Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.383 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
janericloebe Offline




Beiträge: 58

20.10.2004 03:44
#16 RE:Vergleich: Originalfassungen / DVD-Fassungen Zitat · antworten

Hallo nochmal!

Auch nicht ganz richtig. Bei Filmen in 1:1,66 ist es sinnvoller diese auf 16:9 mit schwarzen Balken links und rechts zu bringen. So ist es auch bei NEUES VOM HEXER und DER HUND VON BLACKWOOD CASTLE bei Kinowelt geschehen. Die schwarzen Balken sind dann durch das Gehäuse des Fernsehers nicht sichtbar. Sieht man sich die beiden Filme auf dem Rechner an, kann man die Balken deutlich sehen.

Gruß
Jan-Eric

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

20.10.2004 21:16
#17 RE:Vergleich: Originalfassungen / DVD-Fassungen Zitat · antworten

Das wußte ich aber auch schon aus Christoph's Bericht über die "weichen Breitwandverfahren". Ich habe den Vergleich zwischen Fernseher und Monitor sofort angestellt. Aber trotzdem wüßte ich immer noch gerne: Wo hört Normalformat auf und fängt Breitwand an?

Grüße,


Reinhard

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

20.10.2004 22:57
#18 RE:Vergleich: Originalfassungen / DVD-Fassungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wo hört Normalformat auf und fängt Breitwand an?

I.d.R. sagt man 1:1,37 Normalformat, 1:1,66 Breitwand (Europa), 1:1,85 Breitwand (Amerika) und eben 1:2,35 Cinemascope.

Gruß
Dirk

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen