Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 2.449 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
kaeuflin Offline




Beiträge: 1.243

02.04.2016 11:37
#91 RE: Agatha Christie's Marple (2004-2013) Zitat · antworten

Nach ein wenig rumstöbern im von mir Verpassten Beiträgen bin ich über die
gelungene Zusammenassung der Marple Serie gestolpert - ein Paar der Ursprünglichen zerstreuten
Kommentare waren ja von mir selbst...
Hab vor garnicht so langer Zeit selbst die erste und ein Teil der 2. Staffel nochmal betrachtet
was nen wenig Überwindung war, da ich Geraldine McEwan Folgen eher als aufdringlich, Künstlich und aufgekratzt in Erinnerung hatte
Wäre interessant was Gubanov von den McKenzie folgen hält...
Nunja zurück zu Staffel 1+2
Und wie ich finde einem extremen Qualitätsgefälle innerhalb der Folgen

Staffel 1 (mit Geraldine McEwan)
[01] (12.12.2004) The Body in the Library (Die Tote in der Bibliothek) Besser als in meiner Erinnerung bisschen zu viel
auf den Effekt hin inszeniert vielleicht... 4/5

[02] (19.12.2004) The Murder at the Vicarage (Mord im Pfarrhaus) Ählicher Fall hier Teilweise aber mir furchbar
unsympatische Nebenfiguren 3,5/5
[03] (26.12.2004) 4:50 from Paddington - wartet noch auf ne neue betrachtung

[04] (02.01.2005) A Murder Is Announced (Ein Mord wird angekündigt) Für mich der rundeste Film aus Staffel 1 klever Konstruiert ohne die ganze Effekhascherei inszeniert 5/5

Staffel 2
[05] (05.02.2006) Sleeping Murder (Ruhe unsanft) Hin und her gerissen - in Buchform mein lieblings Marple hate ich beim ersten sehen mit der ganzen Funnybones Geschichten und den Indien Episoden echt nen Problem - betrachtet man den Film weniger nach dem Buch so kommt ein sehr runder, stimmungsvoller und trotz umschreiben cleverer und Logischer Film raus dem ic mit gutem gewissen 4/5 geben kann - wer den Roman nicht kennt kann sich ne 5/5 denken

[06] (12.02.2006) The Moving Finger (Die Schattenhand) Huch ist der film in den Farbtopf gefallen ? Overstyled Künstlich unwirklich ... aber - verdammt es macht spass und hat ne Soogwirkung 4/5 mit vorbehalten ... man muss sich echt drauf einlassen

[07] (19.02.2006) By the Pricking of My Thumbs* (Lauter reizende alte Damen) Uff nun tritt das ein was ich auch in Erinnerung hatte ... schrill Künstlich unecht dazu ne Comic Version der Beresfords ne das war nix - erschreckend auch wie wenig wichtige Person im Film rüber kommen ... 1,5/5


[08] (30.04.2006) The Sittaford Mystery* Nochmehr Ufff ... es geht ja noch schlimmer ... Konfus , mässig gespielt , Marple komplett fehl am Platz Dalten den ich als Bond schätze an der grenze der Lächerlichkeit ...1/5

meiner Erinnerung nach erohlt sich die Serie bis auf einzelne Ausreisser auch nicht mehr bis zur übernahmen von McKenzie gerade in unruhigen Folgen wird Geraldine McEwans Marple schrill unruhig unaufmerksam und zu eine Karikatur ... im Orginal fast noch extremer wie im deutschen ihre Stimme ein hysterisches geschnatter .. keine ruhige alte Dame mit scharfer beobachtungsgabe

Happiness IS the road ! (Marillion)

Gubanov Offline




Beiträge: 14.367

02.04.2016 11:48
#92 RE: Agatha Christie's Marple (2004-2013) Zitat · antworten

So extrem fand ich Geraldine McEwan bei Weitem nicht. "Schrill" kann man zwar einige Folgen durchaus nennen, ihre Miss Marple halte ich jedoch für recht behutsam, wenn sie auch eben ziemlich kauzig und eigenwillig ausfällt. Aber das ist mir fast lieber als wenn die Rolle zu uninteressant angelegt wird. Ich habe McKenzie - wohlgemerkt aus meiner Ein-Folgen-Begegnung vor vielen Jahren - eher blass in Erinnerung und würde momentan deshalb McEwan einen deutlichen Vorzug geben. Aber das mag sich ändern, wenn ...

Zitat von kaeuflin im Beitrag #91
Wäre interessant was Gubanov von den McKenzie folgen hält...

... ich mir Mühe gebe, die McKenzie-Folgen bei Gelegenheit an passender Stelle zwischenzuschieben. Dann wird natürlich auch wieder ausführlich berichtet.

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.243

02.04.2016 12:06
#93 RE: Agatha Christie's Marple (2004-2013) Zitat · antworten

Ja die einzel Folgen Bewertung hab ich gelesen ;-) allerdings gehst du heute auch anders
an sowas ran - Geraldine McEwan ist denke ich einfach Geschmackssache ich will sie auch nich verteufeln sie hat mir
gerade in den ersten folgen und auch in sleeping murders gut gefallen - besser als in meiner erinnerung ....

Happiness IS the road ! (Marillion)

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.243

02.04.2016 17:07
#94 RE: Agatha Christie's Marple (2004-2013) Zitat · antworten

Eindrücke zu "Towards Zero"

Zitat von Gubanov im Beitrag #88



Die Worte von Frederick Treves werden zum Leitmotiv dieses Krimis, der im Original ohne Miss Marples Mithilfe auskommen musste. Nicht nur ist Treves Auslöser der Handlung und Urheber der titelgebenden Worte, jeder Kriminalfall steuere auf den Moment des Verbrechens als „zero hour“ zu, auch gibt er mit der These, Kriminalschriftsteller (also Autoren von Detektivkrimis) würden den Mord fälschlich am Anfang statt am Ende ihrer Stoffe platzieren, Denkstoff für eingeübte Krimifans. Leider lässt „Towards Zero“ diesen Worten keine Taten folgen – Christie gestaltete den Fall trotzdem als traditionellen Whodunit nach dem Schema „erst Mord, dann Ermittlung, schließlich Überführung“. In dieser Hinsicht wirkt „Towards Zero“ sehr routiniert, um nicht zu sagen: etwas althergebracht.




So ganz kann ich dem hier nicht zustimmen - denn alles was in Towards Zero passiert ist ein Setup für den geplanten
Mord der mit Hilfe der Polizei und des Henkers duchgeführt werden soll und zu dem es letztenendes nicht kommt.

Die im Film vorkommenden Opfer sind so blöd das klingen mag... nicht das ziel des Mörders

Zum Film selbst, seit Ewigkeiten nicht gesehen gehabt und dann eine Positive Überraschung erlebt.
Solides Drehbuch, Marple gute eingebunden, ein Überzeugender Cast und eine Auflösung alá Poirot - mir kam gerade gegen
ende Tödliche Parties in den Sinn 4/5 mit dendenz nach Oben

Happiness IS the road ! (Marillion)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen