was ich meine. im rialto forum hat ein ganz besonders idiotischer user sogar noch reingeschrieben das eine wallace doku sich nicht lohnen würde. aufgrund solch dummer menschen bekommen wir wahrscheinlich nie wieder was zu sehen.


Hallo Uwe,

ich sagte bereits, dass ich nichts gegen die Idee habe, sondern die Art und Weise wie Du mich und alle die Deine Idee nicht unterschreiben mit den o.g. Zitaten angreifst. Deine Idee dürfte weder Neid (glaubst Du wirklich Du wärst der erste, der auf diese Idee gekommen wäre) hervorrufen, noch dürfest Du der einzige sein der "in die Gänge kommt", der "es blickt" und schon gar nicht dürfte Rialto durch mich möglicherweise auf die Idee kommen, dass sich wirtschaftlich eine Dokumentation nicht lohnt.

Ich habe Dir vorgerechnet wo die Gewinnerwartung liegt und da die meisten Firmen keinen karitativen Zwecken dienen, werden sie genau diese Rechnung aufmachen. Wenn ihnen der Gewinn egal ist, umso besser für uns. Zahlen bleiben aber Zahlen und es ist etwas anderes, ob ich nun bereits existierendes Material zu einer Box "sample" oder komplett neues Material erstellen muss. Lass Blacky doch mal aus Australien anreisen, Business-Class, wie es sich für Schauspieler gehört. Hotelkosten schenkt er vielleicht her. Da bist Du schon die ersten 10k los. Alternativ kannst Du auch mit einem Kameramann rüberfliegen. Bretter-Class, kostet für beide zusammen dann auch 10k + Lohnkosten. Kannst auch warten, bis er mal wieder in Deutschland ist. Das sind alles so Dinge, die man schon mit einrechnen muss.

Nicht der Wunsch einer Dokumentation gehört ins Reich der Fabel, sondern deren Realisierung aufgrund einer online-petition. Das habe ich gemeint. Wenn es mal eine geben sollte, wird das einen anderen Grund haben. Sei es nur zu Promotion-Zwecken.

Viele Grüße
Klaus

PS: Ich war noch nie im Rialto-Forum.

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

15.03.2005 17:44
#36 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

In Antwort auf:
@dennis
ich hoffe nicht das du wieder mit der alten belästigung anfängst wie vor drei jahren! da hätten wir beide kein vergnügen. ok?

Ich habe weder vor, jemanden zu belästigen, noch irgendwelche Zustände von vor einigen Jahren wieder herbeizurufen (für die ich mich im Übrigen auch nicht beschuldigen lasse). Trotzdem bitte ich dich, ewureuab, darum, aufzuhören einige User hier indirekt als Dummköpfe und Begrifflose zu bezeichnen.

Ich habe mein Posting natürlich ernst gemeint. Da du ja weist, worauf es ankommt, kannst du ruhig die DVD produzieren. Ich denke, dass 90% der Forumuser die Silberscheibe dann auf jeden Fall erwerben würden und dein Vorhaben mit Tat und Rat unterstützen könnten.

In Antwort auf:
grundsätzlich gibt es immer irgendwelche leute die alles besser wissen. ganz besonders dennis! deine pseudo intelligenten kommentare sind fehl am platz.

Ich freue mich, dass du erkannt hast, dass ich pseudo-intelligent bin. Nur jemand, der wirklich intelligent ist, konnte das erkennen und beurteilen.
Ich habe dir so etwas zwar nie vorgeworfen, aber ich akzeptiere deine Meinung und freue mich über jede Kritik und Anregung.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 22:38
#37 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

@dennis
ich denke es ist am besten, wenn du auf meine kommentare nicht eingehst.
du provozierst schon ganz gerne mal. wenn dir meine kommentare nicht gefallen, lies sie einfach nicht. dann ist die welt für uns beide in ordnung.

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

15.03.2005 22:46
#38 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

In Antwort auf:
@dennis
ich denke es ist am besten, wenn du auf meine kommentare nicht eingehst.
du provozierst schon ganz gerne mal. wenn dir meine kommentare nicht gefallen, lies sie einfach nicht. dann ist die welt für uns beide in ordnung.

Genau! Am Besten, du gehst auf meine Kommentare auch nicht ein. Wenn sie dir nicht gefallen, dann lies sie einfach auch nicht!
Nein, mir ist der Artikel 5 des GGs (wieder pseudo-intelligent) so heilig, dass ich poste, was ich mag - obs dir gefällt oder nicht.
Dennis

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 23:30
#39 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

darfst du ja auch.
nur laß mich einfach außen vor! ok?

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

15.03.2005 23:45
#40 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

In Antwort auf:
nur laß mich einfach außen vor! ok?

Ich habe dich außen vor gelassen, dich nie angegriffen. Wer hat denn hier wen pseudo-intelligent genannt? Aber lassen wir das: Irgendwann kommt die Einsicht auch bei mir, dass einige Menschen gleicher als andere sind.

Also beenden wir den sinnlosen Krieg und arbeiten lieber weiter an der DokuDVD.
Dennis

SpikeHolland Offline




Beiträge: 170

16.03.2005 06:47
#41 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

Ja, also, wenn Uwe die Doku-DVD macht, dann nehm ich auch eine.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.394

16.03.2005 06:51
#42 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

"Unterhalten" sich hier erwachsenen, intelligente Leute oder sind wir hier im Kindergarten?

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

16.03.2005 07:08
#43 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

War die Frage ernst gemeint?
Dennis

Micha Offline




Beiträge: 1.325

16.03.2005 16:36
#44 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

Macht eure "intelligenden" Gespräche doch im off-Topic. Obwohl.. der Thread is nun sowieso versaut!

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

16.03.2005 18:21
#45 RE:Weshalb kein Fuchsberger-Interview? Thread geschlossen

eine bitte an alle die die sache NICHT runterreißen möchten:
könnt ihr im rialtoforum posten das ihr eine doku wollt?
dort existiert bereits ein thread.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz