Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 3.839 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Benny Offline




Beiträge: 2.451

10.10.2004 17:45
Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

1/5 schlecht
2/5 passabel / "na ja"
3/5 gut / sehenswert
4/5 sehr gut
5/5 überragend / ausgezeichnet

Also von der Story her ist es einer der besten Bonds denke ich. Auch wenn sie doch natürlich ein bischen aus dem Bond-Rahmen fällt. George Lazenby ist denke ich gar nicht schlecht. Doch muss man sagen, man hat das Gefühl nicht zuletzt dank der Synchronstimme, aber auch dem Verhalten nach, dass hier der Hauptdarsteller eigentlich ein maskierter Sean Connery ist. Wenn man sich dran gewöhnt hat, kann man diesen klasse film genießen. 5 Punkte!

Gruß
Benny

Gez.:
H.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

10.10.2004 17:48
#2 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Alles Wichtige wurde schon von Benny gesagt. Auch von mir 5/5!

macon Offline



Beiträge: 4

10.10.2004 20:36
#3 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Von mir 4/5 Punkten. Sicherlich einer der bessseren Bond-Filme. Aber an die Highlights der Serie kommt er dann doch nicht ganz ran. Ich finde die Geschichte mit der Hypnose, mit der Blofeld die Mädchen zu Gift-Verteilerinen macht, passt nicht so ganz in den ansonsten "realistischen" Film. Auch finde ich, dass es ein wenig zu viel "Tracy" in dem Film gibt. Ansonsten hat er aber eine tolle Atmosphäre. Der Film wirkt wie aus einem Guss und nicht so wie ein loses Stückwerk wie die neueren Bond-Filme. Peter Hunt hat hier meines Erachtens eine der besten Regieleistungen in der Serie hingelegt. Lazenby macht seine Sache gut und ich finde, das er (zugegeben mit Originatstimme :-)) der Rolle auch etwas eigenes gibt. Ob er so gut wie Connery vor OHMSS ist, ist sicher fraglich aber er gefällt mir hier auf jeden Fall besser als Connery In Diamantenfieber.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

10.10.2004 21:29
#4 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Mein persönlicher Lieblings-James Bond-Film. Einfach brilliant und Lazenby hätte wenigstens noch 2 weitere Filme drehen sollen. 5/5

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

11.10.2004 12:36
#5 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Hallo,

mein Lieblings-Bond-Film! 5 Punkte von 5!!! Lazenby wäre für mich die Idealbesetzung für James Bond gewesen. Leider ist er seinerzeit durch die Rolle etwas abgehoben und wurde dann von der Produktionsfirma (auch wegen der schlechten Zahlen) nicht weiter berücksichtigt. Schade eigentlich!

Grüße
Wolfgang

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

18.10.2004 23:31
#6 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Ich stimme zu. Es ist auch mein absoluter Lieblingsfilm neben "Liebesgrüße aus Moskau". George Lazenby ist meiner Meinung nach der beste Bond-Darteller neben Sean Connery. Die landschaftsfotografie und generell die Kameraarbeit ist einfach genial und gehört zu den besten der Bond-Filme. Über die Schauspieler kann man wirklich nichts sagen, amüsanterweise spielen hier auch viele Wallace-Darsteller mit, besonders toll ist natürlich Ilse Steppat in ihrer letzten Rolle als Teufelsweib. Der Soundtrack ist auch einer der Besten, das Titelthema könnte ich wieder und wieder hören. Und auch die einzige wahre Liebesgeschichte in einem Bond- auf jeden Fall 5 Punkte!!!


Grüße von

Reinhard

Sir Arthur Offline



Beiträge: 9

23.11.2004 00:59
#7 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Der Film an sich verdient 5/5, für mich hat er das Zeug zum besten Film der Reihe. Der persönlichste Bond. Aber Lazenby ist für mich mit Abstand der schlechteste Darsteller der Serie, obwohl ich auch Brosnan nicht so sehr mag und Moore... naja. Deshalb nur 4/5. OHMSS mit Connery wäre unschlagbar.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

23.11.2004 11:00
#8 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Hallo,

also mir persönlich gefiel Lazenby ganz gut. Er geht ja eher in die Richtung von Connery. Roger Moore spielte einen ganz anderen Bond - mehr den Gentleman. Timothy Dalton war die Fehlbesetzung des Jahrhunderts. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber vielleicht wären die beiden Dalton-Bonds mit gutem Hauptdarsteller nicht so schlecht geworden.

Grüße
Wolfgang

Sir Arthur Offline



Beiträge: 9

24.11.2004 00:17
#9 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Schon komisch, wie verschieden die Geschmäcker sind. Ich fand Dalton nicht übel, das ging für mich nach Moore wieder in Richtung Connery - und vor allem in Richtung guter Schauspieler. Lazenby konnte für meine Begriffe nicht spielen. Nur hat Dalton mit dem zweiten Film irgendwie das Bond-Feeling verpasst, das war alles zu schwer, zu ernst... Und Brosnan ist mir zu gelackt.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

24.11.2004 20:34
#10 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Hallo,

Dalton hat mir in "Der Hauch des Todes" auch ganz gut gefallen. In "Lizenz zum Töten" mochte ich ihn komischerweise überhaupt nicht mehr (was aber auch ein bisschen am Film lag).

tilomagnet Offline



Beiträge: 496

28.11.2004 19:40
#11 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Also ich finde Dalton auch gar nicht mal so schlecht. Allerdings trennen für mich den "Hauch des Todes" und "Lizenz zum Töten" Welten. Letzterer ist für mich der schwächste Bond-Film überhaupt, den "Hauch des Todes" finde ich hingegegen sehr gelungen. Naja, Geschmäcker sind halt verschieden.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

28.11.2004 21:00
#12 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

...mein Lieblingsbond schlechthin. Trotz aller Kritik hat Lazenby seine Sache gut gemacht.
Allerbeste Auszeichnung!!!

Joachim.

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

29.11.2004 13:27
#13 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Genau! Einer der besten, vielleicht sogar der beste Bond!

Gruß,
Daniel

Tom Offline



Beiträge: 739

26.02.2005 19:45
#14 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

Würde mich Daniel ja fast anschließen, wenn nicht schon Octopussy der beste Bond wäre. Aber eine zweite Chance hätte George auf jeden Fall verdient. Oder, schließlich hätte man noch länger auf Roger (den Bond) verzichten müssen.
Nö, ich denke man kann "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" mit als einer der Besten Bond's durchgehen lassen.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

03.03.2005 11:50
#15 RE:Bewertet: "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (6) Zitat · antworten

5 von 5

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen