Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 401 Antworten
und wurde 23.760 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

07.12.2004 17:00
#316 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich kann Dir nur voll und ganz zustimmen, Koyote! Es ist wirklich unfaßbar, das immer wieder weiter genörgelt wird, anstatt sich über die gelungenen Editionen zu freuen. Ein wenig mehr Toleranz wäre wirklich angebracht

Ich kann nicht verstehen, weshalb sachliche Hinweise auf Mängel hier als Nörgelei abgetan werden. Niemand hat behauptet, die DVDs seien schlecht. Sie sind sogar recht gut, aber weshalb sollte man über die Fehler (seien sie noch so klein) Stillschweigen bewahren? Wenn es bei solch gravierenden Mängeln wie fehlerhaftem Format sogar schon heißt "ist mir egal" weis ich nicht wo das Ganze noch hinführen soll. Bis zu einem gewissen Punkt ist Toleranz sicher angebracht, aber irgendwo hört der Spaß auch auf.

Vielleicht könnte jemand Bilder von den alten Videobändern erstellen, um für einige hier den Sachverhalt zu verdeutlichen!?

Gruß

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

07.12.2004 17:11
#317 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Dirk, genau DAS ist der Punkt - undzwar der Springende! Kritik üben und Hinweise geben ist ja sogar gefordertet - dazu gibt es ja dieses Forum - ABER: bei den DVDs von "inakzeptabel" oder "Verstümmelung der Filme" zu sprechen ist eine große Frechtheit. UNIVERSAL hätte ebensogut sagen können "Okay, wir sch***en auf Eure Petition!" und selbst dann hätten sie wahrscheinlich trotzdem genug verkauft. Wir sollten dankbar sein, dass sie uns doch ein Stück weit entgegenkommen ist. TOLERANZ ist das einfach das falsche Wort, DANKBARKEIT wohl eher das Richtige!

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

07.12.2004 17:21
#318 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Es erscheint eben einfach nur völlig unnötig- eine Abtastung mit nur EINEM Matting wäre kein zusätzlicher Aufwand gewesen und hätte auch den Preis nicht in die Höhe getrieben. Und wenn selbst das ZDF das geschafft hat, nur die DVD-Firma (Ob nun Universum, Tobis oder wie auch immer) nicht bringt einen das schon ins grübeln. Und wenn ich mich recht erinnere dann war ein un- oder nur EINFACH gemattetes Bild eine der Hauptforderungen der Petition, und die ist schlichtweg übergangen worden. Jan-Eric versteht bestimmt auch sehr viel mehr davon als wir alle und wenn er das Matting für schwerwiegend hält, weiß er schon wovon er redet.

Ich ärgere mich einfach nur sehr darüber, das dieser winzige Schritt (EINFACH gemattetes Bild im 1:1,78-Code) nicht gemacht wurde. Für mich sind solche DVDs nur ein halber Spass.

Grüße,

Christoph

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

07.12.2004 17:24
#319 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Bei UNIVERSAL sind ja nun nicht solche Filmliebhaber am Werk, sondern Geschäftsmänner unter Zeitdruck - leider. Aber wer sich sogar den halben Spaß davon versauen läßt ist selber schuld... Naja: die DVDs haben für mich trotzdem immernoch 9,5 von 10 Punkten verdient. Nichts für ungut...

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Mönch Offline




Beiträge: 219

07.12.2004 19:06
#320 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Also, wenn ich mir hier gerade die letzten Postings so anschaue, möchte ich einigen folgenden Tipp geben: Bewerbt euch bei Universal als Filmrestaurateur und macht es besser. Ich finde es indiskutabel dieses Thema weiterzuführen, vor allem, weil ich nicht weiß, ob diverse Postings wirklich ernst gemeint sind! Ich weiß zwar nicht, wie alt ihr "Kritiker" so seid, aber ich schließe jetzt eine Wette ab: Hättet ihr die Filme damals im Kino gesehen, währet ihr die ersten die posten würden "Also die und die Szene war im Kino länger..." Ums kurz zu machen: Natürlich muss man darüber reden, was man hätte besser machen können. Aber wie ich schonmal postete "Es gibt auch Menschen, die Gras wachsen hören"!!!! Also, nicht ständig so übertreiben!

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

07.12.2004 19:18
#321 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

RIGHTY-RIGHT, Mönch! Du hast VÖLLIG recht.

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

07.12.2004 19:40
#322 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

In Antwort auf:
Es erscheint eben einfach nur völlig unnötig- eine Abtastung mit nur EINEM Matting wäre kein zusätzlicher Aufwand gewesen und hätte auch den Preis nicht in die Höhe getrieben.

Genau DAS ist der springende Punkt! Ich sage nicht, dass die DVDs schlecht sind und ja, ich bin für diese größtenteils tollen Veröffentlichungen dankbar, aber das o.g. Verfahren ist und bleibt für mich inaktzeptabel. Wenn ich schon Geld dafür ausgebe, möchte ich die Filme auch genießen können.

Gruß

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

07.12.2004 20:28
#323 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Keiner kann mir erzählen, dass er die Filme so nicht geniessen kann. Denn, wie Mönch schon richtig bemerkte: die wenigsten kennen die Originale, das meiste ist doch nur Gerede. Und wem das Geld zu schade ist und wer die Filme so nicht genießen kann, der muss eben weiterhin VHS gucken - wenn's denn besser gefällt.

Naja, ewiges Hin und Her ohne Einigung. Fessteht: man hätte theoretisch mehr machen können, aber objektiv gesehen ist es das Beste was drin war. Und damit gut.

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

tilomagnet Offline



Beiträge: 496

07.12.2004 21:08
#324 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

In Antwort auf:
Naja, ewiges Hin und Her ohne Einigung. Fessteht: man hätte theoretisch mehr machen können, aber objektiv gesehen ist es das Beste was drin war. Und damit gut
Ich finde auch man sollte sich mit dem zufrieden geben, was wir bekommen haben und das ist schön und auch gut. Aber hier muss ich dir doch widersprechen. Wie meine Vorredner schon sagten, wäre es wohl ein sehr geringer Mehraufwand oder hätte auch nur etwas mehr Sorgfalt erfordert, die Filme in das wirklich richtige Format zu kopieren. Und weil hier offentsichtlich bei einigen (wenigen!) Filmen geschlammpt wurde, finde ich das erwähnenswert und das sollte man nicht als Miesmacherei abtun. Das ist es sicher nicht. Dass dir selbst ein falsches Format nicht auffällt oder es dir nichts ausmacht, das ist in Ordnung, aber anderen, und das sind ganz sicher nicht wenige, ist es eben wichtig. Also akzeptiere das bitte schön.

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

07.12.2004 21:19
#325 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Hehe, nicht so ruckig! Akzeptieren tue ich alles was hier gesagt wird... jede Meinung ist zu akzeptieren! Und als "Miesmacherei" stemple ich die reine Kritik auch nicht ab. Nur wenn eben behauptet wird, dass es nicht zu verkraften und nicht zu tollerieren sei, dass ein paar der DVDs nicht 100% den Wünschen entsprechen, dann ist das völlig überspitzt und unnötig! Aber, ich will mich mal nicht 1000 mal wiederholen. Ich bin zufrieden - andere nicht ganz. So ist das nunmal. Ich will ja auch niemanden belehren... Schluß für heute!

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

07.12.2004 21:51
#326 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

In Antwort auf:
Naja, ewiges Hin und Her ohne Einigung. Fessteht: man hätte theoretisch mehr machen können, aber objektiv gesehen ist es das Beste was drin war. Und damit gut

Im Grunde hast du Recht. Was mich nur aufregt ist, wie schon von einigen erwähnt, dass mit kaum Mehraufwand bessere Ergebnisse hätten erzielt werden können.
Im Großen und Ganzen können wir aber sehr zufrieden sein!

Gruß
Dirk

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.278

08.12.2004 08:05
#327 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Hallo,

mit Erstaunen lese ich die letzten Beiträge. Schade, dass anscheinend nur ein verschwindend geringer Teil der Gesamt-deutschen Bevölkerung so denkt: Mit dem Zufrieden sein, was man hat! Sonst würde es Deutschland wesentlich besser gehen.

Zurück zum eigentlichen Thema: Trotzdem, die Kritik an den Bildformaten ist angebracht. Schließlich hatten ausnahmslos alle (!!!!) VÖs im richtigen Format gefordert! Und jetzt ist es vielen plötzlich völlig egal. Typisch Deutsch.

P.S. Ich bin mit 34 Jahren sicher nicht der Jüngste dieser Diskussion, habe aber, leider, noch keine Wallace-Film im Kino gesehen.

zinker Offline



Beiträge: 1

08.12.2004 11:58
#328 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

hallo zusammen,

das format ist m.e. bei keinem einzigen film falsch - auf zwei seiten matten macht doch kein mensch. es ist lediglich bei der abtastung gezoomt worden, was ein völlig normaler vorgang bei der abtastung alten materials ist. der grad der verschmutzung bzw. zerstörung nimmt zum rande des films stark zu, was dazu führt, dass einzelbilder restauriert werden müssten (24 bzw. 25/sek)- ein unterfangen, das nicht nur aus wirtschaftlicher sicht völliger wahnsinn ist.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

08.12.2004 14:17
#329 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zurück zum eigentlichen Thema: Trotzdem, die Kritik an den Bildformaten ist angebracht. Schließlich hatten ausnahmslos alle (!!!!) VÖs im richtigen Format gefordert! Und jetzt ist es vielen plötzlich völlig egal. Typisch Deutsch.


Das sehe ich ganz genauso! Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass wir einen Großteil der Filme in bestmöglicher Qualität präsentiert bekommen. Dass einige Filme nicht das ganz korrekte Format haben ist zwar schade, sehr schade, aber insgesamt können wir, wie ich finde, zufrieden sein.

Ganoven Ede Offline



Beiträge: 8

08.12.2004 14:59
#330 RE:Die neuen Wallace DVDs - Die toten Augen von London Zitat · antworten

Typisch Deutsch sind übrigens aber leider auch Kleinkariertheit und Erbsenzählerei

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
«« Film gesucht
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen