Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Andreas Offline




Beiträge: 435

03.03.2005 00:17
Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

Ich mag den FIlm sehr, aber wer kann mir die Lösung erklären???
Danke schonmal

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

03.03.2005 07:05
#2 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

Andreas Offline




Beiträge: 435

03.03.2005 09:25
#3 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

aber in diesem Thread steht doch auch nichts zur Auflösung :(

Benny Offline




Beiträge: 2.451

03.03.2005 09:41
#4 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

Soll heißen: Wir haben auch kein befriedigende Lösung.
Gez.:
H.

Tom Offline



Beiträge: 739

03.03.2005 22:12
#5 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

wohl wahr. ich glaub zur blauen hand gibt es keine wirklich befriediegende lösung. der film ist zwar gut gemacht, aber ansonsten ist das ganze doch recht verwirrend.
werd mir den film am we mal wieder anschauen und vielleicht verstehen *g*

DanielL Offline




Beiträge: 3.782

05.03.2005 16:05
#6 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

Leider nimmt das verworrene Ende diesem temporeichem Wallace- Thriller die volle Punktzahl.

Richard Emerson ist der Haupttäter. Zu seinen Helfern gehören sowohl Anwalt Douglas als auch Dr. Mangrove und deren Helfershelfer. Den Mord am Gärtner, den Dave Emerson begangen haben soll, hatte es eigentlich nie gegeben. Anstelle des Gärtners wurde ein Anderer begraben. Der Gärtner wurde durch Dr. Mangroves gefährlichen Medikamente gefügig gemacht und als Mordwerkzeug benutzt. Seine Morde sollten dem ja nun als "verrückt" geltetenden Dave Emerson in die Schuhe geschoben werden, wozu diesem zur Flucht verholfen wurde. In Wirklichkeit wollten Richard Emerson, Anwalt Douglas und Mangrove durch die Morde in Besitz des Erbes kommen. Lady Emerson wurde außerdem von Douglas als Werkzeug benutzt, es wird nicht weiter erläutert, in welcher Form.

Gruß,
Daniel

SpikeHolland Offline




Beiträge: 170

14.03.2005 08:57
#7 RE:Bitte um Hilfe: DIE BLAUE HAND Zitat · Antworten

Ich habe mir den Film gestern nach sehr langer Zeit wieder mal angesehen - und war furchtbar enttäuscht. Ich hatte ihn viel, viel besser in Erinnerung, fand ihn jetzt nur noch wirr und das Verhalten der Figuren unmotiviert.
Na ja, Geschmäcker ändern sich eben im Laufe der Zeit.
Ach ja, und das Ende habe ich auch nicht richtig kapiert. Aber mich hat es dann auch schon gar nicht mehr interessiert. ;-)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz