Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 471 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
florian Offline




Beiträge: 327

28.08.2004 22:51
Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Einen schönen guten Abend an die Wallace-Gemeinde !

War kann mir ein Szenenfoto erklären ?
In Joachim Kramp's "Hallo.."-Buch gibt es
-in der 1.Ausgabe auf Seite 44
-in der 2.Ausgabe auf Seite 46
ein Foto mit Alice (K.Kernke),wie sie mit
ausgestrecktem Arm durch eine durchschossene
Autoscheibe greift; offensichtlich wird sie
bedroht.
Diese Szene gibt es doch im Film gar nicht.
Es kann sich auch nicht um eine Kürzung handeln.
Der Handlung nach kommt sie von dem Gespräch mit
Long aus London in Little Heartsease an und wird
alsbald von Cravel und Henry in den Fahrstuhlschacht
gezogen.
Habt ihr eine Erklärung für dieses Foto ?

Gruß Florian

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.496

28.08.2004 23:34
#2 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Ich denke es ist ein Foto der Dreharbeiten in dessen Verlauf die Fotografen halt so ein Bild haben wollten...

florian Offline




Beiträge: 327

29.08.2004 09:50
#3 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Guten Morgen, Fabi;
welche Dreharbeiten zu welcher Szene meinst Du denn ?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass für eine Just-for-fun-
Aufnahme Autoscheiben zerballert wurden; die Szene sieht doch
relativ echt aus; nicht gestellt.

Anders verhält es sich mit der "gestellten" Aufnahme aus "Neues vom Hexer",
wo Heinz Drache, hinter Gisela Hahn stehend,er ihr den Mund zu hält.
Ich habe mich jahreslang gefragt, wo die Szene denn in den Film passen würde.
Mittlerweile ist mir klar, dass es
sich "nur" um eine werbewirksame Aufnahme handeln kann.

Sorry, Fabi, aber die Antwort ist befriedigt mich nicht.
Was meinen die anderen ?

Einen schönen Sonntag noch
Florian

Micha Offline




Beiträge: 1.325

29.08.2004 10:34
#4 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Das mit dem Foto frag ich mich auch schon ewig. Es würde doch gut vor die Ankunft Alices vor dem Hotel passen. Auf den ersten Blick sieht das nach einer Kürzung aus...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

29.08.2004 10:51
#5 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Laut Christoph Nestel bei deutscher-tonfilm liegt eine solche Kürzung nicht vor!

Micha Offline




Beiträge: 1.325

29.08.2004 11:25
#6 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Das wissen wir ja auch! Deswegen doch auch die

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

29.08.2004 12:09
#7 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Es könnte sich evtl auch um eine damals gedrehte Szene handeln, die dann in der Endfassung keine Verwendung fand.

florian Offline




Beiträge: 327

29.08.2004 18:42
#8 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Guten Abend, Fakt ist doch, dass es diese Szene gab.
Natürlich habe ich auch sofort in alle Quellen nach eventuellen Kürzungen
nachgelesen; leider ohne Lösung.

Im Grunde bleibt wirklich nur die Möglichkeit, dass das Drehbuch zwischen Alice's Rückkehr
aus London und ihrer Ermordung einen Fluchtversuch vorschreibt; der auch gedreht wurde.
Also doch Kürzung; oder ????

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

29.08.2004 20:23
#9 RE:Szenenfoto aus "Bandes des Schreckens" Zitat · antworten

Es könnte doch auch sein, dass es sich um eine Szene handelt, die zwar gedreht wurde, aber später vom Regisseur bewusst entfernt wurde (Überflüssug etc). Dann wäre es keine Kürzung.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen