Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 960 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

21.11.2004 18:32
Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

So, gestern lief nun ja "Das Schloss des Grauens" auf RTL. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, den ganzen Film zu gucken, aber...

Der Anfang sieht auf jeden Fall schon mal vielversprechend aus.
Ganz klar: Heute wäre es nicht mehr möglich einen Wallace nach selben Stil zu drehen wie damals, aber umgesetzt wurde zumindestens Stimmung und Musik schon mal sehr gut. Und man bleibt nach dem Anfang auch dran. Sehr schön übrigens, dass Schauspieler wie Eddi Arent mit dabei sind. Da fühlt man sich zumindestens ein wenig wie in einem echten Wallace Film. Später werde ich dazu mal mehr schreiben, wenn ich den Film ganz gesehen habe. Also wollen wir mal hoffen, dass ihr den Film bei weiteren Postings nicht ganz in den Dreck zieht...

Gruß, Ewok

midge28 Offline



Beiträge: 19

21.11.2004 19:11
#2 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Hallo,

ich habe mir den Film natürlich nicht entgehen lassen, da ja recht viel (negatives) über diese Filmreihe gepostet wurde. Da ich in keinster weise diese Filme mit den Klassikern vergleiche und diese als eigenständige Filme sehe, kann ich nur sagen, daß ich eigentlich angenehm überrascht war. Die Drehorte und und die Stimmung des Nebels, dae Moores war wirklich gut! Der Vorspann mit "Hier spricht Edgar Wallace" läßt Nostalgie aufkommen und ist ebenso gut! Das Einzige, das mich etwas störte war die Leistung der Schauspieler, die eher an einen schlechten Alten oder Derrick erinnerten, was nicht heißt, daß ich diese Krimiserien nicht mag. Aber für einen Film waren die Schauspieler eben etwas hilflos. Alles in allen war der Film aber für mich Okay.Man darf nie vergessen, daß es auch bei den sehr geliebten Klassikern ebenso recht schlechte Filme gab und nicht Alle Meisterwerke waren. Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Film am kommenden Samstag.

Liebe Grüße aus Wien

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

22.11.2004 12:02
#3 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Hi midge28,

genauso wie du sehe ich das auch. Die Leistung, die RTL für das Jahr 1985 gebracht hat, war wirklich gut. Das der Film natürlich nicht einmal ansatzweise mit der Reihe 1959-1972 vergleichbar ist, sollte schon jedem klar sein. Etwas flach finde ich übrigens die Witze von Arent und Berger.

Leider hat mein Rekorder die letzten 12 Minuten nicht aufgenommen. Kann mir jemand sagen, wie das Ende ausging?

Gruß, Ewok

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

22.11.2004 12:06
#4 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Hallo Ewok!

Die Filme sind 1998 hergestellt worden, nicht 1985!

Gruß,
Daniel

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

22.11.2004 12:10
#5 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Stimmt, hatte mich geirrt. 1998 ist natürlich richtig!

Gruß, Ewok

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

22.11.2004 14:02
#6 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Ich habe mir den Film zwar vorgestern nicht noch einmal angesehen, aber wie ich ihn in Erinnerung hatte war der wohl recht gut. Aber das habe ich bereits im 98-Wallace-Thread mehrmals gesagt...
--------------------------------------------------
Es ist auch irrelevant, was "die meisten Deutschen" denken, denn die meisten Deutschen denken nur Scheiße. Das sollte man nicht als Maßstab wählen.

nico2312 Offline



Beiträge: 144

22.11.2004 22:00
#7 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Nicht RTL sondern SUPER RTL.


RTL hatte die Filme in der Erstausstrahlung. Da haben die Quoten für sich gesprochen!! Waren die totalen TV-Flops!Deshalb laufen die 2x mal im Jahr auf SUPER RTL.Wallace kann man nicht ersetzten!Die ersten Versuche wie "DIE KATZE VON KENSINGTON" oder "DAS KARUSELL DES TODES" waren besser! Man sah noch (mehr) alte BEKANNTE.
PINKAS BRAUN, GISELA UHLEN!FRAU UHLEN IST KULT!!! DIE TÜR,,.DAS indische....


DanielL Offline




Beiträge: 3.560

22.11.2004 22:06
#8 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Auch das ist nicht korrekt, Nico. Die Filme wurden zwar für RTL produziert, wurden aber bei SuperRTL erstausgedtrahlt, da man bei RTL bedenken hatte, die Quoten könnten zu schlecht ausfallen!

Gruß,
Daniel

midge28 Offline



Beiträge: 19

22.11.2004 23:39
#9 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Übrigens ein kleiner Tip für all jene, die den Film auch aufgenommen haben. Fernseher auf schwarz weiß einstellen, und den Film nochmals angucken, er bekommt ein ganz neues Gesicht.

PS Der Hund von Blackwood Castle zb. wirkt in sw ebenfalls ganz neu und meines Erachtens viel viel besser!!!!

Liebe Grüße

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

23.11.2004 14:16
#10 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

Hallo,

normal gucke ich die Film immer im Original, also in Farbe, aber ich habe früher mal "Der Bucklige von Soho" auf meinen alten S/W-Fernseher gesehen. Da hat der Film auf mich sogar etwas besser gewirkt!

nico2312 Offline



Beiträge: 144

03.12.2004 22:17
#11 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

DIE KATZE VON KENSINGTON
KARUSELL DES TODES

waren damals in der ERSTAUSSTRAHLUNG BEI RTL!!! siehe http://mitglied.lycos.de/tvserien/95dedga.htm


GRUß NICO

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

04.12.2004 17:56
#12 RE:Wallace - Das Schloss des Grauens (RTL) Zitat · antworten

richtig. Die 1995 hergestellte TV- Edgar- Wallace- Reihe "Die Katze von Kensington" (Pilot, 90 Minuten) und "Der Blinde" sowie "Karusell des Todes" (beide 60 Minuten) wurden bei RTL erstausgestrahlt.

Die Rede war allerdings von der 1998 hergestellten Edgar- Wallace- TV- Reihe. Hier wurden alle fünf Teile bei Super RTL erstmals gezeigt!

Gruß,
Daniel

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen