Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 966 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Peitschenmönch Offline




Beiträge: 534

17.08.2004 16:43
Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Er steht ja irgendwie immer ein bisschen im Schatten von Heinz Drache und Joachim Fuchsberger, was ich persönlich schade finde, denn ich glaube, dass er wesentlich wandlungsfähiger war, als eben Joachim Fuchsberger beispielsweise. Blacky war so was wie ein Held zum Anschauen, aber die einfach ein wenig besseren Schauspieler waren bestimmt Heinz Drache und Siegfried Lowitz, nicht zu vergessen Harald Leipnitz, wobei der irgendwie immer diesen Bösewicht-Touch hat, wenn man ihn sieht. Siegfried Lowitz war ja auch nicht immer der Kommissar. Ich finde, dass er und seine Lesitungen einfach mehr gewürdigt gehören. Er spielte immerhin in 3 Wallace-Filmen mit, die zu den absolut besten zählen: "Der Frosch mit der Maske", "Der unheimliche Mönch", "Der Fälscher von London" und hatte an deren Qualität nicht unbeträchtlichen Anteil. Im "Hexer" war er auch noch dabei und machte ein Kabinett-Stückchen aus seiner Rolle, wenngleich ich den Film nun auch nicht so bombastisch finde, dass ich sagen würde, dass ist DER Wallace.

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

17.08.2004 16:57
#2 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Siegfried Lowitz sorgt mit seinen Inspektorrollen innerhalb der Wallace Serie für eine willkommene Abwechslung. Seine schauspielerische Qualität ist unbestritten!
Lowitz gefällt mir in seinem bösen Part in DER UNHEIMLICHE MÖNCH aber ebenfalls sehr gut!
Würde jetzt nicht sagen das Lowitz im Schatten von Drache, Leipnitz und Blacky steht. Er steht nur für eine gänzlich andere Ermittlerart innerhalb der Wallace- Reihe: Der ruhige, ältere, kombinierende Inspektor. Blacky & Co. waren eben eher die jüngeren wilderen und coolen Inspektoren.
Den meisten Deutschen wird Lowitz aber sowieso immerzu als DER ALTE im Kopf bleiben!

Gruß,
Daniel

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

07.10.2004 17:08
#3 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ich finde Siegfried Lowitz aber auch viel beeindruckender als Blacky, Heinz Drache usw. Besonders sein Inspektor Bourke im "Fälscher von London" ist mir seit dem ich den Film kenne immer im Gedächtnis. Er ist ernst und humorvoll zugleich, und auch wenn er ein deutscher Schauspieler ist, so finde ich dass er den trockenen, englischen Humor besser intepretiert als jeder andere Inspektor-Darsteller der Serie. Am grandiosesten spielt er im "Fälscher von London" und "Der unheimliche Mönch". Ich finde es bedauerlich, dass er in nur 4 Wallace-Filmen mitgewirkt hat. Er ist wirklich ein toller Schauspieler gewesen.


Viele Grüße, Reinhard

Benny Offline




Beiträge: 2.451

07.10.2004 17:48
#4 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ja, er hätte wirklich noch ein- zweimal mitspielen können. Er machte seine Rollen klasse. Am besten fand ich ihn auch beim FÄLSCHER.

Gez.:
H.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

10.10.2004 10:50
#5 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Hallo,

da kann ich Euch beiden nur voll und ganz zustimmen. Seine Rolle im FÄLSCHER (einer meiner Lieblingsfilme!) ist die vielleicht beste Inspektor-Interpretation in einem Wallace-Film überhaupt. Auch in seiner Rolle als Insepektor Elk beim FROSCH überzeugte er voll und ganz. Als "Bösewicht" im unheimlichen Mönch bereicherte er den Film ungemein. Nicht zu vergessen seine Rolle als Inspektor/Hexer beim Film DER HEXER. Ich finde auch, er hätte noch den einen oder anderen Wallace-Film mit seinem Auftritt bereichern können. Schade eigentlich!

Grüße
Wolfgang

tilomagnet Offline



Beiträge: 496

10.10.2004 15:43
#6 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

So ist ihm aber wenigstens die Mitwirkung in einem Film, wie z.b. Der Gorilla v. Soho, erspart geblieben.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

11.10.2004 23:07
#7 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ich könnte ihn mir noch gut in jedem Wallace-Film bis 1967 vorstellen. Wenn man bedenkt das er um diese Zeit fast nur noch in furchtbaren Heimatfilmen und Schnulzen gespielt hat- bei Wallace hätte er da mehr Möglichkeiten gehabt. Aber ich werde nie vergessen, wie ich ihn im "Fälscher von London" (einer der Besten Filme und einer der ersten Wallace-Filme, die ich je gesehen habe) sah- einfach nur großartig!!! Aber ich kann ihn mir unmöglich in "Das Geheimnis der grünen Stecknadel" vorstellen- das hätte einfach nicht zu ihm gepasst!
Toll, das hier noch ein paar mehr den FÄLSCHER top finden, bei den Auswahlen zum besten s/w-Wallace war er ja kaum dabei, aber er ist einfach einer der intelligenstesten und einfühlsamsten. Harald Reinl ist ja auch ein Top-regisseur gewesen!

Grüße an alle,

Reinhard

Micha Offline




Beiträge: 1.325

12.10.2004 14:51
#8 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Im Frosch mit der Maske gefällt er mir immer noch am besten! Als Lord Henry beim unheimlichen Mönch gefällt er mir nicht so. Die Rolle des Guten liegt ihm meiner Meinung nach besser

Tschüss,
Micha

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

12.10.2004 16:55
#9 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ich finde, er hat die Rolle des Bösewichts genauso gut ausgefüllt wie die des Inspektors. Und immer nur den Inspektor- ich finde, z. B. bei Joachim Fuchsberger hat sich das mit der Zeit erschöpft, als ich 6 Filme mit ihm gesehen hatte, wünschte ich mir wirklich, ihn mal als Verdächtigen oder sogar Täter zu sehen. Siegfried Lowitz nur als Inspektor wäre auch nicht besser gewesen. Natürlich, wenn man den sympathischen Bourke aus dem "Fälscher" kennt, befremdet der Sir Richard im "Mönch" einen schon, aber ich finde ihn neben dem Inspektor Bourke am besten. Aber ich finde Abwechslung immer gut- hätte doch Joachim Fuchsberger nur einmal den großen Haupttäter gespielt...


by Reinhard

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

12.10.2004 17:14
#10 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Naja, aber wenn man dann mal Eddi Arent sieht. Der hat doch dann dreimal nacheinander Bösewichter gespielt und das Publikum hat doch eher befremdlich darauf reagiert, oder etwa nicht?

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.10.2004 17:21
#11 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Naja, in die Rolle passt er nicht unbedingt immer. Im Mönch war sie ziemlich gut. Im Hexer auch, auch wenn man da nicht so wirklich von einem bösen sprechen kann.

Gez.:
H.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

13.10.2004 16:15
#12 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ich finde ihn im MÖNCH sehr böse, seinen Inspektor im HEXER finde ich eher schwach, genauso wie den Film an sich. Das Eddi Arent in seinen letzten Filmen nur noch Bösewichter gespielt hat, liegt vielleicht auch daran, das man seinen Wallace-Ausstieg schon geplant hatte. In HAND, MÖNCH und HUND kann ich ihm mir noch vorstellen. Aber danach nicht mehr. Aber ich finde, seinen letzten Part in NONNE hätte man nochmal größer und komödiantischer gestalten können. Was Siegfried Lowitz betrifft, so gibt es neben den 4 Wallace-Filmen ja gottlob auch noch Filme wie "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse" oder "Das schwarze Schaf" mit denen man sich über seine wenigen Wallace-Einsätze hinwegtrösten kann. Aber für mich ist und bleibt er einer der besten männlichen Hauptdarsteller neben Harald Leipnitz und Joachim Fuchsberger.

Grüße,

Reinhard

Benny Offline




Beiträge: 2.451

13.10.2004 18:43
#13 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ich meinte übrigens Eddi Arent.
Gez.:
H.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

14.10.2004 22:34
#14 RE:Siegfried Lowitz Zitat · antworten

Ja, dass habe ich dann wohl missverstanden (Ich dachte du meinst Siegfried Lowitz' Rolle im "Hexer", auf die könnte es ja auch zutreffen). Aber gerade als Bösen in "Der Bucklige von Soho" finde ich Eddi Arent besonders gut. Ich finde es eine interessante Abwechslung und er hat diese Rollen (die negativen) auch super rübergebracht, aber irgendwie ist es schon schade, das er seinen Abschied bei Wallace auch als Verbrecher genommen hat. Eigentlich ist er mir auch als Clown lieber.


Viele Grüße,


Reinhard

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen