Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.515 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
DanielL Offline




Beiträge: 3.560

29.03.2008 21:43
#31 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Gilt der kostenlose Versand bei Play.com tatsächlich auch für Lieferungen nach Deutschland? Kaum vorstellbar, wäre aber genial!

Gruß,
Daniel

StefanK Offline



Beiträge: 889

30.03.2008 00:12
#32 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Jap, play liefert kostenlos nach Deutschland ( http://www.blahdvd.com übrigens auch). Beide sind eigentlich recht zuverlässig. Da beide Versender auf Jersey sitzen, können bei Lieferungen über 22 EUR Gegenwert allerdings Zollkosten anfallen.

Der Schwede Offline



Beiträge: 19

31.03.2008 11:01
#33 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Zollkosten? Ist bei mir niemals passiert!

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.235

31.03.2008 18:09
#34 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Sei Froh !
Die Lieferung verzögert sich ewig , wenn es Per Luftpost kommt darf man es im nächsten Zollamt ( Kilometerweit weg ) innerhalb einer sehr knappen Frist abholen und man zahlt Strafzoll und Bearbeitungsgebühr !

Bei Versand mit UPS fällt "nur" der Strafzoll an , alles andere Regeln die .

Peter

Don't think twice, it's all right ...

Bob Dylan

elvis Offline




Beiträge: 248

01.04.2008 08:13
#35 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Es ist weltweit üblich, dass man für Sendungen aus dem Ausland ( hier bei uns aus Ländern der Nicht-EU ) Zoll und Einfuhr-Umsatzsteuer bezahlt, da braucht man sich nicht darüber auzuregen.

Elvis

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.235

01.04.2008 09:08
#36 RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Das war eifach eine Info an die Forenmitglieder die das nicht wissen ( Ich denke es giebt da ein paar Leute ).
Gerade im Moment ( wo der Dollar so schwach ist ) lohnt es sich Filme aus den USA zu
importieren aber durch den freien Wahrenverkehr innerhalb der EU vergisst man gerne soche Hürden wie Zoll oder ähnliches .

Wirklich geärgert habe ich mir nur über die Abholfrist von gerade mal einer woche und den Zustand der dort erhaltenen Wahre + die Frechheit für diesen "Service" Bearbeitungsgebühren zu berechen welche den Zoll übersteigen !

Peter

Don't think twice, it's all right ...

Bob Dylan

Der Schwede Offline



Beiträge: 19

01.04.2008 16:03
#37 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Sorry, ich habe mich schlecht ausgedrückt.Bei grössere Versendungen aus den USA kommt das auch in Schweden oft vor, auch bei amerikanischen Produkten von Play.com, aber nicht wenn ich britische DvDs etc kaufe.

der seltsame Graf Offline




Beiträge: 154

07.08.2008 01:15
#38 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

falls noch jemand den Film "The dark Eyes of London" mit Lugosi sucht: hier kann er legal und kostenlos heruntergeladen werden!

http://emol.org/movies/darkeyesoflondon/index.html

auf dieser Seite findet man auch noch andere interessante Klassiker, kann ich nur empfehlen!

Havi17 Offline




Beiträge: 2.910

07.08.2008 05:55
#39 RE: RE:Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Danke für diese Information !

Gruss
Havi17

Barnaby Offline




Beiträge: 308

17.08.2008 01:14
#40 RE: Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Hallo,

ich stieß beim Stöbern auf einen Link, unter dem 32 Fotos aus den alten britischen Wallace-Filmen und auch von E.W. selbst angeschaut werden können. Downloaden geht allerdings nur gegen Bezahlung...

http://www.jamd.com/search?text=edgar%20wallace

Regards,
Barnaby

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

17.08.2008 18:56
#41 RE: Britische Edgar Wallace-Verfilmungen zwischen 1930 und 1950 Zitat · antworten

Tolle Fotos - vor allem viele, die ich noch nie gesehen habe. Danke.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen